Die 11 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin 2019

© Charlott Tornow

Christmas is coming: Am Potsdamer Platz wird sicher jetzt schon die riesige Rodelbahn aufgebaut, noch ein paar Tage und dann erstrahlt auch Unter den Linden wieder und am Alex wird das Riesenrad aufgebaut. Für alle, die sich fernab der typischen Touriorte auf die schöne Weihnachtszeit einstimmen, einige Glühweine schlürfen und Raclette futtern wollen, den können wir diese tollen Weihnachtsmärkte in Berlin empfehlen. Egal ob hoch über den Dächern Berlins auf dem Klunkerkranich, direkt an der Spree auf dem Holzmarkt oder traditionell und nachbarschaftlich auf dem Kranoldplatz: In Weihnachtsstimmung kommen wir hier definitiv.

15. November – 05. Januar: Christmas Garden – Botanischer Garten

© Daliah Hoffmann

Der Botanische Garten Berlin verwandelt sich dieses Jahr erneut in einen funkelnden und glitzernden Christmas Garden. Freut euch auf Lichterketten, LED-Schiffchen, einen riesigen Adventskalender und spannende Lichtinstallationen. Am großen Gewächshaus findet ihr sowohl einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Glühweinbuden, Waffeln und Bratwurst sowie auch eine Schlittschuhbahn.

Christmas Garden | Botanischer Garten, Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin | 15. November – 5. Januar | täglich 16.30–22 Uhr | Tickets: 12,50–19 Euro | Mehr Infos

30. November – 22. Dezember: Veganer Weihnachtsmarkt – Fehrbelliner Platz

© Kerstin Musl

Vegan is for lovers, zumindest rund um den Fehrbelliner Platz, denn da findet zu jedem Adventswochenende traditionell wieder der vegane Weihnachtsmarkt statt. Mit veganen Leckereien für die ganze Familie, toller Livemusik und jeder Menge Kram zum Stöbern.

Veganer Weihnachtsmarkt | Fehrbelliner Platz, 10707 Berlin | 30. November – 22. Dezember | Samstag & Sonntag: 12–20 Uhr | Mehr Info

23. & 24. November: The Green Market. Winteredition – Wriezener Karree

© Kerstin Musl

Berlins erster komplett veganer Food-Markt feiert dieses Jahr 5-jähriges Jubiläum. In seinem neuen Zuhause im Wriezener Kiez erwartet euch wieder ein Mix aus Street Food, Musik, Mode und Kosmetik, Koch-Shows, kreativen Geschenkideen und vieles mehr. Alles vegan versteht sich!

The Green Market. Winteredition – Wriezener Karree | Wriezener Karree 15, 10243 Berlin | 23. & 24. November | jeweils 12–20 Uhr | Mehr Info

29. November – 22. Dezember: Heissa Holzmarkt – Holzmarkt

© Wiebke Jann

Die Discokugel wird zur Weihnachtskugel auf dem Holzmarkt25-Gelände. Einen Monat lang wird der Holzmarkt zu einem glitzernden Weihnachtsland mit Kino, Artist*innen, Shows, DJ-Musik, Karussell und Indoor-Spielplatz für die Kids, Plätzchenbacken und Märchenhütte. Am Feuer könnt ihr den Leib von außen wärmen, gegen den Hunger gibt's wie immer Selbstgemachtes und -gebrautes. Und ein paar Weihnachtsgeschenke könnt ihr an den Marktständen auch kaufen.

Heissa Holzmarkt | Holzmarkt, Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin | 29. November – 22. Dezember| jeden Freitag ab 16 Uhr, jeden Samstag & Sonntag ab 14 Uhr | Mehr Infos

29. November – 22. Dezember: Merry Markthalle – Markthalle Neun

markthalle
© Daliah Hoffmann

Die Markthalle ist einfach zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Winter verwandelt sich die Halle am Wochenende in einen kleinen Wintertraum, der nach Glühwein, Zimt und Gebäck duftet und für jede*n etwas zu bieten hat. Kulinarisch geht die Reise von Raclette und Gans bis hin zu handgemachten Panettone und Naturwein. Damit ihr aber nicht nur kulinarisch in die Weihnachtszeit eintaucht, könnt ihr hier auch die ersten (nachhaltigen) Geschenke einkaufen. Neben handgemachter Keramik und Naturkosmetik gibt es jede Menge andere hübsche Dinge zum Einrichten oder Anziehen.

Merry Markthalle – Markthalle Neun | Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin | 29. November – 22. Oktober | sreitags: 12–18 Uhr, samstags: 10–18 Uhr, an den letzten beiden Adventssonntagen: 12–18 Uhr | Mehr Info

30. November – 22. Dezember: Der höchste Weihnachtsmarkt – Klunkerkranich

© Klunkerkranich

Den Weihnachtsmarkt mit der schönsten Aussicht findet ihr dieses Jahr wieder auf dem Klunkerkranich, hoch über Neukölln. Hier könnt ihr Geschenke shoppen, Pizza, Knödel und Quesadilla essen, euch an alkoholischen Heißgetränken wärmen und Konzerten lauschen. Für die Kids gibt es mit "Kranichküken" ein extra Kinderprogramm.

Der höchste Weihnachtsmarkt | jeden Freitag, Samstag & Sonntag: 30. November – 22. Dezember | Klunkerkranich, Karl-Marx-Straße 66, 12053 Berlin | Freitag: 17–22 Uhr, Samstag & Sonntag: 14–20 Uhr |  Mehr Info

01., 08., 15. & 22. Dezember: Advents-Ökomarkt – Kollwitzplatz

© Kerstin Musl

Wir alle kennen den Ökomarkt auf dem Kollwitzplatz im Prenzlauer Berg, im Winter stülpt sich der nachbarschaftliche Markt sein Christkindl-Kostüm über und es wird herrlich weihnachtlich. Mit Glühwein, nachhaltigen Geschenken, netten Gesprächen – alles schön, alles fair!

Advents-Ökomarkt – Kollwitzplatz | Wörther Str. 35, 10435 Berlin | an allen Adventssonntagen: 12–19 Uhr | Mehr Info

07. & 08. Dezember: Holy Shit Shopping – Arena

© Axel Kranz

Holy Shit Shopping ist der Klubabend unter den Weihnachtsmärkten. Beim Holy Shit Shopping trifft auf 6.500 Quadratmetern Industrieromantik auf schönes zeitgenössisches Design. An zwei Tagen könnt ihr wieder hochwertige Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie und Literatur von über 300 internationalen Künstlern, Designlabels und kleinen Manufakturen shoppen. Dazu gibt’s leckere Drinks, Musik und einen winterlichen Streetfood-Market.

Holy Shit Shopping | Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin | 08. & 09. Dezember | Samstag: 12–21 Uhr, Sonntag: 12–20 Uhr | Eintritt: 5 Euro | Mehr Info

06. bis 08. Dezember: Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt – Richardplatz

© Wiebke Jann

Der Weihnachtsmarkt in Rixdorf ist mit Abstand der romantischste in Berlin. Wer hier zwischen der historischen Kulisse des 1360 gegründeten Rixdorf, zahlreichen Kunsthandwerkern, Glühweinständen und Mistelsträuchern nicht mindestens einen Menschen küsst, hat definitiv was falsch gemacht. Außerdem gibt es hier heißen Butterwhisky, klingt seltsam, schmeckt aber wirklich lecker!

Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt | 06. bis 08. Dezember | Richardplatz, 12055 Berlin | Freitag: 17–21 Uhr, Samstag: 14–21 Uhr, Sonntag: 14–20 Uhr | Mehr Info

07. & 08. Dezember: Asiatischer Weihnachtsmarkt – Kühlhaus

© Matze Hielscher

Weihnachtsmarkt mal anders: Auf den knapp 700 Quadratmetern des Kühlhauses dreht sich am zweiten Adventswochenende alles rund um Weihnachten. Und Asien. Es wird zahlreiche Street-Food-Stände und jede Menge Dinge zum Stöbern geben und das in toller Fabrikatmosphäre.

Asiatischer Weihnachtsmarkt | Kühlhaus | Luckenwalder Str.3, 10963 Berlin | 07. & 08. Dezember: 12–20 Uhr | Mehr Info

14. Dezember: Weihnachtliche Linda – Kranoldplatz

© Kerstin Musl

Normalerweise zählt die LINDA zu einem der schönsten Wochenmärkte der Stadt, im Winter hüpft auch sie ins Weihnachtsoutfit und serviert Punsch und Glühwein, Zimtschnecken und Speisen aus aller Welt. Für alle, die schon mal auf Geschenkesuche sind, gibt es hier Schmuck, Kerzen und andere Kleinigkeiten – und für alle, die zu Hause kochen wollen, gibt es feine Zutaten für das perfekte Weihnachtsdinner.

Weihnachtliche Linda | Kranoldplatz, 12051 Berlin | 14. Dezember: 10–18 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden: