Dienstag, 12.02. Moop Mama – Huxleys Neue Welt

© gbarkz | Unsplash

Saxophon und Megaphon, passt das zusammen? Von uns gibt es ein klares Ja, denn Moop Mama ist der Beweis dafür! Auch wenn die zehn individuellen Musiker manchmal absolut konträre Ansichten haben, vereint sie vor allem eins: ihr Talent und ein Spirit, der sie zu einer Band und einer Identität, einem ICH macht. So heißt auch das neue Studioalbum, das nicht nur mit dem einzigartigen Urban-Brass-Sound, sondern auch mit individuellen Empfindungen und subjektiven Erlebnissen überzeugt. Gönnt euch einen Abend mit deepen Sounds und deepen Texten!

Du solltest hingehen, wenn: du Utopien liebst, aber immer auf dem Boden der Tatsachen bleibst

Wen wirst du hier treffen: Berliner mit gutem Geschmack

Das perfekte Accessoire: Humor

Hashtags zum Mitnehmen: #fetterbassundvieldahinter

Das könnt ihr euch schonmal anhören:

Huxleys Neue Welt

Hasenheide 107-113, 10967
ab 19 Uhr | 29 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: