Köstlicher Kaffee, vegane Pralinen und peinliche Challenges: Tolle Adventskalender aus Berlin

© Bianca Ackermann | Unsplash

Es gibt Dinge, die sich auch im Alter nicht ändern. Dazu gehört auf jeden Fall die Vorfreude auf einen Adventskalender – und die nötige Selbstdisziplin, um nicht alle Türchen auf einmal aufzumachen. Wenn euch das gelingt, ist mit diesen Adventskalendern, die von Berliner Start-ups, Manufakturen und Künstler*innen zusammengestellt wurden, an 24 Tagen im Dezember die kleine morgendliche Freude sicher. Besonders Foodies kommen hier voll auf ihre Kosten. Aber auch Quatschköpfe, Beauty-Fans und Berlin-Liebhaber*innen werden mit diesen Prachtexemplaren ordentlich Spaß haben.

1. Um die Welt probieren mit dem Kaffeekalender von 19grams

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mit dem Specialty Coffee von der Berliner Rösterei 19grams könnt ihr euch rund um die Welt trinken: Der Kalender enthält Single-Origin-Kaffeeröstungen für Espressomaschinen oder Filterkaffee aus 24 verschiedenen Anbaugebieten. Besser kann ein Morgen im Advent nicht starten – nachhaltig und fair.

Kaffee Adventskalender Espresso oder Filter von 19grams | 79,90€ | Mehr Info

2. Quatsch machen mit dem Adventschallenger

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Lachen tut aktuell besonders richtig gut. Der Adventskalender mit 24 irgendwie fiesen, peinlichen und schrecklich-schönen Aufgaben, die sich eine Berliner Clique ausgedacht (und an sich selbst erprobt) hat, sorgt dafür, dass bis Weihnachten genügend Lachflashs garantiert sind. Die Challenges funktionieren mit Freund*innen oder einer digitalen Community und enthalten null Kalorien, dafür übertrieben viel Fun.

Adventschallenger | je nach Anzahl der Spieler*innen: 26–36 Euro | Mehr Info

3. Gin-Cocktails mixen mit dem Gin-Kalender

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eiswürfel bereithalten, denn dieser Adventskalender versorgt euch mit erlesenen Zutaten, mit denen ihr alle zwei bis vier Tage einen Gin Cocktail für Zwei zaubern könnt. Die Rezepte der “Best of Gin Cocktails”, Tipps und Stories zu den Manufakturen liefern die Mixperten von Gin Syndikat gleich mit. BeGINliche Weihnachten und so...

Gin Adventskalender von Drink Syndikat | 92,90€ | Mehr Info

4. Lokale Läden entdecken mit Sugartrends

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Neue Läden entdecken und dabei die Weihnachtseinkäufe erledigen? Dank des Adventskalenders von Sugartrend überhaupt kein Problem: Mit euren Türchen könnt ihr einfach zu den inhabergeführten Geschäften gehen und euch eine kleine Überraschung abholen. Mit dabei sind unter anderem der Süßwarenladen Süßkramdealer in Friedenau oder der nachhaltige Design-Store NOVeL im Prenzlauer Berg.

Adventskalender von Sugartrend | 39€ | Mehr Info

5. Für Kerzenstimmung sorgen mit Ava & May

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ganz schön dufte ist der Adventskalender von Avy & May. Das Berliner Label fertigt Duftkerzen aus 100% Sojawachs und bringt damit tolle Duftnuancen aus aller Welt in euer Wohnzimmer. Hinter jedem Türchen versteckt sich eine Mini-Kerze, mit der ihr zuhause für gemütliche Stimmung sorgen könnt. Weihnachten für alle Sinne.

Kerzenkalender von Ava & May | 159,99€ | Mehr Info

6. Fairen Tee genießen von Paper&Tea

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Unser Glücksrezept an kalten Tagen? Ein Sofa, ein Buch und eine Tasse heißer Tee. Passend dazu verköstigt euch Paper&Tea aus Charlottenburg gleich mit zwei nachhaltig hergestellten Adventskalendern: Im roten Kalender warten pure Tees und Teemischungen auf euch, beim Weißen könnt ihr euch auf eine Auswahl an Kräutertees freuen, die in biologisch abbaubaren Teebeuteln hinter den Türchen auf ihren großen Auftritt schlummern.

Adventskalender von Paper&Tea | 29€ | Mehr Info

7. (Ge)würze in den Dezember bringen mit Just Spices

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Vorhang auf für den Kalender von Just Spices, der mit 24 Gewürzmischungen frischen Wind ins Gewürzregal bringt. Hinter den Türchen warten nicht nur Gewürztütchen wie Coconut-Oatmeal-Spice und Pasta-Allrounder auf euch, sondern auch die passenden Rezeptkarten für Gerichte, die damit einfach immer gelingen.

Adventskalender von Just Spices | Klein 29,99€, Groß 114,99€ | Mehr Info

8. Vegane Pralinen bestaunen dank Muya

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die veganen Pralinen von Muya sind kleine, wunderschöne Kunstwerke, die euch die Adventszeit versüßen. Die 12 Sorten werden mit saisonalen Zutaten aus der Region in Berlin handgefertigt. Außergewöhnliche Kreationen wie  Yuzu-Mandel-Vanille oder Spekulatius-Pflaume-Buchweizen machen das Ganze natürlich besonders interessant. Veredelt werden sie durch nachhaltige und biologische Schokolade aus Deutschland. Yam!

Adventskalender von Muya | 59€ | Mehr Info

9. Aufgreteln mit Naturkosmetik von UND GRETEL

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Naturkosmetik aus Berlin bekommt ihr im Adventskalender von UND GRETEL. Die Kosmetikprodukte sind aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und in kleine Samtbeuteln verpackt. Der Kalender liefert euch damit 24 magische Momente zum "Aufgreteln" und sichert euch einen gelungenen Auftritt an Weihnachten.

Adventskalender von Und Gretel | 349€ | Mehr Info

10. Mitte neu entdecken mit dem Stadt-Adventskalender

© Astrid Lange

Neues über die Stadt könnt ihr mit dem Adventskalender von Astrid Lange erfahren: Jedes Türchen ist mit hübschen Details verziert, die man am neuen Stadtschloss oder am Alex (Yes, it's true) finden kann – der Kalender nimmt euch einfach mit auf eine kleine Tour über die Museumsinsel oder durch Prenzlauer Berg. Dabei wird digitales Wissen, zum Beispiel über Clärchens Ballhaus, gleich mitgeliefert. Der perfekte Kalender für alle, die diese Ecken Berlins aus einem ungewohntem Blickwinkel kennenlernen wollen.

Adventskalender Berlin Museumsinsel oder Prenzlauer Berg von Astrid Lange | Klein 6,80€, Groß 12,80€ | Erhältlich bei Dussmann Kulturkaufhaus, James-Simon-Galerie, Bodemuseum, Alte Nationalgalerie, RSVP MitteMehr Info 

11. Pralinen futtern von Sawade

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Berlins älteste Pralinenmanufaktur Sawade wurde 1880 in Mitte gegründet. Seitdem versorgt es Berliner*innen mit handgemachten Leckereien, die ihr im Dezember voll auskosten könnt. Der Adventskalender ist mit feinsten Pralinen, je nach Wunsch mit oder ohne Alkohol, gefüllt. Sehr cool: Dank der Blindenschrift können sowohl die Türchen der Vorderseite als auch die Pralinensorten auf der Rückseite ertastet werden.

Adventskalender gemischt oder alkoholfrei von Sawade | 39,90€ | Mehr Info

Weiterlesen in Leben