Wie setzt man sich durch? – Leyla Piedayesh von lala Berlin im Podcast

Ich glaube, der nicht vorhandene Druck etwas sein zu wollen oder etwas erreichen zu müssen, ist Teil des Anfangserfolges von lala Berlin gewesen.

Leyla Piedayesh ist die Gründerin von lala Berlin, einer der Vorzeigemodemarken der Stadt. Kaschmir, große Aufdrucke, knallige Farben, Extravaganz - lala ist nicht nur ein Produkt, es ist vielmehr ein Symbol, vielleicht sogar ein Statussymbol.

Die Gründerin Lelya war über 30 Jahre als sie lala Berlin gegründet und damit einen kompletten Neustart hingelegt hat. Wir sprechen über ihre Furchtlosigkeit und wie sehr diese noch heute ihr Antrieb ist. Wir reden über die Geschichte von lala Berlin, wie sie das Unternehmen aufgebaut hat und heute führt. Wir reden über den kreativen Prozess, über Fehler und Visionen aber auch über Schlafstörung, Integration, Erziehung von Kindern und iranisches Essen.

Leyla ist eine sehr pragmatische und ehrliche Person, dass das nicht immer von Vorteil ist - darüber sprechen wir auch.

Den Podcast gibt es bei SpotifyDeezer und iTunes.

Der Unterstützer dieser Folge ist happybrush. Happybrush stellen elektrische Zahnbürsten her, die nicht nur vegan, sondern auch ziemlich stromsparend sind, denn der Akku hält bis zu drei Wochen. Außerdem könnt ihr die Zahnbürste, die im Vergleich zu anderen Markenzahnbürsten viel günstiger ist, 100 Tage lang testen und wenn sie euch doch nicht überzeugt, einfach zurück schicken. Mit dem Promocode "happymatze" bekommt ihr 10 Euro Rabatt auf eure Bestellung.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!