Wie ist es, wenn man sein Leben nachhaltig verändert? – Louisa Dellert im Hotel Matze

© Matze Hielscher
Ich bin so krass davon überzeugt, dass wir alle etwas Gutes tun können. Deswegen ist es auch meine Überzeugung, dass jeder ein bisschen die Welt retten kann. Auch wenn es nicht zu 100% klappt, aber jeder muss erst einmal anfangen.

Louisa Dellert war erfolgreiche Fitnessbloggerin und ist Vorzeige-Instagrammerin und Influencerin. Dass es im Leben um mehr als ein Sixpack und das nächste Selfie geht, hat sie durch ein Aha-Erlebnis während eines Urlaubs in Kalifornien bemerkt und versucht ihr Leben auf maximal nachhaltig umzustellen. 

Gar nicht so einfach.

Sie hat andere Produkte gekauft, Kooperationen abgesagt und sie teilt ihre Entdeckungen in ihrem Buch “Mein Herz schlägt grün” und auf ihrem Instagram-Kanal. Louisa geht das Thema Nachhaltigkeit ohne Belehrung an und das macht es leicht, ihr zu folgen. 

Wie es ist, wenn ein kleiner Moment den Lebensinhalt ändert, darüber sprechen wir im Podcast. Wie hat sie es geschafft dran zu bleiben, wie hat sie sich von ihrem alten Leben gelöst und wie lebt sie mit den Konsequenzen? Wir sprechen über das Korrektiv ihrer Follower*innen, über Selbstorganisation, aber auch über die Schwierigkeit von Dates.

Ich habe Louisa gefragt, warum es bei ihr immer so extrem sein muss. Da musste sie lachen. 

Den Podcast gibt es auch bei SpotifyDeezer und iTunes.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Diese Folge wird von Blinkist und der TK gesponsert. Danke!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!