"Sauna" und "Arab": Das sind die Porno-Vorlieben der Berliner

© Matheus Ferrero | Unsplash

Unsere beiden Podcasterinnen Ines Anioli und Leila Lowfire sprechen alle zwei Wochen über Liebe und Sex und lassen uns teilhaben: Was gefällt im Bett und was nicht? Wie geht anal? Und wie bringt man eine Frau eigentlich am besten zum Orgasmus?

Wie experimentierfreudig die Berliner im heimischen Bett bzw. vor dem Laptop sind, hat jetzt die Porno-Plattform "xHamster" analysiert, wie die B.Z. berichtet. Basierend auf den Daten der vergangenen 30 Tage hat sie das Surfverhalten von Berlinern und Brandenburgern untersucht. Und schaut man sich die Zahlen an, lässt sich sagen: Berliner mögen's öfter und länger. Den 2,6 Millionen Berlinern, die durchschnittlich acht Minuten und neun Sekunden auf der Seite verweilen, stehen lediglich 560.000 Nutzer aus Brandenburg gegenüber, die offensichtlich nur sieben Minuten und vierzig Sekunden für ihren Spaß brauchen. Zumindest bei einer Sache lassen sich die Berliner entschleunigen ...

Außerdem hat xHamster die häufigsten Suchbegriffe analysiert und, was soll man sagen, mit teen, anal und german milf sind auf jeden Fall ein paar Klassiker dabei. Aber auch Begriffe wie Sauna und Arab waren unter den Top 10. Wer also ins Pornogeschäft einsteigen möchte, sollte sich diese Hardfacts merken: Berliner mögen attraktive Mütter, gerne auch mit internationalem Background, die gemeinsam mit Jugendlichen saunieren gehen.

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: