Was ist dein Lebensplan? – Christine Westermann im Hotel Matze

© Matze Hielscher
Ich bin immer in den Vergleich gegangen, es hätte völlig gereicht, wenn ich bei mir geblieben wäre.
Christine Westermann

Christine Westermann ist Journalistin und hier ganz sicher allen aus Zimmer frei! bekannt. Zwanzig Jahre führte sie mit Götz Alsmann durch Deutschlands vergnügteste Wohngemeinschaft. Ich mochte immer den Moment am liebsten, wenn sie mit ihren Gästen noch oben, in deren Zimmer, gegangen ist und innerhalb von wenigen Sekunden sehr tiefgründige Gespräche geführt hat. Christine Westermann ist die Interviewkanzlerin und ein großes Vorbild.

Vor Zimmer frei! moderierte Christine Westermann die Drehscheibe und die Aktuelle Stunde. Außerdem war sie Teil von Das literarische Quartett und hat mehrere Bücher veröffentlicht. Zuletzt erschienen ist ihr Buch über Abschiede, es nennt sich "Manchmal ist es federleicht".

Wir sprechen über die Stufen ihres Lebens, ihren Lebensplan und warum ihr letzter Karriereschritt nicht geklappt hat und wie sie damit umgeht. Wir sprechen über den ewigen Vergleich mit anderen, den Reiz von neuen Dingen und wann es Zeit ist, eine Freundschaft vielleicht auch zu beenden. Es geht um Achtsamkeit, späte Erkenntnisse, Mut und Misstrauen und natürlich wollte ich ein paar Anekdoten aus Zimmer frei! hören.

Den Podcast gibt es auch bei Spotify, Podimo, Deezer und iTunes.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Supporter der Folge sind Allianz, Motel One und LichtBlick.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!