Frische Bagels und ausgefallene Torten bei Wahrhaft Nahrhaft

© Kerstin Musl

Sucht man etwas Beständigkeit im Kiez, is(s)t man hier richtig. Das Wahrhaft Nahrhaft ist ein richtiges Juwel und verwöhnt schon seit über 14 Jahren seine Gäste mit frischen Bagels, ausgefallenen Salaten und Suppen und leckeren Torten. Zu Beginn am Boxhagener Platz, nun schon seit mehr als sieben Jahren in einem großen Ecklokal an der Revaler Straße. Egal ob Fleischliebhaber oder Veggienarr, ein jedes Bäuchlein wird gefüllt, sogar für den Hund gibt es hausgemachte Leberwurstbomber. Und die Entscheidung, was man denn gerne essen möchte, wird durch die große Kühlvitrine im ersten von den drei Räumen nicht unbedingt leichter gemacht.

© Kerstin Musl

Betty, die Inhaberin und Gründerin von Wahrhaft Nahrhaft, ein wahrhaftiges Abbild eines Pin-up-Girls, lebt hier ihren Lebenstraum. Sie backt Torten für das Café und auf Bestellung für Geburtstage und Hochzeiten, organisiert Caterings und liefert ihr Essen, steht für ihre eigenen Flyer gerne mal vor der Kamera als Model und verzaubert mit ganz viel Dekowahnsinn das Café. Kein Stuhl gleicht dem anderen, die Tische erinnern an Omas Wohnzimmertisch und die Dekoration an Alice im Wunderland. Vollgestopfte Bücherregale, Häkeltischplätzchen unter den Vasen und verschiedenste Kopftrophäen wie Einhörner oder Hirsche an der Wand. Jede Sitzecke wirkt wie ein eigenes kleines Wohnzimmer und verschafft so diese Heimeligkeit und Wohlfühlzone, für welche das Café so bekannt und beliebt ist.

© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl

Zum Frühstück bestellen wir uns frisch gebackene Bagels, der eine mit Avocado und Ei, der andere mediterran mit Mozzarella, Tomate, Basilikum. Dazu gibt es ein Stück Torte, mit der leckersten Sahnecreme, die ich je gegessen habe, verschiedenstes Obst, eine kleine Schale Bircher Müsli und den bekannten Schoko-Nuss-Riegel Rocky Road. Um diese Köstlichkeiten auch gut verdauen zu können, gibt es frisch gepressten Orange-Karotte-Ingwer und Orange-Apfel-Rote-Beete-Saft. Am Ende kann ich mich kaum mehr bewegen, aber das war das Essen wert. Alles ist frisch, knusprig und einfach lecker. Ein guter Tipp zum Schluss: Am Wochenende lohnt es sich zu reservieren und wer im Sommer keine Lust auf drinnen hat und zu spät aufgestanden ist für einen Außenplatz, der kann auch alle Speisen mitnehmen oder sich einen prellgefüllten Picknickkorb vorbestellen zum Ausleihen.

© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl

Unbedingt probieren: ALLE Bagels!

Veggie: es gibt Bagels und ausgewählte Torten auch in vegan

Mit wem gehst du hin: mit deinen Freunden oder wenn die Eltern zu Besuch sind

Besonderheit des Ladens: das Gefühl mit Alice im Wunderland zu frühstücken

Lärmfaktor: Wenn der Laden voll ist, kann es schon mal lauter werden

Preise: Bagels ab 4,50 Euro

Wahrhaft Nahrhaft | Revaler Str. 16, 10245 Berlin | Montag – Freitag: 09–18 Uhr, Samstag und Sonntag: 10–18 Uhr | Mehr Info

Wir wurden von dem Restaurant eingeladen. Das beeinflusst aber nicht unsere ehrliche Meinung.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!