Wie gehst du mit Kritik um? – Jella Haase im Podcast-Interview

© Matze Hielscher
Um glücklich zu sein, muss man auch mutig sein. Denn wenn man nicht glücklich ist, braucht man viel Mut, um Dinge zu ändern.

Ich habe Jella Haase das erste Mal im Film Die Kriegerin gesehen. In der Rolle der Neonazi-Teenagerin Svenja hat sie nicht nur mich umgehauen, sondern auch die Filmkritiker. Mit 19 Jahren hat die ungelernte Schauspielerin dafür ihren ersten Filmpreis bekommen.

Ein paar Rollen später wurde sie zur absoluten Ikone. In Fack ju Göhte spielt sie die aufgedrehte Chantal, mit 7 Millionen Zuschauern zählt dieser Film zu den meistgesehen deutschen Filmen aller Zeiten. Jella wird zum absoluten Star, lebt und spielt aber unbeeindruckt weiter: psychisch gestörte junge Frauen in Looping und 4 Könige, Traumataopfer in Das Leben danach und dazwischen noch zweimal Chantal in den Fortsetzungen von Fack ju Göhte

Wir sprechen über ihr Leben in Kreuzberg, Sojalattekacken, die Kunst ein normales Leben zu führen, angepasst sein, Erfüllungsdruck und über den neuen Film Vielmachglas. Für mich eine etwas schwierige Situation, da ich großer Fan von Jella und ihrer Arbeit bin, allerdings mit dem neuen Film eher wenig anfangen konnte. Ich war etwas nervös, weil ich natürlich nicht wusste, wie Jella reagiert, wenn ich ihr das sage. Hört euch das am besten selbst an.

Den Podcast gibt es bei SpotifyDeezer und iTunes.

Der Supporter der Ausgabe ist BookBeat. BookBeat ist die neue App für Hörbücher und Hörspiele. Bei BookBeat handelt es sich um ein Flatratemodell, für einen monatlichen Betrag von 14,90 Euro kann man also so viel hören, wie man will, wann immer und wo man will. Also das Spotify oder Netflix für Hörbücher! Die Hörbücher können gestreamt werden oder für den Offlinegebrauch heruntergeladen werden. Alle Hörer von Hotel Matze erhalten mit dem Rabattcode „hotelmatze“ einen Monat kostenlosen Zugang zu BookBeat. Um ein Konto zu erstellen, registriert man sich also mit dem Rabattcode auf der Seite (www.bookbeat.de oder www.bookbeat.de/rabattcode) und lädt anschließend die App (Android und iOS) herunter und kann dann hören, so viel man will.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!