Tacoparty, Seafood & Sushi – Hier solltet ihr im Mai essen gehen

Die Sonne scheint, eigentlich wollen wir nur noch draußen herumspringen und uns freuen. Wenn wir dabei noch gutes Essen in der Hand halten, ist der Deal perfekt. Welche neuen Berliner Foodspots ihr diesen Monat anpeilen solltet und wo es sonst noch schmeckt? Hier kommen unsere 11 Tipps für den Mmmmhhai.

1. Populus Coffee
Noch ganz frisch ist Populus Coffee am Maybachufer, eine finnische Rösterei und Espresso Bar, die neben ihrem eigenen Kaffee auch andere skandinavische Sorten anbietet. Direkt am Landwehrkanal gelegen, die super Bäckerei The Bread Station um die Ecke: Hier seid ihr irgendwie immer richtig.

Populus Coffee | Maybachufer 20, Neukölln | Dienstag – Freitag: 08.30–17.30 Uhr, Samstag: 11.00–18.00 Uhr

populus coffee

2. ZEN
Wenn es sich mal wieder nach einem dieser Tage anfühlt, an denen ihr unbedingt Sushi essen wollt, dann behaltet das ZEN auf dem Schirmchen. Hier rollt und tollt man ganz fröhlich mit frischem Fisch herum, versteckt in der Nähe des Ku'damms.

ZEN | Uhlandstraße 170a, 10719 Berlin | Montag - Sonntag: 12.00 - 23.00 Uhr

3. Mirika
Wer dachte, die Prinzenstraße runter käme nach der Tankstelle nichts Interessantes mehr, irrt. Denn seit Anfang April haus dort Mirika, eine Restaraunt-Café-Bar. Von morgens bis nachts geöffnet bekommt ihr hier modern-bodenständige deutsche Kost, vom Rührei am Morgen bis hin zum Abendbrot.

Mirika | Prinzenstraße 103, Kreuzberg| Montag – Donnerstag: 9.00–24.00 Uhr, Freitag: 9.00–3.00 Uhr, Samstag: 10.00–3.00 Uhr, Sonntag: 10.00–19.00 Uhr

mirikia_mzwerenz-2828

4. Dandy Diner
Mit viel Krach und Polizei rumpelte das Dandy Diner in die Welt der veganen Imbisse. Hier träumt man von modischen Servicekräften, heißem Hunger und Foodporn. Die Betreiber, die Dandy-Diary-Boys, sind zwar nicht immer live, aber zumindest als Pappfiguren anwesend. Haps!

Dandy Diner | Karl-Marx-Straße 9, 12043 Berlin | Montag – Mittwoch: 12.00–22.00 Uhr, Donnerstag – Samstag: 12.00–00.00 Uhr, Sonntag: 12.00–22.00 Uhr

Ein von Moritz Ballerstädt (@mballerstaedt) gepostetes Foto am


5. Wild Things
Das Industry Standard gehört mittlerweile zum festen Inventar von nationalen und internationalen Berlin-Guides. Der stilbewusste Kulinariker muss hier einmal gegessen haben. Jetzt kommt mit der Weinbar Wild Things ein weiterer Trendspot hinzu. Das mag der trinkfreudigen Berliner.

Wild Things | Weserstraße 172, 12045 Berlin | Montag – Sonntag: 17.00–02.00 Uhr

6. Lode & Stijn
Lode & Stijn klingen wie zwei glückliche Helden aus einem Kinderbuch. Im wahren Leben sind die beiden aber zwei glückliche Köche aus den Niederlanden, die ihr erstes eigenes Restaurant in Kreuzberg eröffnet haben. Viel gehypt, macht euch selbst ein Bild. Wer hier essen geht, will nicht nur mal eben seinen Hunger stillen, sondern in die Tiefen der Kochkunst eintauchen – und ist bereit, um die 60 Euro für das Menü zu zahlen.

Lode & Stijn | Lausitzer Straße 25, 10999 Berlin | Dienstag – Samstag: 18.00–22.30 Uhr

Ein von Sabina Koft (@sabinas_kitchen_club) gepostetes Foto am


7. Wednesday Dinner in der Chipperfield Kantine

Die Chipperfield Kantine ist für alle Mitte-Office-People einer der wichtigsten Spots in Sachen Lunch (das Brot!). Jetzt spielt die Architekten-Kantine auch bei den großen Kinder mit und veranstaltet eine eigene Dinner-Reihe mit einem Drei-Gänge-Menü. Immer mittwochs, immer lecker.

Wednesday Dinner | Chipperfield Kantine, Joachimstraße 11A, 10119 Berlin | jeden Mittwoch, max. 30 Personen, Anmeldung: [email protected]

8. Mezcal Tasting & Tacoparty
Auf einmal reden alle nur noch von Mezcal, aber ihr wisst gar nicht so richtig, was das soll? Dann aber los. Den mexikanischen Schnaps (der bekannteste Mezcal ist der Tequila) bekommt ihr vor allem vor dem mexikanischen Feiertag "Cinco de Mayo" an diversen Orten in der Stadt angedreht, z.B. beim kostenlosen Tasting im Candy on Bone oder mit Nachos im Aunt Benny's.

Mezcal Tasting & Tacoparty | 04.05.2016 | Candy on Bone, Planufer 92b, Berlin-Kreuzberg | 19.00–21.00 Uhr
Mezcal & Nachos | 04.05.2016 | Aunt Benny, Odestraße 7, 10247 | ab 18.00 Uhr | 3 Käse-Nacho-Teller & 2 Mezcal Cocktails für 25€

10612734_10153543007897099_6517353294653227993_n

9. When Food Meets Wine
Wer schon mal auf einem Dinner-Abend von Wild & Root war, weiß um die vielen kleinen Spielereien, die sie sich immer wieder einfallen lassen. Snacks, die von der Decke baumeln, Kartoffeln, die man erst noch aus der Tonerde pulen muss. Bei Food Meets Wine kommt noch eine Weinprobe obendrauf.

When Food Meets Wine | 18.05. (englisch) & 19.05.2016 (deutsch) | Salon am Moritzplatz, Oranienstraße 58, 10969 Berlin | Weinprobe mit 6 Stationen, jeweils mit einem Glas Wein sowie kulinarischen Köstlichkeiten, 49 Euro

10. Bite Club Summer Opening
Woran man merkt, dass der Sommer nicht mehr weit weg ist? Der Bite Club ist zum Beißen nahe. Die Summer-Opening-Party liest sich wie ein leckeres Treffen mit alten Bekannten von Bunsmobile über Chutnify bis hin zu The Store Kitchen. Beiß, beiß, Baby!

Bite Club Summer Opening Party | 20.05.2016 | Eichenstraße 4, 12435 Berlin | ab 17 Uhr | Eintritt frei

Bite Club

11. Berlin Seafood Festival
Austern haben sich schon längst als freches Streetfood etabliert, eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis sich weitere Meeresfrüchte dazugesellen. Das Berlin Seafood Festival bringt gegrillten Fisch, Muscheln und Craft Beer zusammen, unter anderem von Son Kitchen und Küstlichkeiten. Blubb, blubb.

Berlin Seafood Festival | 21. & 22.05.2016 | Urban Spree, Revaler Straße 99, 10245 Berlin | Eintritt frei

 

Noch mehr Foodvergnügen gefällig? Klickt hier auf "Like". Der April war übrigens auch lecker.


Fotos: Titel: © George Dolgikh/shutterstock.com, Populus: © Populus/Instagram, Mirika: © Milena Zwerenz, Nachos: © Aunt Benny/Facebook, Bite Club: © Kyra Sophie

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!