Montag, 18.08. Picnic Berlin – Tempelhofer Feld

Dass wir große Fans des ausufernden Picknicks sind, müssen wir euch sicher nicht mehr erzählen. Auch nicht, dass einer unserer Lieblingsorte dafür das Tempelhofer Feld ist. Sowohl letztes als auch dieses Jahr waren wir dort, vollbepackt mit Musik, Menschen und vor allem: viel Essen. Für alle, die auch Lust aufs Picknicken haben, sich das Korb-Schleppen aber ersparen wollen, gibt es direkt auf dem Tempelhofer Feld einen praktischen Picknickkorb-Verleih.

Und da ist wirklich alles drin, was ihr braucht: Jeder Korb reicht für zwei Personen und ist ausgestattet mit Getränken, Salaten, Obst, Brezeln, Brot und Butter sowie Dessert. Damit seid ihr schon mal kulinarisch bestens versorgt. Zusätzlich gibt es auch noch wunderschöne Porzellanteller (bitte nicht als Frisbee-Scheibe verwenden), Besteck, Gläser, eine Zeitung und natürlich eine Picknickdecke. Wer möchte, bekommt sogar noch was zum Spielen dazu.

Weil nicht jeder alles mag, könnt ihr euren Korb immer individuell zusammenstellen. Für die Grundausstattung bezahlt ihr 10 Euro. Je nach euren Wünschen landet ihr am Ende bei 25 bis 30 Euro für einen Korb. Also, nix wie los, der Sommer ist ja leider nicht ewig lang.


Picnic Berlin | Oderstraße über den Neuköllner Eingang beim Werner-Seelenbinder-Sportpark | an Sonnentagen von Dienstag bis Sonntag 12:00 Uhr – 21:00 Uhr

 

-
Foto: © Matze Hielscher

Tempelhofer Feld

Tempelhofer Damm 90, 12101 Berlin

Weiterlesen in Food
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!