Beim Sightseeing-Lauf im Juni joggt ihr für den guten Zweck

© Unsplash | Bewakoof Com Official

Es müssen ja nicht gleich die 42 Kilometer sein, die ein klassischer Marathon misst. Wer als Laufanfänger trotzdem einmal seine Kräfte messen oder einfach nur die Straße für sich haben will, sollte sich jetzt für den 13. Sightseeing-Lauf anmelden. Der Name verrät einen weiteren Grund, sich auf die wahlweise fünf oder zehn Kilometer lange Distanz zu begeben: Am 16. Juni geht es einmal mehr entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten Berlins – vom Schloss Bellevue entlang der Spree bis zur Museumsinsel. Für Kinder bis 14 Jahren gibt es zudem einen Mini-Lauf, der 800 Meter misst.

Ein Euro pro Teilnehmer geht an den Inklusionsverein Karower Dachse

Und es gibt noch einen Grund, warum wir den Lauf unterstützenswert finden: So geht von der Startgebühr pro Teilnehmer jeweils ein Euro an den Berliner Sporttreff Karower Dachse e.V., der sich für Inklusionssport engagiert. Von dem Geld wird unter anderem sehbehinderten Läufern die Teilnahme an dem Event ermöglicht.

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet euch hier an. Zudem verlosen wir fünf Startplätze. Wenn ihr einen dieser Startplätze gewinnen wollt, schickt uns bis zum 23. Mai eine Mail an [email protected] Viel Erfolg!

Berliner Sightseeing-Lauf | 13. Lichtenauer Wasserlauf 2018 | 16. Juni | 10 Uhr: 800 m Kinderlauf, 10.30 Uhr: 5 km, 11.30 Uhr: 10 km | Die Anmeldung ist bis zum 13. Juni möglich, Nachmeldung nur bei eventuellen Restplätzen | Kosten 17 bzw. 15 Euro inkl. 5 Euro Pfand für Startnummer, Kinder zahlen 7 Euro

Sags deinen Freunden: