Deftiges Frühstück und süße Workshops – 11 leckere Food Events im Januar

© Erick Palacio | Unsplash

So langsam sind alle aus dem Winterschlaf erwacht und spätestens seit dem 06. Januar haben auch wieder alle Cafés und Restaurants geöffnet. Während der Hashtag #VEGANUARY trendet und viele den Januar als Detox-Monat nutzen, haben wir schon wieder Appetit auf Schokolade, Wein und mehr. Für alle, die nicht verzichten, detoxen oder sich im Veganismus versuchen, für die haben wir hier 11 leckere, süße, hochprozentige und auch vegane Food Events im Januar parat, die ihr nicht verpassen solltet.

Mittwoch, 15. Januar: Mr. Susan Beer Launch and KFC!

© Marie Stadelmann für Mr. Susan | Facebook

Bei Mr. Susan trinken wir sonst bunte Cocktails mit lustigen Namen, aber das könnte sich jetzt ändern. Heute launcht das erste Bier in einer Kollaboration mit Motel Beer & Coffee. Für alle Hungrigen gibt es Korean Fried Chicken. So kann man die Mitte der Woche doch gut feiern.

Mr. Susan | Krausnickstraße 1, 10115 Berlin | Mittwoch, 15. Januar 2020: 18–22.30 Uhr | Mehr Info

Donnerstag, 16. Januar: Die Ben & Jerry's Eiscreme Premiere – Sei dabei!

© Daliah Hoffmann

Eis geht immer, selbst bei eisigen Außentemperaturen wie zurzeit in Berlin. Nicht nur wir ticken so, sondern auch unsere Freunde von Ben & Jerry. Am 16. Januar könnt ihr im Ben & Jerry's Café in Mitte die neueste Eissorte probieren, die Kugeln gehen auf's Haus. Schaut vorbei und probiert als eine*r der/die erste*n die neue Kreation.

Ben & Jerry's Scoop & Café Berlin| Weinbergsweg 24, 10119 Berlin | Donnerstag, 16. Januar 2020: 16–20 Uhr | Mehr Info

Freitag, 17. Januar: BONAppetit dinner vol. 1

© BONA Kollektiv | Facebook

Man kennt das BONA Kollektiv bisher nur als Café. Wir kommen besonders gern zum ausgiebigen Wochenende-Brunch her. Ab Januar sollen hier nun auch regelmäßig Dinnerabende stattfinden, los geht's am Freitag, den 17. Januar. Freut euch auf einen gemütlichen Abend in netter Runde. Es gibt ein Drei-Gänge-Menü und ausgewählte Weine.

BONA Kollektiv | Hermannstraße 178, 12051 Berlin | Freitag, 17. Januar:  19–23 Uhr | Mehr Info

Freitag, 17. Januar: Poppels/Sacred Soul Food Pop-up!

© Mikkeller

Mikkeller, die dänische Bierbar in Mitte bekommt Besuch aus der Heimat. Die Kopenhagener Brauerei Poppels Bryggeri kommt für einen Tag an die Torstraße und bringt leckeres Bier vom Fass mit. Dazu gibt es vegane Gerichte von Sacred Soul Food. Kommt vorbei, trinkt ein Bierchen mit den Brauern und startet entspannt ins Wochenende.

Mikkeller | Torstraße 102, 10119 Berlin | Freitag, 17. Januar 2020:  18–24 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 19. Januar: Brunch // The Last Morning on Earth

Frühstückstisch mit herzhaften Gerichten.
© Shawn Ang | Unsplash

Die Macher vom Cabslam sind samstags und sonntags zu Gast im Paolo Pinkel und bringen euch mit dem "The Last Morning on Earth Brunch" herzhafte und süße american style Frühstücksgerichte. Freut euch auf Pancakes, jede Menge Bacon, Eier in verschiedensten Formen, Eggs Benedict und vieles mehr. Genial für Frühstücksfans und hungrige Hangover-Opfer.

Paolo Pinkel | Karl-Marx-Straße 55, 12043 Berlin | Sonntag, 19. Januar 2020: 11–17 Uhr | Mehr Info

Sonntag, 19. Januar: Monthly Fry-ups im Geist im Glas

© Wiebke Jann

Deftig, deftiger, das Frühstück im Geist im Glas! Und beim monatlichen Fry-up wird es sogar noch deftiger, denn dann gesellen sich zu Huevos Rancheros und Chicken Waffles noch echtes englisches Frühstück mit Eiern, karamellisiertem Bacon, Würstchen, Black Pudding & Hogs Pudding, Hash Browns und Baked Beans. Die carnivoren Highlights liefert dabei The Sausage Man Never Sleeps, und für diejenigen, die lieber auf Fleisch verzichten, gibt es Rührei beispielsweise mit Lachs. Vor allem die Hash Browns mit Gravy sind fantastisch und das Essen ist dabei so deftig, würzig und fettig, das es auch bei denjenigen, die noch von Silvester übrig geblieben sind, den Kater vertreibt.

Geist im Glas | Lenaustraße 27, 12047 Berlin | Sonntag, 19. Januar 2020: 10–15 Uhr | Mehr Info

Mittwoch, 22. Januar: Eisworkshop

© Daliah Hoffmann

Ihr habt zu Weihnachten eine Eismaschine geschenkt bekommen und wollt eure Skills bis zum Sommer perfektionieren? Dann ist der Eisworkshop bei Paul Möhring, unserem Softeis-Dealer des Vertrauens, genau das Richtige für euch. In dem Kurs lernt ihr die Grundlagen des Eismachens. Expert*innen beantworten eure Fragen, während ihr gemeinsam eure Eis herstellt. Nebenbei könnt ihr das leckere Softeis probieren und mit Marshmallows, Keksstücken oder Bacon toppen.

Paul Möhring – Tradition & Wahnsinn | Oranienburger Straße 84, 10178 Berlin | Mittwoch, 22. Januar 2020: 19–21 Uhr | Mehr Info

Donnerstag, 23. Januar: Pop-up mit Christoph Hauser

© Pixabay

Die Zeitung Esspress, die sich ebenfalls der Berliner Gastroszene und der Kulinarik widmet, veranstaltet regelmäßig Lunch Pop-ups mit Berliner Köchen*innen. Am Donnerstag, den 23. Januar, übernimmt Christoph Hauser, Inhaber und Chefkoch vom Herz & Niere, für ein paar Stunden die Büroküche. Gekocht wird nach dem Motto "Nose to tail sowie leaf to root". Zum Mittagessen gibt es ein Dreierlei vom Wildschwein, das ganze kostet 15 Euro inkl. Wein, Wasser und Kaffee.

Esspress Redaktion | Pohlstraße 89, 10785 Berlin | Donnerstag, 23. Januar 2020: 12–15 Uhr | Mehr Info

Samstag, 25. Januar: Schokoladen Workshop

© Pixabay

Ihr liebt Schokolade und wolltet schon immer mal welche selber machen? Dann ist der Workshop bei Belyzium Artisan Chocolate, einem tollen Laden mit eigener Schokoladenmanufaktur, eine spitzenmäßige Sache für euch. Hier wird nach dem Konzept "From Tree to Bar" gearbeitet und genau das lernt ihr hier auch. Zum Schluss könnt ihr eure eigene Tafel Schokolade natürlich mit nach Hause nehmen und naschen!

Belyzium Artisan Chocolate | Lottumstraße 15, 10119 Berlin | Samstag, 25. Januar 2020: 16–18 Uhr | Mehr Info

Samstag & Sonntag, 25.–26. Januar: Veggienale & FairGoods Berlin

© Veggienale & FairGoods

Die Veggienale & FairGoods kommt dieses Jahr zum ersten Mal zu uns nach Berlin und bringt Anbieter und Produkte aus den Bereichen Bio-Lebensmittel, Ökostrom, ethische Finanzen, Zero Waste / Plastikfrei leben, EcoFashion, Naturkosmetik und mehr mit. Neben den Ausstellern gibt es außerdem Workshops, Kochkurse und Vorträge, an denen ihr teilnehmen könnt. Ein Tagesticket kostet 8 Euro, ermäßigt 6 Euro. Online-Tickets gibt's ab 5 Euro.

Veggienale & Fairgoods | Loewe Saal | Wiebestraße 42, 10553 Berlin | Samstag & Sonntag: 25.–26. Januar 2020: jeweils 10–18 Uhr | Mehr Info

Dienstag, 28. Januar: Orania.Berlin x Diageo Whisky on Fire

© Diageo

Wer gern Whisky trinkt, der wird sich dieses Event nicht entgehen lassen wollen. Im schönen Orania.Berlin in Kreuzberg könnt ihr am 28. Januar fünf verschiedene Whisky probieren. Dazu gibt es fünf Gerichte von Chefkoch Philipp Vogel und seinem Team, die perfekt zu den einzelnen Whiskys passen. Gemeinsam mit Steven Lasner, Brand Ambassador von John Walker & Sons Blended Scotch Whisky, könnt ihr euren eigenen Blend kreieren. Die Tickets für das Event kosten 52 Euro.

Orania.Berlin | Oranienplatz 17, 10999 Berlin | Dienstag, 28. Januar 2020: 18.30–22 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!