Was bringt dich zum Weinen? – Nikeata Thompson im Podcast-Interview

© Matze Hielscher
Ich habe mir immer gewünscht, dass ich für das akzeptiert werde, was ich bin.

Nikeata ist vermutlich die bekannteste Choreografin Deutschlands. Sie arbeitet mit Seeed, Jan Delay, Udo Lindenberg, sie ist in der Jury bei Got To Dance und immer dann im Fernsehen, wenn modern getanzt wird. In der neusten Staffel von Germany's Next Topmodel bringt sie jetzt den Kandidatinnen das Laufsteglaufen bei. Nikeata spricht im Podcast über die wichtigsten Stationen in ihrem Leben, wie sie von Birmingham nach Wermelskirchen und von dort auf die großen Bühnen gekommen ist.

Den Podcast gibt es auch bei Spotify, Deezer und iTunes.

Sie verrät, warum Jan Delay sie nicht im Video haben wollte, woher sie ihre Motivation und Energie zieht, was sie neben den Choreografien ihren Tänzern beibringen möchte, welche schlechten Erfahrungen sie im Fernsehen gemacht hat und mit welchen rassistischen Vorurteilen sie immer wieder konfrontiert wird.

Ich glaube, dass dies das bisher emotionalste Interview im Hotel Matze ist. Es wird viel gelacht und gequatscht, aber am Ende mussten Nikeata und ich tatsächlich weinen.

Sags deinen Freunden: