Brunch, exklusive Dinnerabende und ein ganz besonderes Food-Festival – 11 leckere Food-Events im Oktober

© Rawpixel | Unsplash

Und plötzlich war Hebst. Das mit dem Wetterumschwung ging schneller als erwartet und die ersten Pumpkin Spice Lattes sind bestimmt schon über den Tresen gegangen. Damit ihr gut durch die ersten "kalten" Tage und Nächte kommt, haben wir hier 11 Food-Events, für die es sich lohnt, das Haus zu verlassen. Eine hummuslastige Geburtstagsparty, exklusive Pop-up-Dinner, Wochenendbrunches und vieles mehr: Hier sind unsere kulinarischen Highlights der ersten Oktoberhälfte. Lass es euch schmecken!

Dienstag, 02. Oktober: Kanaan 3 Years Birthday Party

© Kanaan

Das Kanaan, eine unserer Lieblingsadressen, wenn es um Hummus und gute Laune geht, wird drei Jahre alt und feiert Geburtstag! Hier wird aber nicht nur Geburtstag gefeiert, sondern auch Nächstenliebe, Toleranz und Integration. Kommt vorbei, bringt Hummushunger und Partylaune mit und tanzt zu israelisch-palästinensischen Electro-Pop, Rock und Techno in den Tag der Deutschen Einheit.

Kanaan | Kopenhagener Straße 17, 10437 Berlin | 02. Oktober 2018: ab 18 Uhr | Mehr Info

Mittwoch, 03. Oktober: BRLO BRWHOUSE – Brewery Tour and Tasting

© Dinah & Daliah Hoffmann

Ihr steht total auf das Craft Beer von BRLO und habt im Sommer viele schöne Abende in dem Biergarten verbracht? Dann schaut euch doch auch mal die Brauerei an. Am 03. Oktober habt ihr die Chance, hinter die Kulissen zu schauen und euch von Spezialisten durch die einzelnen Brau-Schritte führen zu lassen. Zum Abschluss gibt's natürlich auch ein Bier-Tasting. Prost!

BRLO Brwhouse | Schöneberger Straße 16, 10963 Berlin | 03. Oktober 2018: 18–19.30 Uhr | Mehr Info

Donnerstag, 04. Oktober: Weindinner mit Stefan Vetter

© Richard

Vini Culture und das Richard auf der Köpenicker Straße laden zum Weindinner mit dem Naturwein-Winzer Stefan Vetter aus Franken. Los geht's mit Apfelcider, danach folgen vier Gänge mit entsprechender Weinbegleitung. Makrele mit Aubergine trifft auf einen Sylvaner, geschmortes Milchkalb mit Roscoffzwiebeln auf einen Spätburgunder. Das Menü inklusive Weinbegleitung kostet 89 Euro. Unbedingt einen Tisch reservieren.

Richard | Köpenicker Straße 174, 10997 Berlin | Donnerstag, 04. Oktober 2018: 19–01 Uhr | Mehr Info

Freitag, 05. Oktober: The Bull & The Firm at Palsta Wine Bar

© Palsta Wine Bar

Mit "The Helsinki Series" bringt das Palsta Köche oder ganze Restaurantkonzepte aus ihrem geliebten Helsinki nach Berlin in die eigene Küche. Den Anfang macht The Bull & The Firm, eine neueröffnete Bar, die neben Naturweinen, Gin und klassichen Cocktails auch super Bar Food anbietet. Jun Kondo und Timo Aalto werden durch den Abend führen und dafür sorgen, dass ihr weder nüchtern noch hungrig nach Hause geht. Das Fünf-Gang-Menü kostet 40 Euro.

Palsta | Oderstraße 52, 12049 Berlin | Freitag, 05. Oktober 2018: 18–23.30 Uhr | Mehr Info

Freitag, 05. Oktober 2018: Pastrami Friday

© Lino's Barbecue

Jeder erste Freitag im Monat ist bei Lino's Barbecue Pastrami Day. Freut euch auf Pastrami Brisket, Pastrami Beef Ribs und hausgemachte Pastrami Würstchen. Dazu gibt es verschiedene Sides, Bier und Süßes für hinterher.

Lino's Barbecue | Malplaquetstraße 43, 13347 Berlin | Freitag, 05. Oktober 2018: 18–00 Uhr | Mehr Info

Samstag & Sonntag, 6.–7. Oktober: Stadt Land Food Festival

© Markthalle Neun

Personalessen bei euren Lieblingsrestaurants, frischer Wind in den Kantinen von Berliner Unternehmen, Spaghettiessen auf der Pücklerstraße, tolle Workshops und Werkstätten, Tastings und natürlich der Wochenendmarkt in der Markthalle Neun: Stadt Land Food ist zurück und macht die erste Oktoberwoche verdammt lecker. Unter dem Motto "Gutes Essen für alle" steht in diesem Jahr die Ernährungswende im Fokus. Was bedeutet gutes Essen für jeden? Wie kann dieser Anspruch in Betriebs-Kantinen verwirklicht werden? Schaut vorbei, macht mit und probiert so viel ihr könnt.

Markthalle Neun und Umgebung | Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin | Samstag, 6. Oktober 2018: 10–22 Uhr, Sonntag, 7. Oktober 2018: 10–18 Uhr | Mehr Info

Samstag, 06. Oktober: Kafana Brunch im Sljiva Berlin

© Kafana

Ihr weint noch immer dem Kafana-Brunch hinterher? Dann nichts wie hin zum neueröffneten Sljiva in der Arminius-Markthalle in Moabit. Hier findet zum ersten Mal der Balkan-Brunch statt und bringt Brunchklassiker vom Mittelmeer nach Berlin. Für 15 Euro pro Person (Kinder bis sechs Jahre frei) könnt ihr von 10–14 Uhr schlemmen was das Zeug hält.

Sljiva | Arminiusstraße 2-4, 10551 Berlin | Samstag, 06. Oktober 2018: 10–14 Uhr | Mehr Info

Montag, 08. Oktober: Authentic Chef Series: Ein Metzger zum Anfassen

© Noodles, Noodles & Noodles Corp.

Peter Inhoven ist Metzgermeister im Familienbetrieb aus Düsseldorf. Im Authentic Kitchen Showroom von Noodles Noodles & Noodles Corp., die schöne Küchen und Möbel im Industrielook bauen, wird er Rindfleisch zum Tartar hacken, verschiedenen Bratwurstspezialitäten herstellen und gemeinsam mit den Teilnehmern Paté machen. Getreu dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" wird danach gegessen. Zu den Fleischspezialitäten gibt es Kartoffel-Wasabi-Stampf und feinsten Käse aus deutschen Landen von Fritz Llyod Blomeyer.

 

Authentic Kitchen Showroom | Karl-Marx-Allee 75, 10243 Berlin | Montag, 08. Oktober 2018: 18–22 Uhr | Mehr Info

Samstag, 13. Oktober: Construction Site Pop Up Series #3 Avinash Kumar w/ Sev Perru

© Cordobar

Die Cordobar lädt zum modernen indischen Dinner mit dem Londoner Chefkoch Avinash Kumar und dem New Yorker Sommelier Severin Perru. Kumar hat über zehn Jahre Berufserfahrung in Sternerestaurants und bringt die Geschmäcker seiner Heimat Bangalore in Form eines Vier-Gänge-Menü auf eure Teller. Sommelier Perru, der in der Naturwein-Szene fast schon Legendenstatus hat, kümmert sich derweil um die Weinbegleitung. Das Menü kostet 49 Euro.

Cordobar | Große Hamburger Straße 32, 10115 Berlin | Samstag, 13. Oktober 2018: 18–02 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 14. Oktober: Stue Sunday Brunch

© SO/Berlin Das Stue

Im Stue Hotel am Tiergarten gehören zu einem richtig guten Brunch Jazzmusik und spanische Spezialitäten. Egal ob herzhaft oder süß, warm oder kalt – beim Stue Sunday Brunch findet jeder etwas Passendes. Der Brunch ist hochpreisig, dafür aber etwas ganz besonderes UND es gibt keine Schlange am schönen Buffet.

Das Stue | Drakestraße 1, 10787 Berlin | Sonntag, 07. Oktober 2018: 13–16 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!