11 ziemlich spannende Dokumentation, die ihr jetzt auf Netflix & Co. sehen könnt

© JESHOOTS.COM | Unsplash

Netflix, Amazon und Co. bieten nicht nur tolle Serien und Filme, sondern auch eine ganze Reihe von Dokumentationen. Und die sind mitunter ebenso faszinierend, spannend, lustig (und ziemlich informativ) wie die fiktiven Formate.

1. Requiem for the American Dream

Geld regiert die Welt, heißt es. Und wer in den USA das Geld regiert, das hinterfragt diese Dokumentation des Aktivisten und Gesellschaftskritike Noam Chomsky. In einer Reihe tiefgängiger Interviews zeigt er auf, wie eine kleine Elite den gesellschaftlichen Diskurs steuert. So verwirklichen die Super-Reichen ihren ganz eigenen amerikanischen Traum und werden immer reicher – auf Kosten der klassischen Mittelschicht, die immer mehr verschwindet.

2. Nobody Speak

Nachdem das Online-Magazin Gawker Teile eines heimlich gefilmten Sex-Videos
veröffentliche, zog Wrestling-Legende Hulk Hogan 2012 vor Gericht. 2016 wurde ihm Schadensersatz im dreistelligen Millionbereich zugesprochen. Was nach einem Sieg über den Boulevard-Journalismus klingt, beleuchtet die Dokumentation „Nobody Speak“ von einer anderen Seite. Der kostspielige Prozess wurde nämlich von reichen Hintermännern finanziert, denen es offenbar vor allem darum ging, das unliebsame Online-Magazin in den Ruin zu treiben. „Nobody Speak“ zeigt, wie so nach und nach die Pressefreiheit ausgehöhlt wird und ist dabei spannender als jeder Thriller.

3. Cowspiracy

"Cowspiracy“ nähert sich dem Thema Nachhaltigkeit aus einer ganz neuen Richtung. Der Film geht davon aus, dass Massentierhaltung und die Fleischindustrie Klima und Umwelt noch stärker schädigen als Autoabgase. Diese Annahme können die Macher auch erschreckend plausibel belegen. Fragt sich nur, warum da nichts passiert. Aber auch da hat das “Cowspiracy”-Team eine Theorie.

4. Banking on Bitcoin

Alle Welt redet über Bitcoin. Aber fast niemand versteht Bitcoin so wirklich. Was hat es auf sich mit der geheimnisvollen Kryptowährung? Ist sie die Zukunft des Zahlungsverkehrs? Oder nur ein digitales Luftschloss? “Banking in Bitcoin” geht diesen Fragen auf den Grund.

5. Wenn der Vorhang fällt

Spätestens seit dem diesjährigen Echo-Skandal um Kollegah und Farid Bang ist Deutsch-Rap wieder in aller Munde. Da ist „Wenn der Vorhang fällt“ Pflichtprogramm. Der Dokumentarfilm versucht die komplexe Geschichte des Genres nachzuzeichnen und verständlich zu machen. Dabei kommen auch große Namen wie Sido, Samy Deluxe oder Smudo zu Wort.

6. The True Cost – der Preis der Mode

T-Shirts für fünf Euro und Sommerkleidchen für weniger als zehn – kann das eigentlich mit rechten Dingen zugehen? Dieser Frage geht „The True Cost“ nach. Die Dokumentation verfolgt den Weg, den unsere Mode hinter sich bringt, ehe sie zu Dumping-Preisen in den Regalen landet. Das Ergebnis der Spurensuche ist kein schönes – aber ein wichtiges.

 

7. All Work All Play

Videospiele spielen für Geld? Was in den Ohren vieler immer noch absurd klingt, ist längst Realität: Mit E-Sports lässt sich heute gutes Geld verdienen. Genau davon träumen auch die Protagonisten der Dokumentation „All Work All Play“. Der Film begleitet sie auf ihrem Weg zum Pro-Gamer und gibt ganz nebenbei Einblick in eine faszinierende Subkultur.

8. Do Not Resist – Police 3.0

In der Dokumentation „Do Not Resist“ dreht sich alles um die zunhemende Millitarisierung der US-Polizei. Ganz normale Polizisten nutzen heute Waffen und
Überwachungstechnologien, die bis vor wenigen Jahren nur Millitär und Geheimdienst verbehalten waren. Gleichzeitig wurden die Befugnisse der Polizei durch Anti-Terror-Gesetze massiv ausgedehnt. Wenn man sich das bayrische Polizeiaufgabengesetz ansieht, könnte uns in Deutschland bald Ähnliches blühen. Umso wichtiger ist es, sich vor Augen zu führen, wohin dieser Weg führen kann.

 

9. Sie nannten ihn Spencer

2016 verstarb Film-Legende Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer. „Sie
nannten ihn Spencer“ setzt ihm und Filmpartner Terence Hill ein filmisches Denkmal. Protagonisten des Films sind die Hardcore-Fans Jorgo und Marcus, die auf einem abenteuerlichen Roadtrip ihrem Idol näher kommen wollen. Unterwegs treffen sie viele Weggefährten von Spencer.

10. Take Your Pills

Adderall ist ein Medikament zur Behandlung von ADHS. Für viele, meist junge Leute,
erfüllt die Pille aber noch einen ganz anderen Zweck: Sie steigert vorübergehend ihre
geistige Leistungsfähigkeit. In „Take Your Pills“ berichten Betroffene, warum sie zu den
Tabletten greifen, welche Auswirkungen das auf ihr Leben hat, und welche Riskien sie
eingehen.

11. The Hurt Business

Boxen war gestern – das nächste große Ding im Zuschauersport ist MMA. Nach
anfänglicher Skepsis sind die brutalen Käfigkämpfe inzwischen im Mainstream
angenommen. Marktführer UFC verzeichnet Umsätze im dreistelligen Millionenbereich. Die Dokumentation „The Hurt Business“ wirft einen Blick hinter die Kulissen des brutalen Geschäfts. Kämpfer, Veranstalter, Fans und Kritiker kommen hier zu Wort.

Weiterlesen in Film
Sags deinen Freunden: