11 Serien-Highlights, die ihr im September nicht verpassen solltet

© 2020 FX Productions, LLC. All rights reserved

Der Sommer dreht zwar noch mal 'ne Extrarunde, ab nächster Woche müssen wir uns dann aber wohl doch auf zunehmend kürzere und kältere Tage einstellen. Macht aber nichts, denn die Streaming-Dienste haben natürlich bedacht, dass die Couch- und Teesaison langsam, aber ziemlich sicher startet. Im September warten deshalb wieder viele tolle Serien-Highlights auf uns, die uns den bevorstehenden Herbst versüßen. Das sind unsere 11 Tipps:

1. Mrs. America

Seit dem 01. September läuft die neue Miniserie Mrs. America bei Sky. Sie erzählt die Geschichte der Republikanerin Phyllis Schlafly (gespielt von Cate Blanchett), die sich in den 1970er Jahren gegen das Equal Rights Amendment (ERA) ausspricht, das die Gleichstellung von Mann und Frau vor Gesetz sichern sollte. Damit erzeugt sie jedoch ordentlich Gegenwind. Während Schlafly das Recht einfach "nur" Hausfrau zu sein vehement verteidigt und als Vollzeitjob ansieht, zieht sie den Ärger und die Wut fundamentaler Frauenrechtlerinnen auf sich und gräbt damit einen tiefen Keil zwischen die Feministinnen, die vorher durchaus an einem Strang gezogen hatten. Sehenswert!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. Der junge Wallander

Henning Mankells Wallander-Krimis haben wir wahrscheinlich alle rauf und runter gelesen oder im Fernsehen geschaut. Der brummige und in die Jahre gekommene Kommissar ist einfach Kult. Jetzt hat sich Netflix in einer neuen, 6-teiligen Serie dem jungen Polizisten Kurt Wallander, gespielt von Adam Pålsson, bei seinen allerersten Ermittlungen gewidmet. Das erste Verbrechen, das er aufklären muss, hat es direkt – ganz in Mankell-Manier – in sich und bedroht auch Wallanders eigenes Leben. Die Serien-Adaption Der junge Wallander läuft seit dem 03. September bei Netflix.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. Away

Filme, die – gerne im Sci-Fi-Modus – von spektakulären Mond- und Marslandungen erzählen, haben wir bereits zu genüge gesehen. Die neue Netflix-Produktion Away handelt ebenfalls von einer bevorstehenden Mars-Mission, zwar weniger actiongeladen, dafür aber mit einem Blick auf die Bedeutung, unvorhersehbare Wendungen und Konsequenzen, die eine solch ungewöhnliche Reise im Zweifel nehmen kann. Hilary Swank spielt die renommierte Wissenschaftlerin Emma Green, die zusammen mit ihrem Team zu einer gefährlichen Mars-Mission aufbrechen will und ihre Familie auf der Erde zurücklassen muss. Was macht das mit allen Beteiligten? Was ist, wenn sie sich niemals wiedersehen? Zu sehen seit dem 04. September.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. Atiye

We gotta love Kunstkrimis. Und die türkische Serie Atiye gehört definitiv dazu. Umso besser, dass jetzt der Netflix-Start der zweiten Staffel bevorsteht. Im Mittelpunkt steht die bildhübsche Malerin Atiye, die in Istanbul ein scheinbar perfektes und erfolgreiches Leben als Künstlerin führte, bis der Archäologe Erhan im prähistorischen Fundort Göbekli Tepe ein Symbol entdeckte, das Atiye in ihrer Kindheit häufig gemalt hat. Wenn ihr wissen wollt, welche geheimnisvolle Verbindung hier besteht, schaltet ab dem 10. September ein.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. High Fidelity

In Amerika wurde die Adaption von Nick Hornbys High Fidelity schon Anfang des Jahres ausgestrahlt – und direkt wieder abgesetzt. Jetzt läuft die Serie (diesmal aus Frauenperspektive erzählt!) mit Zoë Kravitz in der Hauptrolle auch bei uns an. Die Hauptfigur Rob ist nun also eine Frau, bleibt aber Plattenladenbesitzerin und diskutiert sich mit ihren Kolleg*innen lieber munter quer durch die Popkultur oder über die Kunst guter Playlist-Gestaltung, anstatt über das eigene Beziehungsleben nachzudenken. Wir sind gespannt auf euer Urteil: Hot oder Flop? Ab 10. September immer donnerstags auf Starzplay.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Missing Lisa

In Missing Lisa dreht sich alles um die verschwundene Lisa, die während einer Wanderung auf dem legendären GR 5 von Rotterdam nach Nizza spurlos verschwunden ist. Ihre Spur hat sich irgendwann einfach verloren, lediglich ihr Rucksack und ihre Reisetagebücher sind später von einem Obdachlosen gefunden worden. Fünf Jahre nach ihrem Verschwinden begeben sich ihre hinterbliebenen Freund*innen noch einmal auf dieselbe Wanderroute, um herauszufinden, was wirklich mit Lisa geschehen ist. Hat sie Suizid begangen? Wurde sie ermordet? Oder hängt ihr Verschwinden doch mit jemandem aus der Clique zusammen? Wer Nervenkitzel mag, sollte mal einschalten. Läuft seit dem 09. September bei ZDF.

Missing Lisa, ZDFneo Serie
© ZDF | Sofie Gheysens

7. Die Diva

Wie der chaotische Alltag einer alleinerziehenden Mutter, die mit ihrem geschiedenen Ex-Mann (!) nun doch noch ein zweites Kind in die Welt setzen möchte, nebenbei aber erfolgreich ihren "Full Time"-Job meistert und gerade in Begriff ist, einen neuen Mann kennenzulernen, aussieht? Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Eine mögliche Antwort darauf gibt die neue Netflix-Serie "Die Diva", die seit dem 11. September zu sehen ist. Ein bisschen wahnsinnig, aber sehr unterhaltsam.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Oktoberfest 1900

Das Sommerloch ist zwar vorbei, aber aufgrund der Corona-Maßnahmen, die vor allem die Veranstaltungsbranche betreffen, startet der Event-Herbst in diesem Jahr ganz gemächlich. Das Oktoberfest fällt in diesem Jahr aus – was ihr tun könnt, um euch die Wiesn trotzdem ins Wohnzimmer zu holen, haben unsere Kolleg*innen aus München für euch aufgeschrieben. Oder ihr binged stattdessen die große Eventserie Oktoberfest 1900, die sich der historischen Vergangenheit des Volksfestes, aber auch (wie sich das gehört) fiesen Intrigen und romantischen Liebesgeschichten widmet und ab dem 15. September, immer um 20.15 Uhr, in der ARD läuft. In der Mediathek sind die sechs Folge sogar schon abrufbar.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. The Third Day

In The Third Day verschlägt es niemand Geringeren als Jude Law auf eine äußerst mysteriöse Insel, die sich vor der Küste Englands befindet. Seltsamerweise kann er die Insel, nachdem er sie einmal betreten hat, nicht mehr verlassen. Stattdessen wird er von den Inselbewohner*innen dazu aufgefordert, sich in merkwürdigen Ritualen mit seiner Vergangenheit und seinen Traumata auseinanderzusetzen. Ist das der Schlüssel, um die Insel jemals wieder verlassen zu können? Und lässt er sich drauf ein oder nicht? Die Antwort gibt's ab dem 15. September bei Sky Ticket.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Das letzte Wort

Anke Engelke in Bestform könnt ihr in der neuen Serie Das letzte Wort erleben. Zum Plot: Nachdem Karlas Mann gestorben ist, fühlt sie sich noch nicht bereit für dessen Beerdigung und verliert allmählich den Glauben und die Kontrolle über sich selbst. Dann kommt ihr die Idee, in der Zwischenzeit einen Nebenjob als Trauerrednerin bei einem Bestattungsunternehmen anzunehmen, um, naja, um was eigentlich? Um vielleicht über ihre eigene Trauer hinwegzukommen? Ihren neuen Vorgesetzten Andi treibt sie mit ihrer, sagen wir mal, höchst unorthodoxen Art jedenfalls allmählich in den Wahnsinn. Ab 17. September 2020 auf Netflix zu sehen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. Deutschland 89

Nach Deutschland 83 und Deutschland 86 steht Ende des Monats mit Deutschland 89 auch die dritte Staffel der international erfolgreichen Spionageserie in den Startlöchern. Nachdem in den vorherigen Staffeln über weite Teile des Kalten Krieges im Mittelpunkt der Erzählungen standen, dreht sich in den neuen Folgen alles um den Mauerfall. Ihr dürft gespannt sein, welche alten und neuen Protagonist*innen euch begegnen und vor welchen schwierigen Entscheidungen, in privater und beruflicher Hinsicht, sie diesmal stehen werden. Einen Trailer gibt es noch nicht, wir dürfen also weiterhin gespannt sein. Los geht's am 25. September bei Amazon Prime.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal.
Sags deinen Freunden: