11 Hörbücher, mit denen ihr es euch im Herbst gemütlich machen könnt

Der Sommer hat einen ziemlich harten Cut gemacht und auf einmal stürmt und regnet es draußen. Aber das Schöne an den milderen Temperaturen ist: Wir können es uns endlich drinnen wieder so richtig gemütlich machen. Am liebsten mit einer flauschigen Decke und einer dampfenden Tasse Tee auf dem Sofa – und dabei ein spannendes Hörbuch hören!

Wer hört, sieht mehr

Thalia ist der Bookdealer des Vertrauens, ob offline oder online. Aber der Buchhandel versorgt euch nicht nur mit Hardcovern und Taschenbüchern, sondern auch mit digitalen Hörbüchern! Diese könnt ihr entweder einzeln herunterladen oder wenn ihr Vielhörer*innen seid im Abo hören. Alle Infos zu den Abo-Vorteilen bekommt ihr hier!

Die Hörbuch-Auswahl ist riesig: Bis zu 50.000 Titel stehen zum Download bereit! Vom packenden Thriller bis zur einfühlsamen Biografie bekommt ihr bei Thalia neue Bücher und Klassiker auf die Ohren. Wir haben euch unsere 11 Favoriten herausgesucht, mit denen ihr es euch im nahenden Herbst gemütlich machen könnt:

1. Das Kind in dir muss Heimat finden – Stefanie Stahl

Wie wir als Erwachsene handeln und fühlen, wird von unserer Kindheit geprägt. In ihrem erfolgreichen Hörbuch "Das Kind in dir muss Heimat finden" geht Autorin Stefanie Stahl diesem psychologischen Grundsatz auf die Spur. Mit dem inneren Kind Frieden zu schließen – das kann uns als Erwachsene ausgeglichener und glücklicher machen und uns helfen in Freundschaften, Beziehungen und Konfliktsituationen besseren Umgang und Antworten zu finden. Ein Hörbuch, das als wichtiger Begleiter immer wieder gehört werden kann!

2. Achtsam morden – Karsten Dusse

Wer auf Gänsehaut und Spannung steht, wird dieses Hörbuch von Karsten Dusse lieben! "Achtsam morden" bringt auf unterhaltsame, wie nervenkitzelnde Weise einen Krimi mit einem Achtsamkeitsratgeber zusammen. Protagonist Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, an einem Achtsamkeits-Seminar teilzunehmen. Denn in der Ehe sowie mit den Kindern läuft es alles andere als rund – der erfolgreiche Anwalt ist schließlich viel beschäftigt. Voller neuer Erkenntnisse verlässt Björn Diemel das Seminar und kann das Gelernte direkt anwenden. Allerdings auf unerwartete Weise: als ihm ein Mandant quer kommt, bringt er ihn nämlich einfach um. Ganz achtsam natürlich.

3. Land in Sicht – Ilona Hartmann

Auf dieses neue Hörbuch sind wir ein bisschen stolz – denn Autorin Ilona Hartmann hat lange für Mit Vergnügen geschrieben! Mit ihrem Debüt "Land in Sicht" hat sie eine sensible, wie komische Geschichte veröffentlicht: Jana, die ihren Vater nie kennengelernt hat, beschließt ihn zu besuchen. Da er Kapitän auf einem Donaudampfer ist, bucht sie kurzerhand eine Kabine auf der MS Mozart. Auf der Fahrt mit hundert Senioren und einer sehr trinkfesten Besatzung beginnt Jana schließlich die Reise zu ihren eigenen Wurzeln.

4. Darm mit Charme - Giulia Enders

Auf bis zu acht Metern Länge schlängelt sich der Darm durch unseren Körper – kein Wunder, dass das größte innere Organ ganz schön viel beeinflusst. Giulia Enders liest in der Hörbuchversion ihres Erfolgshits "Darm mit Charme" selbst vor und erklärt uns, wie Depressionen, Allergien oder Übergewicht mit dem Ungleichgewicht der Darmflora zusammenhängen. Und wie wir, wenn wir unseren Darm pflegen, glücklicher und länger leben können. Die junge Wissenschaftlerin schafft es dabei, die Fakten spannend wie komisch zu verpacken.

5. Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen – Alice Hasters

Ein wichtiges Hörbuch, um mehr über weiße Privilegien und Rassismus zu lernen ist Alice Hasters "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen." Die Berlinerin fragt sich, warum es so schwer ist, über Rassismus zu sprechen und zeigt, warum Fragen wie "Darf ich mal deine Haare anfassen?" vielleicht nicht böse gemeint, aber trotzdem falsch und rassistisch sind. Sehr geduldig und doch eindringlich macht sie deutlich, wie es ist, als Schwarze in Deutschland zu leben und dass Rassismus ein alltägliches Problem ist, mit dem wir uns alle auseinandersetzen müssen.

6. QualityLand – Marc-Uwe Kling

Marc-Uwe Kling ist seit seinen Känguru-Chroniken ein Dauercamper auf der Spiegel-Beststellerliste. Auch sein Hörbuch "QualityLand" wurde nicht nur hochgelobt, sondern auch von Hörer*innen heißgeliebt. Bei Thalia hört ihr die dystopische Geschichte als Live-Mitschnitt aus dem Mehringhof-Theater in Berlin. Darum geht's: Die Zukunft in QualityLand ist durchoptimiert. Welche*r Partner*in zu dir passt, wohin dein Auto dich fährt, welche Produkte du brauchst und welchen Job du machst. Entscheidungen fällen? Muss nicht mehr sein! Trotzdem hat Maschinenverschrotter Peter das Gefühl, dass hier irgendwas nicht stimmt!

7. Becoming - Michelle Obama

Von der Southside in Chicago ins Weiße Haus – die frühere First Lady der USA, Michelle Obama, erzählt in ihrer einfühlsamen Autobiografie "Becoming" von ihrer Kindheit, ihrem herausfordernden Bildungsweg, dem Kennenlernen und gemeinsamen Wachsen mit Barack Obama und ihrer Zeit als First Lady. Das Hörbuch ist ein spannender Einblick hinter die Kulisse des politischen Lebens, aber ebenso eine Mut machende Erzählung einer Frau, die sich als Mutter, Ehefrau, Anwältin und Schwarze plötzlich im Auge der Öffentlichkeit zurechtfinden muss.

8. Der Gesang der Flusskrebse – Delia Owens

Geheimnisse, Naturgewalten und ein Mord: Delia Owens Debüt "Der Gesang der Flusskrebse" ist ein Hörbuch, das ihr in einem Mal durchhören werdet. Es erzählt die Geschichte der jungen Kya Clark, die im Marschland isoliert zwischen Steinen, Muscheln und Seevögeln lebt. Als sie zwei Männer kennenlernt, öffnet sie sich einem neuen Leben – doch dann wird einer der beiden tot aufgefunden. Und die Bewohner*innen des kleinen Küstenstädtchens Barkley Cove sind sich sicher: es war das Marschmädchen.

9. Meine geniale Freundin - Elena Ferrante

Elena Ferrante erzählt in ihrem Hörbuch "Meine geniale Freundin" die Geschichte zweier Freundinnen, die im Neapel der fünfziger Jahre aufwachsen. Lila ist unangepasst und eine richtige Draufgängerin, während Elena ein schüchternes Mädchen ist. Sie wetteifern ständig miteinander und wachsen so streitend und vertragend miteinander auf. So werden sie über Jahrzehnte miteinander verbunden sein – auch wenn eine von ihnen spurlos verschwindet, und die andere an den gemeinsamen Erinnerungen festhält. Der erste Band einer packenden Geschichte über Freundschaft!

10. Das NeinHorn – Marc-Uwe Kling

Dass Marc-Uwe Kling komisch ist, das wissen wir. Aber, dass er ein Buch schreiben kann, das Erwachsene wie Kinder begeistert, beweist er mit seinem Hörbuch "Das NEINhorn". Gelesen wird die Geschichte des störrischen Einhorns, das sich so gar nicht einhornmäßig benehmen möchte, von dem Autor himself. Das kleine Einhorn sagt einfach zu allem und jedem "Nein!" und trifft bald auf eine Bande von ähnlich bockigen Gesellen: Ein Waschbär, der nicht zuhört, ein Hund, dem alles schnuppe ist, und eine Prinzessin, die ständig Widerworte gibt. Gemeinsam bockig sein macht richtig Spaß!

11. Feuer und Stein – Diana Gabaldon

Die Outlander-Serie kennen einige von euch vielleicht als TV-Serie. Doch die Hörbücher, auf denen die Staffeln basieren, sollten alle History-Fans unbedingt hören! In "Feuer und Stein" stellt Diana Gabaldon die Protagonistin vor: Claire Randall ist eine englische Krankenschwester, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in Schottland auf Flitterwochen ist. Auf einem Spaziergang entdeckt sie einen Steinkreis, den sie betritt und daraufhin ins Jahr 1743 reist – und dort als Fremde Aufmerksamkeit auf sich zieht. Mystisch, romantisch, historisch – und absolut packend!

Hörbuch-Lover aufgepasst!

So wird der Hörgenuss noch vergnügter: Mit dem Code VERGNUEGEN25 erhaltet ihr auf Hörbücher bei Thalia, egal ob im Download oder auf CD, 25 Prozent Rabatt!

**Gültig bis 04.10.2020 | Gültig für Hörbücher & Hörbuch-Downloads (außer Abo) | Einzelne Artikel können ausgeschlossen sein | Vollständige Bedingungen hier

Weiterlesen in Lesen
Sags deinen Freunden: