11 Bars mit schönen Terrassen, auf denen ihr leckere Drinks genießen könnt

Wir möchten das Leben genießen und die Zeit aus den Augen verlieren. Wir wollen entspannt in der Sonne sitzen, einen kühlen Drink in der Hand halten und uns daran erfreuen. Wir wollen endlich – hier nochmals in Versalien: ENDLICH wieder die Terrassen unserer Lieblingsbars mit unserer Anwesenheit beehren und mit den Barkeeper*innen so vertraut sein, dass diese uns mit einem flotten und zugleich liebenswürdigen "Wie immer?" begrüßen.

So oder so ähnlich lief das monatelang. Monate ohne echte Freude, ohne die Erkenntnis, dass "es ja eigentlich schon viel zu spät ist, naja einen zu bestellen geht bestimmt noch". Ohne....ach egal, jetzt ist es soweit: Die lange Zeit ohne Erfrischung in der Hand ist vorbei, unsere liebsten Bars haben uns wieder. Ganz Stammgast-alike sitzen wir wieder auf den besten, sonnigsten Plätzen der Terrassen und lassen es uns Corona-konform gut gehen. Wo sich diese befinden, verraten wir euch heute zusammen mit Thomas Henry. Seid aber so nett und lasst uns auch noch ein Plätzchen frei, ok?

1

© Thomas Henry In der Vincent Piano Bar Drinks schlürfen und aufs Wasser gucken

Erfrischende Drinks, eine Terrasse direkt an der Spree und entspannte Livemusik eines Pianisten: Die Vincent Piano Bar ist der perfekte Ort, um den Tag ausklingen zu lassen – gerne auch ein wenig länger! Falls dann der kleine Hunger kommt, bestellen wir uns einfach etwas Barfood (besonders das Bruschetta sollte man nicht verpassen!), bei größerem Kohldampf bietet die Speisekarte eine tolle Auswahl an Burgern. Unser Lieblingsdrink ist hier auf jeden Fall "The Lover and the Friend " mit Gin, Sloe Gin, etwas Minze, einem Schuss Zitrone und Thomas Henry Spicy Ginger!

2

© Daliah Hoffmann Loft-Feeling, tolle Drinks und leckeres Essen im heimlichTreu

Zufällig stolpert man nicht ins heimlichTreu, dafür liegt das Restaurant viel zu versteckt in einem zweiten Hinterhof in der Anklamer Straße. Ist man aber einmal drin, will mein eigentlich gar nicht mehr gehen. Warmes Licht, hübsche Blumengestecke, gemütliches Loft Feeling, Holz und Beton als Design-Traumpaar und ein familiäres Miteinander sorgen auf Anhieb für Wohlfühlatmosphäre. Das heimlichTreu ist ein echtes Hinterhof-Juwel und definitiv ein Ort, an dem man mit Freund*innen und Familie bei erstklassigem Essen, sehr guten Weinen und dem ein oder anderen "Red Light Spring"die Zeit vergessen kann. Und wenn es wärmer wird, könnt ihr auf der traumhaften Terrasse im Innenhof dinieren.

3

© Daliah Hoffmann Leckere Drinks & köstliches Essen im KINK Bar & Restaurant

Die Location am Pfefferberg gehört zu den schönsten, die der Prenzlauer Berg zu bieten hat. Seit Juni 2020 findet ihr hier das stylische KINK, ein Mix aus Bar und Restaurant mit einem tollen Außenbereich auf dem Pfefferberg. Im Sommer könnt ihr auf der großen Terrasse mit Lagerfeuer saisonale und regionale Küche von Küchenchef Ivano Pirolo (ehemals El Celler de Can Roca und Facil) und die Drinks von Barchef Arun Naagenthira Puvanendran genießen. Im Winter leckere Weine und die Wahnsinns-Installation über der Bar bestaunen. Unser Tipp: Probiert an der Bar auf jeden Fall den "Minerva" – es lohnt sich!

4

© Marit Blossey Leckere Drinks, deutsche Küche und Tanzabende in Clärchens Ballhaus

Das Clärchens ist in Berlin für alle eine richtige Institution – egal welchen Alters. Im Juli 2020 hat Clärchens Ballhaus mit neuem Eigentümer und neuem Küchenchef wieder eröffnet. Es gibt Tanzabende, bei denen Swing, Tango und Salsa getanzt wird und im großen Saal unten sowie im Vorgarten und Hinterhof könnt ihr richtig lecker essen. Auf der Speisekarte stehen deutsche Klassiker wie Blutwurst, Schnitzel, Königsberger Klopse und Maultaschen, als Drink empfehlen wir euch den "Berlin Mule". 

5
Katz Orange, Mitte, Dinner

© Thanasis Drinks & Slow-Food-Küche bei Katz Orange

Das Katz Orange steht unter den Fittichen des Contemporary Food und hat sich der Slow-Food-Küche verschrieben. Hier landen natürlich nur saisonale Bio-Lebensmittel im Kochtopf. Das Highlight der Speisekarte ist das Candy on Bone: Duroc-Schweinefleisch, Short Ribs oder Lamm, das zwölf Stunden bei niedriger Temperatur saftig weich gegart wurde. Unbedingt reservieren! Und unbedingt einen passenden Drink a la Goldie Hawn dazubestellen! 

6

© Fabelei Cocktails trinken in der preisgekrönten FABELEI

Seit Dezember 2018 begeistert die Nichtraucher*innen-Bar FABELEI Nachtschwärmer*innen und Genussmenschen. In der Bar bekommt ihr erstklassige Cocktails (z.B. den "Palomo" aus Tequila, Mezcal, Campari, Vetiver Gris & Thomas Henry Pink Grapefruit) und eine kleine Auswahl an leckeren Speisen wie gegrilltes Käsesandwich, Mandeln, Bio-Fleischbällchen und hausgemachte Pierogi. Selbstgemacht sind auch die Sirupe, Espumas und Cordials. In der Bar finden regelmäßig Märchenabende für Erwachsene statt. An diesen Abenden werden auf die Geschichten abgestimmte Cocktails (mit und ohne Alkohol) serviert. 2020 wurde die FABELEI übrigens in der Kategorie "Beste neue Bar" beim Mixology Award nominiert.

7

© Marina Beuerle Drinks schlürfen & leckere Brote futtern im Café Liebling

Kaffee aus glücklichen Bohnen, bestes Brot mit Ziegenkäse und Birne, unschlagbarer Kuchen und ein süßer, französischer Kellner. Brauchen wir noch mehr Argumente? Vielleicht noch einen Aperol oder "Gin XIX"? Kein Problem. Im Liebling läuft außerdem entspannte Musik, schön hell ist es auch und wenn man Glück hat, kommt noch Friedrich Mücke um die Ecke.

8

© Deck5 Auf dem Deck 5 bei einem leckeren Drink die Füße in den Sand stecken

Füße in den Sand stecken, nach einem kühlen Getränk greifen, dem sanften Rauschen des Verkehrs lauschen und die Einkaufstüten in die Ecke schmeißen. Moment mal, schon wieder nicht am Strand? Auf dem Deck 5 auf dem Dach der Schönhauser Allee Arcaden gibt es vielleicht kein Meer, aber den perfekten Sonnenuntergang über der Stadt und den passendenden "Moscow Mule" dazu!

9

© Roter Rabe Eiskalte Drinks auf der Terrasse des Roter Rabe

Innen eine Cocktailbar, im Außenbereich eine Mixtur aus Biergarten und Sonnenterrasse: Im nur wenige Meter vom Landwehrkanal entfernten Roten Raben ist jede*r willkommen. Hier kann bei einem entspannten Drink – besonders lecker ist der "Down Sloe" mit Sloe Gin, Basilikum, frische Beeren, Orange Bitters & Cherry Blossom Tonic – auch das ein oder andere Stündchen an einem vorbeiziehen. Wohlfühlatmosphäre pur!

10

© AMANO Group Trinken und den Fernsehturm beobachten in der Amano Bar

Bei Hotelbars denken die meisten leider immer noch an langweiliges Ambiente und Anzugträger*innen. Dabei gibt es mittlerweile so viele wirklich gute und coole Bars in Hotels, so wie die Amano Rooftop Bar am Hackeschen Markt. Die Raucherbar mit separatem Eingang im Erdgeschoss ist an Wochenenden immer gut besucht. Im Sommer zieht es alle nach oben auf die Amano Rooftop Bar mit Blick auf den Fernsehturm. Mal legt der DJ Hip Hop auf, mal House. Die Toilettenbeschriftungen XX und XY sorgen ab einem bestimmten Pegel für peinliche Bewegungen, die nach dem nächsten Drink (unser Favorit ist der "Paloma" mit Tequila, Lime, Salt, Thomas Henry Pink Grapefruit sowie Soda) fast schon vergessen sind. Sehr cool!

11

@ Das Stue Auf der Terrasse vom SO/ Berlin Das Stue bei einem Drink die Zeit vergessen

Die Terrasse im Innenhof der Stue Bar ist auf ihre Art und Weise absolut einzigartig: Von hier haben Hausgäste direkten und exklusiven Zugang in den Berliner Zoo! Wenn, ja wenn ihr es überhaupt bis dorthin schafft und nicht einfach bei schmackhaftem Essen und richtig leckeren Drinks die Zeit aus den Augen verliert. Unser Tipp: Probiert den "NON-Stop"! Neben Grey Goose, Limette & Thomas Henry Ginger Beer sind hier auch Eiweiß und Minze enthalten. Mega.