Lebensmittel-Branding ist die neue Plastikverpackung

© Wiebke Jann

Vielleicht habt ihr es ja auch schon bei eurem Rewe oder Penny-Einkauf entdeckt: Natürlich gelabelte, vor allem Bio-Lebensmittel, die ohne Plastikverpackung auskommen. Seit März 2017 läuft das Pilotprojekt "Natural Branding" von der Rewe Group, das nach dem Plastiktüten-Verbot nun auch überflüssige Plastikverpackungen aus den Supermarktregalen verbannen will. Wenn man mal darüber nachdenkt, macht es ja auch überhaupt keinen Sinn, dass Bio-Obst und -Gemüse in Plastik eingeschweißt oder -gepackt ist.

Seit über einem Jahr liegen Rewe-Märkten deutschlandweit die "tätowierten" Bio-Süßkartoffeln und Avocados im Regal, die komplett ohne Plastikverpackung auskommen. Die Produkte sind genau so lange halbbar und stehen auch geschmacklich den Produkten in der Plastikverpackung in nichts nach. Im Gegensatz zu Tattoos, bei denen die Farbe in die Haut eindringt und diese quasi verletzt, hat das "natural branding" für die Lebensmittel keinerlei schädliche Auswirkung – man kann es sogar mitessen. Das natürliche "Labeling" wird mit einem gebündelten Lichtstrahl in die oberste Schicht der Haut gebrannt, dabei werden Pigmente der äußersten Schalenschicht abgetragen. That's it.

© Rewe

Nachdem die Rewe Group, ein Vorreiter in Sachen Plastikminimierung, einen weiteren und wichtigen Schritt in Richtung "plastikfreies Einkaufen" gemacht hat, folgen nun auch andere Unternehmen wie der Discountermarkt Netto. Seit Mai 2018 werden die Bio-Gurken in den Netto-Märkten nicht mehr in einer Kunststoffhülle angeboten, sondern mit einem Laser-Branding versehen. Durch die Einführung des "natural brandings" haben nicht nur wir, die Endverbraucher, weniger Plastik im Einkaufswagen und hauseigenen Müll, auch die Supermärkte können Unmengen an Plastik einsparen.

Wir haben schon lange keine Lust mehr auf Plastiktüten und Co., finden das Projekt super und würden uns freuen, wenn auch andere Supermärkte und Unternehmen nachziehen. Je weniger Plastikverpackungen in den Regalen, desto besser für die Umwelt.

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!