Frühstücken im renovierten Zebrano in Friedrichshain

© Kerstin Musl

Das Zebrano ist ein altes Urgestein an der wunderschönen Sonntagsstraße in Friedrichshain. Seit 17 Jahren existiert das Ecklokal mit seinem gemütlichen Außenbereich, von dem aus man herrlich die mit Fußgängern belebte Straße überblicken kann. Vor 1,5 Jahren bekam es erstmal eine Generalüberholung, die sich sehen lassen kann. Die beiden Besitzer Eckehard Peter und Danjel Zarte starteten mit neuem Konzept: aufwändige Renovierungen, komplette Überarbeitung der Menü- und Cocktailkarte und neues Geschirr.

Seitdem gibt es im Zebrano frisch gepresste Säfte, hausgemachte Suppen, Salate im Glas und endlich auch selbst gebackenen Kuchen. Der Kiez hat damit wieder einen sehenswerten Nachbarschaftstreffpunkt für gemütliche Vormittage und lauschige Abende gewonnen.

© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl

Es war also nur eine Frage der Zeit, bis ich es endlich mal zum Frühstücken ins Zebrano schaffte, um mir selbst ein Bild von dem Umbau zu machen. Die Einrichtung ist schick und einladend, es gibt hier alle möglichen Sitzmöglichkeiten von hellen Ledersesseln, normalen Kaffeetischen und Stühlen bis hin zu entspannenden Sofas für späte Abendstunden. Die lange Theke lädt zum täglichen Kieztratsch oder zum Cocktail-Date am Abend ein.

Zum Frühstück bekomme ich die Frühstücksplatte "Frühstück zu Zweit". Sie ist prall gefüllt mit allem, was mein Herz begehrt: Camenbert, Lachs, Avocado, Obst und Gemüse. Dazu gibt es einen Brotkorb und hausgemachte Dips wie Hummus und Pesto, Orangensaft oder auch ein Gläschen Sekt. "Das Zebrano soll ein Ort für jeden sein. Egal welche Hautfarbe, Geschlecht oder Orientierung!", verrät mir Danjel.

© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl
© Kerstin Musl

Bis 17 Uhr kann man hier frühstücken, verschiedene frische Salate mit veganer Orangen-Agaven-Vinaigrette und kleine Speisen wie Ofenkartoffeln, Stullen und täglich wechselnde Suppen genießen. Danach gibt's Tapas-Teller und kleine Snacks, passend für einen Wein- oder Cocktailabend mit Freunden.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie alte Betriebe zu neuem Leben erweckt werden und wie erfolgreich es sein kann, wenn zwei so motivierte Menschen wie Eckehard und Danjel das Zepter in die Hand nehmen und etwas Neues kreieren.

Unbedingt probieren: Die selbstgemachten Kuchen

Veggie: Frühstücksplatten sind auch in vegetarischer Form erhältlich

Preise: Frühstück ab 5 Euro, Cocktails ab 6 Euro

Beste Zeit: Vormittags, wenn die Sonntagsstraße noch schläft oder abends, wenn man mitten im Kiezleben sein will

Zebrano Café & Bar | Sonntagstraße 8, 10245 Berlin | Täglich ab 10 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!