Der Postbahnhof wird zur Art Week zum "Techno Tempel"

© Andreas Praefcke | Wikimedia Commons CC BY 3.0

Ab dem 14. September könnt ihr im Postbahnhof den selbsternannten "Techno Tempel" besuchen, tanzen und alle Sinne berieseln lassen. Im Rahmen der Art Week lädt Berliner Liste zur Musik von Rødhåd und Kobosil ein. Ausgefallene Lichttechnik und das einmalige Ambiente, angelegt als Kirche mit inkludiertem Schrein der Musik, sollen in Kombination mit Technomusik für ein abwechslungsreiches Programm sorgen und an die gute alte Zeit erinnern, als Ost-Berlin noch ein Spielplatz für die Nachwendekids war.

Donnerstag ab 19 Uhr geht's los. Wer es dieses Wochenende also mal wieder nicht ins Berghain schafft, kann's ja mal hier versuchen.

Temporary Techno Tempel. | 14.–17. September 2017 | Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin | ab 19 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Musik
Sags deinen Freunden: