11 Dinge, die ihr in Prag immer machen könnt

Euch packt die Reiselust und ihr wollt gern ein paar Tage in einer fremden Stadt verbringen, ohne eine allzu lange Strecke zurückzulegen? In Prag könnt ihr prima feiern gehen, auf den Pfaden Franz Kafkas wandeln und tschechisches Bier trinken bis zum Abwinken. Die Prager Altstadt ist wunderschön und die Stadt hat nicht nur in Sachen Nachtleben, sondern auch für kulturell Interessierte eine Menge zu bieten. Im Vergleich zu anderen europäischen Städten (vor allem Hauptstädten) kann man es sich dort außerdem extrem günstig gut gehen lassen, und mit dem Zug seid ihr vom Berliner Hauptbahnhof aus in etwa vier Stunden dort. Also, worauf wartet ihr? Vielleicht findet ihr in unseren 11 Tipps ja Inspiration für euren nächsten Wochenendtrip!

1

© Ryan Lum | Unsplash Sonnenauf- und untergang von der Karlsbrücke beobachten

Die Karlsbrücke wurde im 14. Jahrhundert errichtet und verbindet die Altstadt mit der Prager Kleinseite, wo sich zum Beispiel die Burg befindet. Die Brücke zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihr kommt garantiert bei keinem Prag-Besuch um sie herum. Hier tummeln sich zwar immer wahnsinnig viele Touristen und Händler, aber besonders morgens hat man einen tollen Blick über die Moldau.

2

© Ash Edmonds | Unsplash Im Anonymous Shrink's Office eine Cocktail-Therapie machen

Das Anonymous Shrink‘s Office ist nicht einfach nur irgendeine coole Bar: hier zu trinken, ist wirklich ein Erlebnis. Die Bar gehört zu den Top 10 der besten Cocktailbars weltweit, denn das Besondere ist: Man bestellt hier seinen Cocktail nicht einfach, sondern führt verschiedene psychologische Tests durch, um den Cocktail zu finden, der am besten zu einem passt und einem "Seelenfrieden" verspricht.

3

© michaltrnka360 | Pixabay Den Berg hoch wandern zur Prager Burg

Habt ihr gewusst, dass sich in Prag das größte geschlossene Burgareal der Welt befindet? Der Burgkomplex befindet sich oben auf dem Berg "Hradschin", weshalb man von dort auch eine fabelhafte Aussicht über den Fluss und die Stadt hat. Hier befinden sich der gotische Veitsdom, der barocke Königspalast, die romanische St.-Georgs-Basilika und unzählige weitere beeindruckende Bauwerke aus verschiedenen Epochen.

  • Prager Burg
  • 119 08 Prag 1, Tschechien
  • Anlage: 6–22 Uhr, die Öffnungszeiten der einzelnen Gebäude können variieren
  • Es gibt verschiedene Eintrittspreise für die unterschiedlichen Areale
  • Mehr Info
4

© Michał Kubalczyk | Unsplash Die beste Pizza Prags probieren in der Pizzeria Rustica

Die beste Pizza Prags gibt's definitiv im Rustica in der Nähe vom Hauptbahnhof. Es handelt sich dabei um ein super gemütliches Restaurant mit freundlicher und schneller Bedienung, und die Böden der Pizzen sind so dünn und knusprig, wie sie nunmal sein sollten. Von außen ist das Restaurant eher unscheinbar, weshalb man hier auch eher Einheimische als Touristen beim Abendessen trifft.

5

© maggyona | Pixabay Auf den Spuren Franz Kafkas unterwegs sein

Franz Kafka ist bis heute der meistgelesene deutschsprachige Schriftsteller, seine Werke zählen zu den wichtigsten der Weltliteratur. Er wurde in Prag geboren, hat dort gelebt und ist auf dem Neuen Jüdischen Friedhof begraben. Kafka-Fans können in Prag einen Spaziergang zu den verschiedenen Stationen seines Lebens machen, von seinem Elternhaus über seine Lieblingscafés und die Universität, an der er studierte, bis hin zu seinem Grab. Ein Denkmal und ein Kafka-Museum gibt es ebenfalls.

6

© Dominik Dvořák | Unsplash Im Sommer das Bier auf den Booten an der Moldau trinken

Im Sommer kann man Touren mit dem Boot über die Moldau machen, was wirklich schön ist, wenn man es schafft, die großen Touristengruppen zu umegen. Es gibt unterschiedliche Angebote, von Kaffeefahrten bis hin zu richtigen "Partybooten". Bei Letztgenannten braucht man sich um die Verpflegung keine Gedanken machen: Für ausreichend Bier und Wein ist auf den Booten in der Regel gesorgt, meistens gibt es sogar eine Art Getränke-Flatrate.

7

© Daniyal Ghanavati | Pexels Relaxen und picknicken im Letná Park

Der Letná Park ist weitläufig und hat viele schöne Fleckchen und Sitzmöglichkeiten. Das macht ihn zu einem beliebten Treffpunkt in den Sommermonaten. Im Park befindet sich auch der Hanavský Pavillion mit Restaurant, wo man sehr schön sitzen kann. Perfekt für eine kleine Auszeit vom Sightseeing!

8

© rawpixel.com | Pexels Typisch tschechisch essen im Kolkovna

Hier seid ihr wirklich richtig, wenn ihr landestypisch unterwegs sein wollt. Das Kolkovna ist ein typisch tschechisches, ziemlich günstiges Restaurant. Hier gibt es vor allem Gulasch und verschiedene Suppen, aber auch sonst ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei: Fleisch, Fisch, verschiedenes Gemüse und Salate, tolle Desserts und natürlich Pilsener Urquell vom Fass.

9

© Vedanti | Pexels Bier selbst zapfen im "The Pub"

Bei The Pub handelt es sich um eine Bar-Kette, allein in Prag gibt es mehrere. Hier könnt ihr euch euer Pilsener Urquell direkt am Tisch selbst zapfen. Ein 0,5l Pilsener Urquell kostet hier umgerechnet 1,90 Euro, das Essen ist lecker, es gibt typisch tschechische Gerichte, viel Fleisch und Burger, aber auch einige vegetarische Gerichte. Im Sommer kann man außerdem schön draußen auf der Terrasse sitzen. 

10

© Goran Vrakela | Unsplash Im Prager Zoo spazieren gehen

Der Prager Zoo ist der größte Tierpark Tschechiens und gehört wegen seiner einzigartigen Lage zu den schönsten der Welt. Hier kann man wirklich stundenlang spazieren gehen und verschiedene Tierarten erspähen: Es gibt zum Beispiel einen "Indonesischen Dschungel", das Tal der Elefanten, das Afrika-Haus, einen Aussichtspunkt und einen Streichelzoo für Kinder.

11

© Pexels Erfrischung gönnen im Ice Pub

Hier gibt's nicht nur Eis in den Getränken, nein – die Wände, der Tresen, die Tische, die Gläser, alles besteht aus Eis. Die gesamte Bar befindet sich auf einer Temperatur von Minus 7 Grad. Das ist definitiv ein Erlebnis, und vor allem im Sommer schön zur Erfrischung. Der Ice Pub befindet sich in der Nähe der Karlsbrücke und gehört zu Karlovy Lázně, der größten Diskothek Mitteleuropas. Dort könnt ihr euch dann auf fünf Ebenen zu verschiedenen Musikstilen wieder aufwärmen.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!