Wie geht es mit dem Weltrestaurant in der Markthalle Neun weiter?

© Daliah Hoffmann

Fans von Herr Lehmann, hungrige Kreuzberger, Berlintouristen und Fans deutscher Hausmannskost sollten sich mit ihrem nächsten Weltrestaurant-Besuch nicht all zu viel Zeit lassen. Diese Woche berichtete die Berliner Zeitung über die baldige Schließung des Kult-Restaurants. Rainer Menning, der Inhaber des Restaurants, könne sich mit den Betreibern der Markthalle Neun in einigen Verhandlungspunkten nicht einigen, heißt es in dem Artikel. Auf ihrer Homepage veröffentlichte die Markthalle Neun am selben Tag eine kurze Stellungnahme bzw. einen Faktencheck zu der Nachricht. Ein Angebot, den Mietvertrag zu verlängern, hat es gegeben. Über die Mietkonditionen waren sich beide Parteien einig, nicht jedoch darüber, wer den Mietvertrag "verkaufen" bzw. übertragen darf. Außerdem schreiben sie, dass sie "sich vertraglich verpflichtet (haben), das gesamte Inventar des Restaurants zu übernehmen.".

Für den nächsten Betreiber wünscht sich die Markthalle Neun jedenfalls "einen Betreiber, der respektvoll sowohl mit den direkten NachbarInnen in der Halle als auch im Quartier umgeht." Eine klassische "he said, she said"-Situation, die vermuten lässt, dass die beiden Parteien nicht gut auseinander gegangen sind.

Das Weltrestaurant schließt, der Schweinebraten bleibt

Wie auch immer die internen Angelegenheiten abgelaufen sind oder noch geklärt werden, eines steht fest: Das Weltrestaurant, eine Berliner Institution und ein fester Bestandteil der Markthalle in Kreuzberg, schließt seine Türen. Wer ohne Schweinebraten mit Sauerkraut und Knödel nicht überleben kann, für den haben wir schon mal eine gute Nachricht: Die Betreiber der Markthalle Neun wollen das Restaurant in seinem jetzigen Charakter weiterführen, inklusive dem Kultgericht, das auch schon Herr Lehmann satt und glücklich gemacht hat.

Für Rainer Mennig geht es direkt weiter und zwar in Neukölln. Hier betreibt er, gemeinsam mit dem Team vom Cablsam, das neue Cabslam Weltrestaurant und serviert deutsch-amerikanische Küche. Unser sonntäglichen Hangover-Brunch wird es auch weiterhin geben, aber eben auch deutsche Küche und den berühmten Schweinebraten.

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!