Nachhaltiger November: Unsere und eure Ideen für ein bewussteres Leben

© Wiebke Jann

Nachhaltigkeit ist ein gigantischer Begriff, der manchmal schwer im Alltag umzusetzen ist! Macht mit beim Nachhaltigen November, wir sammeln Tipps und Tricks für ein nachhaltigeres Leben im Alltag! Hier geht's zur Ideensammlung.

Als Yogalehrerin achte ich natürlich besonders darauf, Bewusstsein und Achtsamkeit in mein Leben zu integrieren, auch im Umgang mit unserer Umwelt: Ich habe generell versucht, meinen Konsum zu mindern, verzichte, so gut es geht, auf fast fashion, habe fast meinen kompletten Kleiderschrank gespendet oder auf dem Flohmarkt verkauft. Meine Reiselust aber ist ungebändigt und meine Flugbilanzen im Jahr lassen meinen ökologischen Fußabdruck meist ganz schön tief in die Erde sinken.

So geht es auch unserem Mit Vergnügen-Gründer Matze: Er achtet zum Beispiel besonders auf Mülltrennung, auch im Büro, fliegt aber, um unsere Redakteure aus Köln zu treffen, mit dem Flieger von Berlin aus in die Stadt am Rhein. Foodie-Redakteurin Daliah benutzt keine Coffee-To-Go-Becher aus Plastik, kann aber einfach nicht ohne ihre geliebte Nutella leben. Unsere Redaktionsleiterin Charlott fährt jeden Tag mit dem Fahrrad auf die Arbeit, konnte der Hose von Mango aber einfach nicht widerstehen.

Auch wenn wir immer einen Jutebeutel mit uns rumschleppen, den wir mit regionaler Bio-Kost füllen oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, gibt es diese kleinen guilty pleasures und Gewohnheiten, denen wir anhaften und an denen wir arbeiten wollen, das kennt sicher jeder von euch!

Macht mit beim Nachhaltigen November!

Auf der Suche nach Verbesserungsvorschlägen haben wir uns deshalb überlegt gemeinsam mit euch Ideen und Alternativen, die zu mehr Nachhaltigkeit und bewussterem Leben anhalten, zu sammeln, um uns gegenseitig zu inspirieren und vor allem zu motivieren! Denn wir sind der festen Meinung, dass jeder Schritt zu einem umweltbewussteren Verhalten im Alltag zählt.

Also schließt euch unserem Nachhaltigen November an! Hier könnt ihr eure Tipps und Tricks für einen umweltbewussten Alltag notieren, ganz egal, ob es sich um ein tolles Ersatzprodukt, eine plastikfreie Alternative, alltägliche Lifehacks oder gute Taten handelt. Es geht hier nicht um einen Wettbewerb, wessen Lebensführung die vorbildlichste ist, sondern eher um eine Aktion, mit der wir uns gegenseitig motivieren wollen.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: