Wer bist du? – Jasna Fritzi Bauer im Hotel Matze

© Matze Hielscher
Ich habe einfach etwas gefunden, in dem ich sehr gut bin – anscheinend. Für mich war Schauspiel ganz lange das Einzige, was ich machen will und das Einzige, was ich kann.
Jasna Fritzi Bauer

Mein heutiger Gast ist die Schauspielerin Jasna Fritzi Bauer. Ich kenne sie aus Filmen wie "Axolotl Overkill", "Ein Tick anders" und aus Serien wie "Rampensau", "Dogs of Berlin" und "Jerks".

Leider habe ich sie bisher nicht im Theater sehen können, sie spielte am Wiener Burgtheater und auch an der Berliner Volksbühne. Am Pfingstmontag läuft der erste Tatort mit ihr. Für Jasna, so erzählt sie es mir auch, eine tolle Rolle, weil sie endlich nicht mehr einen Teenager spielen muss. Denn dafür wurde sie oft besetzt. Alle, die nicht abwarten können, bis der Tatort mit Jasna kommt, können jetzt schon die lustige Mockumentary "How to Tatort" in der Mediathek sehen.

Wir sprechen über ihren Werdegang, ihre frühe Leidenschaft für die Schauspielerei. Über ihr Spiel, ihre Vorbilder und darüber, wie sie sich behauptet hat. Wir reden ausführlich über Projektionen und Missverständnisse und fangen bei Jasnas Faszination für Helene Fischer an. 

Den Podcast gibt es bei SpotifyPodimo, Deezer und Apple.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Diese Folge wird von Koro, Deutsche Bahn und Mini unterstützt. Danke!

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!