Wie wird man der Beste? – Toni Kroos im Hotel Matze

© Toni Kroos
Das Hauptziel ist, als guter Vater und Ehemann in Erinnerung zu bleiben, der nebenbei auch noch ein bisschen kicken konnte.

Toni Kroos ist Fußballer. Als einziger deutscher Spieler gewann er viermal die UEFA Champions League, 2014 wurde er Weltmeister. Aktuell spielt er bei Real Madrid, davor bei FC Bayern München. Es könnte sein – wie er selbst während unseres Gesprächs zaghaft sagt –, dass er gerade der erfolgreichste deutsche Fußballspieler ist. Es ist ein bisschen verrückt, dass ausgerechnet er der erste Sportler im Hotel Matze ist. 

Wir haben sehr ausführlich über seine Biografie gesprochen. Sein erster Trainer war sein Vater. Toni erzählt, warum es Fluch und Segen zugleich war, dass der Fußball eine so große Rolle in der Familie gespielt hat. Wir reden über den Druck und die Einsamkeit des 16-jährigen Toni zu Beginn beim FC Bayern München. Wir sprechen über sein scheinbar unerschütterliches Selbstvertrauen, seinen kühlen Kopf und das Training seiner größten Stärke. Wir sprechen über Erziehung, die Förderung von Talenten, über Gefühle, Misserfolge, seine Privilegien und die Frage, ob es schwieriger ist, an die Spitze zu kommen oder dort zu bleiben.

Ihr werdet es gleich hören, ich habe absolut keine Ahnung von Fußball, aber ich fand es super spannend, in diese Welt einzutauchen – und erst recht mit so einem  unkomplizierten und lässigen Superstar.

Den Podcast gibt es auch bei SpotifyDeezer und iTunes.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Supporter sind Kia, Heineken und Clark.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!