Mit Vergnügen küssen sich auch gern gegen Homophobie.

Intoleranz ist keine Geisteshaltung. Erst recht nicht für Gentleman Blogger. Das Männermagazin GQ hat gerade die wunderbare Aktion #Mundpropaganda gestartet, in der sich Typen wie Herbert Grönemeyer, August Diehl und Fettes Brot küssen, um ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen. Da machen wir mit: Küssen gegen Homophobie. Küssen mit Vergnügen. (Pierre hätte sich aber auch mal rasieren können.)

Sags deinen Freunden: