Wie machst du dich locker? – Curse im Podcast-Interview

© Curse PR
Je mehr ich mit mir selbst entspannt sein kann, desto entspannter kann ich auch mit anderen Menschen sein. Ich glaube, wir sind gar nicht so verschieden. Wir sind alle sehr gleich.

Es gibt vermutlich keinen Menschen, der folgende Berufe vereint: Rap-Star, systemischer Coach, Podcaster und Buchautor – aber Michael Kurth, bekannt als Curse, kriegt das hin.

Als die erste richtig große Rapwelle mit Künstlern wie den Absoluten Beginnern, Samy Deluxe und Kool Savas über Deutschland kam, war Curse vorn mit dabei. Er hat erfolgreich Alben veröffentlicht, auf riesigen Festivals gespielt und Top-Ten-Erfolge gefeiert. Auf dem Höhepunkt seiner Rap-Karriere hat er allerdings den Pausenknopf gedrückt, um sich quasi auf die Suche nach einer anderen Art der Erfüllung zu machen.

Er hat mit Meditation angefangen, hat eine Ausbildung zum systemischen Coach absolviert, hat Songs für andere Künstler geschrieben und ist nach einigen Jahren aus der Versenkung zurückgekehrt. Im letzten Jahr hat er aus dem Nichts einen Podcast Meditation, Coaching and Live geschaffen und ist damit regelmässig in den Top 20 der Podcast-Charts, gerade ist sein erstes Buch Stell dir vor, du wachst auf erschienen, am 23. Februar veröffentlicht er das neue Album Die Farbe von Wasser.

Im Interview sprechen wir über seinen Wandel, seine Selbstfindung und vor allem darüber, wie der verkopfte Curse zu einer Lockerheit und Selbstzufriedenheit gefunden hat. Jeder, der sich zu viele Gedanken macht und zu viele Pläne hat, den holt Curse hier auf den Boden zurück.

Den Podcast gibt es bei SpotifyDeezer und iTunes.

Der Unterstützer ist der Film Black Panther. Ab dem 15. Februar startet der neueste Marvel-Streifen in den deutschen Kinos. In Amerika wurden bereits alle Rekorde gebrochen. Black Panther erreichte die höchsten Vorverkaufszahlen aller Marvel-Filme bisher. Wenn man sich durch die Trailer klickt, die es bei YouTube gibt, dann kann man das nachvollziehen. Extrem kraftvolle Bilder, Michael B. Jordan und Martin Freeman spielen in den Hauptrollen und Musik gibt es von Kendrick Lamar und The Weeknd.  Ihr könnt euch jetzt schon mal Tickets unter DeinKinoticket.de/BlackPanther sichern. Viel Vergnügen!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!