Obst statt Koks: Klaas Heufer-Umlauf spielt eine Nacht Dealer im Kokstaxi

© Late Night Berlin

Vom Friseur, zum Viva-Moderator, zur besseren Hälfte Joko Winterscheidts zum Latenight-Moderator auf ProSieben: Für Klaas Heufer-Umlauf ging es in den letzten Jahren steil bergauf. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen, hat er sich ein weiteres Standbein gesucht, nämlich den professionellen Verkauf von Obst. Der Grund für die berufliche Neuorientierung sind die vielen Visitenkarten von Obstverkäufern, die vor den Berliner Szeneclubs in letzter Zeit verteilt werden. Hinter denen verstecken sich nämlich keine Obstverkäufer, sondern Kokstaxis. "Koks macht tot, pleite und unsympathisch", erklärt Klaas und deswegen lässt er sich Visitenkarten als "Claus Obst" drucken, verteilt sie vor den Berliner Clubs und wartet ab, wer sich so meldet.

Was die Leute davon halten, wenn sie statt ins Koks- ins Obsttaxi steigen, ob Klaas seine Physalis und Baby-Ananas los wird und wie genial unauffällig sich Klaas als Dealer verkleidet, könnt ihr euch hier ansehen:

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: