Neu in Berlin: Diese fünf Restaurants und Cafés haben im Juli 2020 eröffnet

© Daliah Hoffmann

Hallo Sommer, hallo Sommerferien, hallo leeres Berlin. Der Juli war vieles: kalt, verregnet, stürmisch, sonnig, warm und sommerlich. Außerdem gab es in den vergangenen Wochen wieder viele tolle Neueröffnungen, die uns den Monat versüßt haben – egal ob bei Regen oder Sonnenschein. Vom hippen Café auf der Kantstraße über eine gemütliche Weinbar in Schöneberg bis hin zur glutenfreien Bäckerei in Prenzlauer Berg. Hier sind unsere Top 5 Neueröffnungen aus dem Juli 2020.

1

© Daliah Hoffmann Wein trinken und Häppchen snacken beim Weinlobbyist

Schöneberger Wein-Enthusiast*innen dürfen sich freuen: Im Juni 2020 hat auf der Kolonnenstraße Der Weinlobbyist eröffnet. In der Weinbar von Sommelier Serhat Arkas bekommt ihr überwiegend deutsche und österreichische Weine, dazu Käse- & Wurstplatten sowie leckere Kleinigkeiten. Besonders schön ist der eigene Hofgarten, in dem Urlaubsfeeling aufkommt.

2

© Wiebke Jann Köttbullar futtern bei Möllers Köttbullar

Im Juli 2020 hat in Kreuzberg Deutschlands erstes Köttbullar-Restaurant eröffnet. Um die Ecke vom Schlesischen Tor servieren Henrik Möller und Michael Hubert in ihrem kleinen Laden originale Köttbullar aus Rindfleisch sowie fleischfreie Bällchen aus Erbsenprotein, Champignons, Sonnenblumenprotein und Gewürzen. Dazu gibt es Preiselbeeren, Gurkensalat und braune Soße. Außerdem stehen Kartoffelpüree und Pommes zur Auswahl. Wer bisher immer zu Ikea gefahren ist, um in den Genuss von Köttbullar zu kommen, hat jetzt eine neue Anlaufstelle – ohne Kantinenflair.

3

© Daliah Hoffmann Glutenfreies Sauerteigbrot und mehr bei AERA am Pfefferberg

Wer Brot liebt und an einer Glutenunverträglichkeit leidet, der wird die glutenfreie Bäckerei von Ava Celik kennen. In einem Charlottenburger Hinterhof backt Ava gemeinsam mit ihrem Team seit Anfang 2019 Sauerteigbrot, Körnerbrot, Krustenbrot, Haferkekse, Banana Bread, Cannelés, Granola und mehr – alles glutenfrei und unheimlich lecker! Am Pfefferberg eröffnet im Juli die zweite Location. Die Bauarbeiten in der zweiten Filiale sind noch nicht fertig, vorbestelltes Brot könnt ihr hier aber trotzdem schon abholen.

4
Hinterland

© Jaclyn Locke Photography Sandwiches, Dinner, Wein und mehr bei HINTERLAND in Kreuzberg

Einige von euch kennen Madeline McLean vielleicht bereist von ihrem Projekt Natty Berlin. Gemeinsam mit Anna Küfner und Liv Fleischhacker hat sie Partys veranstaltet, bei dem es um gute Naturweine, die Winzer*innen und gutes Essen ging. Mit HINTERLAND hat sie nun ihr eigenes Bistro eröffnet, in dem sie regionale und saisonale Küche sowie Naturweine serviert. Mittags gibt's leckere Sandwiches, abends eine Auswahl an kleinen und großen Speisen. Zum Nachtisch gibt's unter anderem Joghurt-Softeis mit saisonalem Topping. Yum!

5

© Daliah Hoffmann Kaffee, Matcha, bunte Drinks und Kuchen im Outgrow Coffee

Die Kantstraße kann nicht nur asiatisch, sondern auch Kaffee! Der beste Beweis ist das neu eröffnete Outgrow Coffee. Zwischen Wieland- und Schlüterstraße bekommt ihr hier besten Five Elephant Kaffee, Matcha-Spezialitäten, bunte und vegane Drinks, süßes Gebäck wie die Zimtschnecken von Zeit für Brot und mehr. Ab August könnt ihr auch eine Proberunde mit den E-Bikes von Van Moof drehen, das Outgrow ist nämlich auch Showroom.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!