Warum schlafen wir betrunken mit Menschen, mit denen wir es nüchtern nicht tun würden?

© Martina Hoffmann
Ich glaube, es ist die Königsdisziplin eine Hochschwangere rumzukriegen.
Max

Es ist längst keine News mehr, dass Jakob Vater wird. Dass er inzwischen weiß, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, allerdings schon. Und weil die Namensfindung – die Eltern unter euch wissen das vermutlich – nicht immer ganz leicht ist, seid ihr herzlichst dazu eingeladen, eure schönsten Namensvorschläge bei Max und Jakob abzugeben. Wer weiß, vielleicht heißt das erste Podcast-Baby ja dann tatsächlich wie ihr? Und wo wir gerade schon bei Babys sind: Max ist bereits zum zweiten Mal stolzer Papa geworden.

Abgesehen von fröhlichem Baby-Talk gibt's aber auch, wie immer, ein paar pikantere Themen. Wie zum Beispiel geht man damit um, wenn der Partner sich mit einer ehemaligen Affäre trifft, und das ein bisschen geheim hält. Und außerdem geht es um das Phänomen des Schöntrinkens. Wieso schlafen wir betrunken manchmal mit Personen, die wir nüchtern nicht unbedingt nackt sehen möchten? Greift das Motto "Lieber widerlich als wieder nicht"? Oder ist es schlichtweg die benebelte Wahrnehmung? Und was ist eigentlich, wenn nicht wir in der vornehmen Position sind, zu behaupten, dass der Gegenüber nicht unseren Vorstellungen entspricht, sondern der andere sich schämt, weil wir für sie nicht heiß genug sind? Max und Jakob erzählen von ihren One Night Stands, nüchternen wie betrunkenen, und versuchen herauszufinden, woran es liegt, dass wir mit Menschen schlafen, von denen wir eigentlich wissen, dass es unter anderen Umständen kein Happy End gegeben hätte.

Beste Freundinnen auf Spotify und iTunes.

Die Sugarmama dieser Folge ist Casper-Matratzen. Der Kauf einer Casper-Matratze ist absolut risikofrei. Lieferung und Rückgabe sind kostenlos und die Matratze kann 100 Nächte lang probegeschlafen werden. Solltet ihr danach euer Bett nicht mehr mit ihr teilen wollen, holt Casper sie kostenfrei ab und ihr bekommt euer Geld zurück. Mit unserem Promocode "Freundin" bekommt ihr 50 Euro Rabatt auf die Bestellung. Klickt hier.

Die zweite Sugarmama ist Spotify, genauer gesagt, der neue Spotify-Podcast Talk-O-Mat. In jeder Talk-O-Mat-Folge treffen sich zwei Prominente zum "Blind Date" im Studio. Erst vor Ort erfahren sie, wer ihr Gesprächspartner für die kommenden 45 Minuten sein wird. Die Gesprächsthemen werden dabei vom Talk-O-Mat bestimmt – einer Maschine, die zufällig Stichworte in die Gesprächsrunde gibt. In der ersten Episode trifft Nacktmodel Micaela Schäfer auf den Rapper Maeckes. In der zweiten lernen sich Sido und Shahak Shapira kennen und  in der neuesten Folge treffen Felix Brummer von Kraftklub und Kat Kaufmann aufeinander.

Wenn ihr Anregungen, Wunschthemen und Kommentare habt, dann schreibt Max und Jakob an [email protected]. In den nächsten Folgen gehen die Jungs die eingegangen Fragen durch.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!