Wie vereinst du Karriere und Familienleben? – "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis im Podcast-Interview

© Hannes Holtermann
Ich bin jemand der keine Pläne macht. Ich agiere immer erst, wenn es nötig ist. Meistens gucke ich einfach was kommt.
Linda Zervakis

Mein heutiger Gast ist die "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis. Nach Praktika in der Werbung, jobben im Kiosk ihrer Eltern und diversen Redaktionsjobs ist sie seit 2013 in der 20 Uhr Ausgabe der "Tagesschau" zu sehen. Dort moderiert sie vor Millionen Zuschauern. 2015 erschien ihr erstes Buch "Königin der Bunten Tüte". Darin erzählt Linda Geschichten aus dem Kiosk ihrer Eltern, in dem sie gearbeitet hat, bis sie 29 war.

Ich habe Linda nicht wie sonst im kleinen Hotelzimmer getroffen, sondern vor 1800 Besuchern in der Elbphilharmonie. Wir haben uns dort im Rahmen der OMR Podcast Nacht Mitte November unterhalten.

In dem vergleichsweise kurzen Interview sprechen wir über ihr Berühmtsein, über ihre ernste "Tagesschau"-Seite und ihre sehr lustige andere Seite. Wir sprechen darüber, wie und warum sie ihr Privatleben schützt, wir reden über ihre Social-Media-Faulheit, wir sprechen über unfreundliche Menschen, amüsante Begegnungen im Schwimmbad und ihre Frisur.

Ihr werdet es gleich merken: Linda ist ganz anders, als man sich eine ernste und vielleicht etwas biedere Nachrichten-Moderatoren so vorstellt. 

Den Podcast gibt es bei SpotifyDeezer und iTunes.

Der Unterstützer der heutigen Ausgabe ist readly. Bei readly bekommt ihr über 2.400 Magazine in einer App zum Festpreis von 9,99 Euro im Monat. Es gibt unbegrenzten Zugriff auf alle Magazine. Ihr könnt sie bequem auf Smartphone, Tablet & PC und auch offline lesen. Wenn ihr readly.de/hotelmatze eingebt, könnt ihr die App sogar einen Monat gratis testen.

Sags deinen Freunden: