Wie schafft man es auf Knopfdruck kreativ zu sein? – Christoph Niemann im Podcast-Interview

© Gene Gover
Wenn du ordentliche Arbeit pünktlich ablieferst bist du Gold wert.

Christoph Niemann zählt zu den bekanntesten und gefragtesten Illustratoren der Welt. Nach seinem Studium ist er mit seiner Mappe mal eben nach New York gezogen und hat es geschafft für den amerikanischen Rolling Stone, Wired, The New York Times und den The New Yorker zu zeichnen. Für den New Yorker hat er über 20 Cover gestaltet, Christoph hat mehrere Bücher veröffentlicht, er baut Apps, bekommt Preise und hat sogar eine eigene Netflix-Dokumentation. 

Dass dieser Erfolg in der täglichen kreativen Arbeit nicht wirklich hilft, darüber sprechen wir im Interview. Christoph gibt Tipps für Einsteiger, er zeigt, wie man auf Knopfdruck kreativ sein kann und welche Kritiken ihn treffen. Christoph sagt den schönen Satz “Ich brauche 49 gute Kommentare um einen schlechten weg zu machen.”

Und er sagt noch mehr über die Kunst, über das Kunsthandwerk, über Inspiration über die Trennung zwischen Beruf und Familie und wie er sich die Aufmerksamkeit des Publikums erarbeitet.

Den Podcast gibt es auch bei SpotifyDeezer und iTunes.

Hotel Matze wird unterstützt von Audible. Audible, kennt ihr als führenden Anbieter für digitale Hörbücher und Hörspiele und jetzt auch neu für Podcasts. Denn bei Audible gibt es mehr als 30 Original Podcasts. Von Medienmarken wie Spiegel, Brand Eins, 11 Freunde, Vice gibts dort Podcasts aber auch von kleinen und großen Künstlern wie Jörg Thadeusz, Ronja von Rönne, Katrin Bauerfeind, und Micky Beisenherz. Die Audible Original Podcasts sind für Audible-Abonnenten kostenlos. Für 9,95 Euro pro Monat bekommt ihr nicht nur ein (ungekürztes) Hörbuch oder Hörspiel deiner Wahl, sondern auch das komplette Audible Original Podcasts Programm. Jetzt 30 Tage kostenlos testen auf www.audible.de/weiterhoeren

 

 

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!