11 Orte für Sex, die völlig überbewertet sind

© Kerstin Musl

Klar, es muss nicht immer nur das Schlafzimmer sein – aber viele Orte, die sich auf den ersten Blick abenteuerlich und aufregend anhören, sind in der praktischen Umsetzung dann doch eher so semi-geeignet. Zu eng, zu ungemütlich, zu rutschig – diese 11 Orte halten wir für ziemlich überbewertet.

1. Auf der Flugzeugtoilette. Die hat doch nicht mal ein Fenster zum Rausschauen?!

© giphy

2. Im Festival-Zelt. Wann wart ihr das letzte Mal duschen?

© giphy

3. Am Strand... Stichwort: Sand

© giphy

4. Im Auto. So wenig Platz!

© giphy

5. In der Umkleidekabine. Wollt ihr den anderen Menschen um euch herum wirklich SO nah sein...?

© giphy

6. Unter der Dusche. Viel zu rutschig!

© giphy

7. Im Aufzug. (Außer vielleicht, wenn man stecken bleibt)

© giphy

8. In einer Kirche. Einfach nein.

© giphy

9. Im Kino. Spätestens wenn einer von euch das Popcorn umstößt kriegen es alle mit!

© giphy

10. Auf dem Friedhof. Creepy!

© giphy

11. Im Liquidrom. Sorry, liebe Berliner*innen, ihr seid dort nicht so unbeobachtet, wie ihr euch fühlt...

© giphy

Falls ihr trotzdem mal was Neues ausprobieren möchtet, bitte schön: An diesen 11 Orten in Berlin könnt ihr fast ungestört Sex haben.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: