Es wird bunt – Der Holzmarkt 25 hat endlich geöffnet!

© Carolin Saage

Vor 13 Jahren hat alles begonnen, als am Spreeufer als Zwischennutzung einer der inzwischen legendärsten Clubs Berlins eröffnete. Die Bar 25 war nicht nur ein Club, sie war eine Art andere Realität, in der ein Tag nicht mehr nur in 24 Stunden eingeteilt war. 2010 war der Spaß allerdings vorbei, die Bar 25 musste schließen, weil Investoren auf dem Gelände neue Geschäftshäuser bauen wollten. Als dieser Plan jedoch verworfen wurde, gründeten die ehemaligen Betreiber der Bar 25 2012 die "Holzmarkt 25 Genossenschaft", erhielten als Meistbietende den Zuschlag. Am 01. Mai 2013 verkündeten sie den Bau des Holzmarkts, einer Art Dorf mit dem Kater Blau, dem Restaurant Fame sowie dem Katerschmaus, einer Kita und dem Säälchen, als Ausstellungsraum.

© Christoph Wehrer
© Carolin Saage
© Carolin Saage

Nachdem der Club Kater Blau und das Restaurant Fame bereits 2014 eröffneten, zog die Kita 2016 nach. Jetzt, vier Jahre später, findet das "Grandee Opening" des Holzmarkt25 statt. Am 1. Mai 2017 könnt ihr ab 12 Uhr sehen, was sich in den letzten Jahren auf dem Gelände getan hat und gemeinsam mit den ehemaligen Betreibern der Bar25 feiern.

Ab 12 Uhr eröffnet der Marktplatz unter anderem mit den Kater-Blau-Residents Heimlich Knüller und Mimi Love, in der Kita werden die Kleinen geschminkt und bespaßt, im Katerschamus könnt ihr Champus und Austern schlürfern und ab 13 Uhr gibt es auch in der Pampa Bier, Burger und Pizza. Der Eintritt ist frei und gefeiert wird dann, ganz in alter Bar-25-Manier, gerne etwas länger.

Holzmarkt 25 | Holzmarktstraße 19-30, 10243 Berlin | Neueröffnung: 1. Mai 2017, ab 12 Uhr | Freier Eintritt | mehr Info | Holzmarkt25 auf Instagram

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: