Wie bist du der geworden, der du heute bist? – Kai Pflaume im Hotel Matze

© Matze Hielscher
Das ist etwas, woran ich zutiefst glaube: Dass es immer eine Möglichkeit gibt, ein Problem zu lösen.
Kai Pflaume

Kai Pflaume ist Moderator und ich würde behaupten, dass jede*r ihn kennt. Und dafür macht er auch einiges: 200 Fernsehshows im Jahr moderiert er. "Klein gegen Groß", "Wer weiß denn sowas" und "Kaum zu glauben", dazu gibt es einen YouTube-Kanal "Ehrenpflaume", den er liebevoll und sehr erfolgreich bespielt und natürlich sein Instagram-Kanal, auf dem es Sneaker, Porridge und Klimmzug-Challenges gibt. 

Gerade weil er so präsent ist, hatte ich das Gefühl, ihn schon zu kennen. Stimmte aber nicht und darum habe ich ihn an die Hotelbar eingeladen. Da man recht viel darüber weiß, was Kai jetzt macht, wollte ich wissen, woher er kommt und wie sein Weg hierher aussah. Der Weg ins Fernsehen kam über eine Flucht vom Osten in den Westen, was ich sehr spannend fand und darüber sprechen wir ausführlich.

Kai Pflaume ist wirklich ein Selfmademan. Er hat sich alles, was er macht, hart erarbeitet und macht das alles mit dem breiten Grinsen eines neugierigen Teenagers. Er liebt Popkultur und lebt den Zeitgeist, wie man an seinem Klamottengeschmack sehen kann. Wie hat er sich diese Neugierde bewahrt? Wie schaut der Mann für alle Generationen auf unser Land? Was denken andere, was nicht stimmt und warum lässt er sein Hotelzimmer immer ordentlich zurück?

Den Podcast gibt es bei SpotifyPodimo, Deezer und Apple.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Folge wird von fraenk, Motel One und Taxfix supportet. Danke!

Empfehlt fraenk euren Freund*innen weiter und sichert euch mit dem Code "hotelmatze1" dauerhaft 1 GB zusätzlich zum Surfen. Einfach und unkompliziert.

Darauf haben wir alle gewartet – endlich wieder reisen! Mit den flexiblen Buchungsbedingungen von Motel One stehen euch dabei alle Türen offen.

Mit Taxfix  spart ihr bis zum 30.09.2021 20% Rabatt bei eurer Steuererklärung. Einfach das Steuerjahr auswählen, die Erstattung starten und den Code "HOTEL" im Bezahlvorgang einlösen - Taxfix regelt den Rest.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!