Durchs Havelland und die Döbritzer Heide – Der neue Radring "Rund um Berlin" wird eröffnet

© Gröschel Branding

Der Frühling ist da. Endlich. Und damit kommt auch die Lust und Laune wieder, draußen zu sein, sich zu bewegen und Neues zu entdecken. Gerade als Städter*innen bemerken wir immer wieder, wie gut und wertvoll Auszeiten zum Auftanken in der Natur sind. Deshalb sind wir auch ständig auf der Suche nach neuen Ausflugszielen, Touren und Routen, die man am besten mit dem Rad oder den Öffis erreichen kann. Für diesen Sommer haben wir unsere Route schon parat, denn der neue Radring "Rund um Berlin" ist endlich fertig und wird an diesem Samstag eröffnet.

Die neu ausgebaute Radstrecke ist ein gemeinsames Projekt der Regionalparks, die sich allesamt im Berliner Umland befinden. Seit mehr als zehn Jahren haben sie gemeinsam mit den Landkreisen und Kommunen an der Umsetzung gearbeitet, um nicht zuletzt auch ein Zeichen für mehr nachhaltige Mobilität zu setzen. Auf rund 330 Kilometern könnt ihr die Hauptstadt ab sofort mit dem Fahrrad umrunden und dabei quer durch die vielfältige Brandenburger Landschaft strampeln. Und keine Sorge, ihr müsst die Strecke nicht an einem Stück fahren, sie kann in 11 Etappen (wie passend!) aufgeteilt werden, Start und Ziel sind dabei euch überlassen.

Das Tolle ist, dass der Radring mit 28 Bahnhöfen an der Strecke ideal an das Netz des öffentlichen Nahverkehrs in Berlin und Brandenburg angeschlossen ist. Ihr sucht euch also einfach den für euch passenden Bahnhof aus und könnt von dort aus direkt losradeln. Die Radwege sind super ausgebaut, zum Teil führen sie euch aber auch über Feldwege oder Wiesen und durch Wälder, vorbei an kleinen Dörfern und Windmühlen bis hin zu historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten. Die Liste spannender Ziele in der Umgebung – im Havelland, an der Müggel-Spree, in der Döbritzer Heide oder etwa in der Barnimer Feldmark – ist schier unendlich und könnte glatt einen ganzen Urlaub füllen. Zudem ist die spannende Strecke bisher kaum bekannt.

Der Startschuss für diese Saison fällt am 29. Mai beim großen Entdeckertag – und ihr könnt dabei sein. Wenn ihr mögt, könnt ihr an einer der fünf geführten Touren teilnehmen, die der Allgemeine Deutsche Fahrradclub anbietet. Neben den geführten Touren gibt es noch viele weitere Orte und Angebote an der Strecke des Radrings "Rund um Berlin". Das komplette Programm gibt’s hier. Also packt die Family, Freund*innen oder Bekannte ein und radelt los.

Wir sehen uns rund um Berlin.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Sags deinen Freunden: