Das Nudo lädt zum leckeren Dreier ein

© Daliah Hoffmann

Wer jetzt an etwas Versautes denkt, den muss ich leider enttäuschen. Der Dreier im Nudo, dem gemütlichen Restaurant am Lausitzer Platz, hat nichts mit Sex, dafür aber mit viel Genuss und guter italienischer Küche zu tun. Wer mittwochs zu dritt zum Dinner kommt muss nur für zwei zahlen – das Essen für jeden dritten Gast geht nämlich aufs Haus.

Ich war letzten Mittwoch mit zwei Freunden im Nudo. Den ersten Gang, einen Spinatsalat mit hauchdünnen Apfelscheiben und Parmesan, haben wir noch auf der Terrasse verputzt. Für das weitere Dinner sind wir dann rein, Sommergewitter und draußen essen vertragen sich nicht allzu gut. Im Trockenen ging es dann weiter mit Rindertartar, Rhabarberkompott und Ziegenkäsecreme, gefolgt von Spinat-Ricotta Malfatti, einem Signature-Dish des Nudos. Weil die Portionen nicht zu groß sind, bleibt auch Platz für ein Dessert, in diesem Fall ein cremiges Erdbeer-Tiramisu. 

© Daliah Hoffmann
© Daliah Hoffmann

Außerdem gibt es mittwochs ein spezielles Menü, das Nudo-Dreier-Drei-Gänge-Menü für 22 Euro pro Person. Die neue Eventreihe NUDO Dreier läuft nur im Mai, also schnappt euch zwei eurer Lieblingsmenschen und lasst es euch schmecken.

© Daliah Hoffmann

Nudo |Lausitzer Platz 10, 10997 Berlin | Dienstag – Sonntag: 18.30 – 00 Uhr, Samstag & Sonntag: 11–15 Uhr | Mehr Info

Wir wurden von dem Restaurant eingeladen, das beeinflusst aber nicht unsere ehrliche Meinung.

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!