Samstag, 22.04. Japandroids & Dasher – Columbia Theater

© Japandroids | Facebook, Photo: Leigh Righton

2009 haben die beiden Kanadier Brian King und David Prowse, besser bekannt unter ihrem Bandnamen Japandroids, ihre Debütalbum "Post-Nothing" veröffentlicht, 2012 folgte das grandiose "Celebration Rock". Nach anfänglich großem Erfolg wurde es ruhiger um die Musiker, die eigentlich gar kein zweites Album rausbringen wollten. Doch jetzt, fünf Jahre später, hauen sie uns mit ihrem neuen Album "Near to the Wild Heart of Life" wieder um und zwar live im Columbia Theater. Denn die beiden erreichen mit ihren Stimmen, einer Gitarre und einem Drumset eine Präsenz, für die andere Bands ein ganzes Orchester brauchen. Also kramt schon mal eure Lederjacke raus und stimmt euch auf Rock.

Du solltest hingehen, wenn: du dich von zwei Typen umhauen lassen willst

Wen wirst du hier treffen: alle, die seit fünf Jahren sehnlichst auf ein Konzert der beiden warten

Das perfekte Accessoire: dein altes Bandshirt

Hashtags zum Mitnehmen: #japandroids #neartothewildheartoflife

Das kannst du gewinnen: 1x2 Tickets, wenn du eine Mail mit dem Betreff "Japandroids" an [email protected] schickst.

Das kannst du dir schon mal anhören:

Columbia Theater

Columbiadamm 9-11, 10965
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr | 18 Euro, Abendkasse: 22 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: