MIT VERGNÜGEN AUF DEM TORSTRASSENFESTIVAL MIT DEN ORSONS, JACK BEAUREGARD, BERLINER KNEIPENCHOR, WYN DAVIES

Die Orsons

Am 01.09. findet zum zweiten Mal auf Berlins First Avenue das Torstrassenfestival statt. Das Beste: Wir haben eine eigene Bühne bekommen und durften einladen wen wir wollen. Herrlich. Und nun freuen wir uns auf einen gigantischen Samstag Nachmittag / Abend mit Wyn Davies, Jack Beauregard, Die Orsons und dem Berliner Kneipenchor. Diese Superstars werden auf unserer Bühne (wir nennen es so, in Wahrheit ist es der Platz neben der Treppe und die Treppe selbst) im St Oberholz auftreten.

Wyn Davies macht den Anfang um 15.00 Uhr. Eine Freundin hat uns einen Soundcloudlink geschickt. Wir wollten nicht glauben, dass der Typ in Berlin wohnt – also haben wir ihn eigeladen. 90iger Hip Hop, Notorious B.I.G, Nas, San Francisco sind seine Säulen. Perfekt um ein Festival zu beginnen. Nickend.

Jack Beauregard haben wir im Vorprogramm von BOY für uns entdeckt. Wenn der große Mann singt, legen nicht nur wir die Köpfe auf die Schulter. Schwelgerischer Pop zu dem man leichtfüssig tanzen und einen Luftballon durch die Luft schupsen kann.

Die Orsons kennt jeder, denn es sind die Beatles des Deutschraps. Gerade auf dem Cover der Intro, gestern noch mit Herbert Grönemeyer auf Tournee, morgen mit Cro beim Bundesvision. Ihr neues Album nennt sich “Das Chaos und Die Ordnung” und diesem Titel wird im St Oberholz Folge geleistet. Ihr werdet sehen.

Der Berliner Kneipenchor singt wenn alle richtig blau sind. Ausgedruckte Texte von “Teenage Dream”, “Get around”, “Männer” und “Ohne Dich” sind zu empfehlen, denn einen Kneipenchor lässt man nicht alleine singen.

Tickets und andere Leckerbissen bekommt ihr hier. Wir freuen uns auf euch!

zurück zur Startseite

Du magst diesen Text? Sag's gern deinen Freunden:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Freundschaft?

Uns vergnügen Kommentare. Schreib uns doch was: