Ihr habt abgestimmt: Das sind die 11 besten Eisdielen Berlins 2021

Wir geben es zu: Eis ist für uns eigentlich nicht saisonal, sondern ganzjährig ein absolut fantastisches Dessert oder ein Snack für zwischendurch. Egal ob in der Waffel oder im Becher, mit Sahne oder ohne, Sorbet oder Milcheis, wir lieben alles. Deswegen freuen wir uns auch, dass es endlich wieder soweit ist: Die eisgekühlten Wahllokale sind geschlossen, die letzten Lose ausgezählt, denn pünktlich zum Sommeranfang servieren wir euch das Leckerste, was Berlins Eiswelt zu bieten hat. Veganes Spaghettieis, Popsicles, Softeis oder ganz klassisches Vanilleeis? Im Becher oder in der Waffel? Ihr habt abgestimmt, wo es die beste Nebensache der Welt gibt.

11

© Daliah Hoffmann (Veganes) Spaghettieis und andere Leckereien im Lecko Mio

Die Eisdiele Lecko Mio auf der Graefestraße ist ein Traum in Pastell und erinnert etwas an Wes Anderson. Hier, wo früher Anna Durkes ihr Gelato verkauft hat, hat sich Nadja ihren Traum vom eigenen Café erfüllt. In die hausgemachten Waffeln kommen leckere Sorten wie Popcorn, Grüner Apfel, Beerensorbet oder Lakritz. Das Eis stammt aus der Manufaktur ihrer Eltern. Unser Highlight: Das vegane Spaghettieis und der Eisbecher. Die Kreation wechselt wöchentlich. Auch gut und echt lecker: Espresso mit einer Kugel Vanilleeis.

10

© Marina Beuerle Japanische Taiyaki-Waffeln mit Softeis, vegane Donuts und mehr bei Foxy's Handmade Ice Cream

Wenn jemand die Worte Donuts, Softeis und Waffeln sagt, hat er*sie automatisch unsere ungeteilte Aufmerksamkeit. Das ist quasi ein Naturgesetz. Wenn dann auch noch ein Großteil des Ganzen vegan ist, sind wir verknallt und genau so war es, als wir das erste Mal beim Pop-up-Laden von Foxy's Handmade Ice Cream in Charlottenburg waren. Hier bekommt ihr japanische Taiyaki-Waffeln mit Softeis gefüllt, hübsche vegane Donuts und natürlich ganz viel selbstgemachtes Eis. Wer will, kann sich seinen Nachtisch – auch die Donuts – noch mit verschiedenen Toppings aufhübschen – alle anderen dürfen sich über hübsche und leckere Sweets freuen.

9

© Vanille&Marille/Facebook Leckeres, selbst gemachtes Eis bei Vanille & Marille schlecken

Wer das Eis von Vanille & Marille liebt, hat Glück, denn die Eisdiele gibt es sieben Mal in Berlin. Alles selbst gemacht, alles lecker. Bei Sorten wie Erdnuss mit selbst gebackenen Brownies oder Zitrone-Zimt freut man sich immer schon auf den nächsten Schleck. Und für alle Veganer*innen haben wir auch gute Nachrichten, denn es gibt immer vegane Sorbets.

8
Jones Ice Cream in Schöneberg

© Daliah Hoffmann Eis, Cookies und hausgemachte Waffeln bei Jones Ice Cream

Für Berliner Schleckermäuler sind die Eis-Keks-Kreationen von Jones nichts Neues – der babyblaue Food-Truck steht regelmäßig beim Bite Club und Street Food Thursday. Seit 2017 gibt es Sorten wie "Salted Butter Caramel" und "Grapefruit & Earl Grey" nun auch endlich im kunterbunten Akazienkiez. Passend zur kalten Jahreszeit bieten Gabrielle und Jan nun auch cremige heiße Schokolade (Achtung: Suchtpotential!!!) und leckere Waffeln an. Mit Sahne, Schokosoße, Puderzucker oder einer Kugel Eis schmecken sie sogar noch ein bisschen besser.

7

© Wiebke Jann Fantastisches, italienisches (veganes) Eis schlecken bei Duo Sicilian Ice Cream

Wenn es etwas gibt, das wir am Italienurlaub lieben, dann ist es das gespachtelte Eis und deswegen freuen wir uns riesig, dass es in Berlin auch ein paar Eisdielen gibt, die den Eiskugeln trotzen und das cremige Eis schön auf die Waffel spachteln, so wie Duo Sicilian Ice Cream in Kreuzberg. Hier ist das Eis wunderbar cremig, nicht zu süß und selbst das vegane Eis ist schon fast zu cremig, um wahr zu sein. Wählen könnt ihr nach verschiedenen Größen, wobei S eine Sorte und M zwei Sorten sind. Unsere Lieblingssorten sind Bitterschokolade und Haselnuss.

6

© Marie Kretschmar Walnuss-Feige und Mohn-Marzipan in der Süßen Sünde

An der Süßen Sünde schafft man es eigentlich nie vorbei, ohne sich ein Eis zu holen. Dabei tummeln sich vor den Filialen immer (gefühlt) ganze Kindergärten. Wer die Schlange bewältigt hat, bekommt allerdings super Sorten präsentiert. Von Walnuss-Feige bis Mohn-Marzipan schmeckt hier alles. Aaaalles.

Mit Vergnügen Klub, Berlin, Food, Restaurants,
5

© Daliah Hoffmann Baumstriezel und Eis essen bei Süßfein

Wir lieben Eis und essen es zu jeder Jahreszeit gerne. Im Süßfein in Mitte gibt es neben hausgemachtem Eis und Kuchen auch Baumstriezel. Die Kuchen aus Hefeteig sind vegan, kommen frisch aus dem Spezialofen und werden im Anschluss in Zimt & Zucker, Kokosnuss, Kakao oder Nüssen gerollt. Oben kann noch ein Eis rauf, dazu ein Kaffee und wir sind wunschlos glücklich.

4

© Katchi Ice Cream Art Eis, Milkshakes und Sundeas bei Katchi Ice Cream Art

Die Eisdiele Katchi Ice Cream Art ist einer der Gründe, warum wir den Kiez rund um den Savignyplatz so mögen. Auch wenn das Logo an Kindereis erinnert, sprechen die Sorten Erwachsene mindestens genauso an wie die Kleinen. In der Vitrine warten Sorten wie Milchschokolade Mandel Crunch, Yoghurt mit Haferflocken und Himbeer-Coulis, Kokosnuss-Mandel und Sauerkirschsorbet darauf, von euch probiert und vernascht zu werden. Ihr habt die Wahl zwischen den selbst gebackenen Waffelkörbchen, den hausgemachten Waffeln oder, wer "all out" gehen möchte, den Katchi-Waffeln.

3

© Marit Blossey Ausgefallene Eissorten bei Hokey Pokey

Wenn die Menschen in Berlin für irgendetwas außer Mustafa's Gemüse Kebap Schlange stehen, dann ist es wohl das Eis von Hokey Pokey im Prenzlauer Berg. Im Gegensatz zum Döner schmeckt es ganz fantastisch und ist in so tollen Sorten wie Passionsfrucht, Tahiti-Vanille- und Butterkaramelleis mit Knalle Popcorn oder Mohn-Marzipan zu haben. Wer mag, kann seine Kugeln noch in Marshmallows oder Streusel dippen. Kaum fertiggegessen, will man sich sofort für die nächste Kugel wieder hinten anstellen.

2
Cuore di Vetro

© Daliah Hoffmann Gespachteltes Gelato essen bei Cuore di Vetro

Seit sieben Jahren versorgt das Cuore di Vetro Eisliebhaber*innen in Mitte mit fantastischem Gelato. Unser altes Büro war nur wenige Gehminuten von der Eisdiele entfernt und wir sind damals auch regelmäßig auf eine Kugel Eis in die Max-Beer-Straße 33 gelaufen. Letztes Jahr hat die zweite Filiale von Cuore di Vetro in Friedrichshain eröffnet. Übersetzt heißt der Name übrigens "Herz aus Glas", eine Anspielung auf die gläserne Eiswerkstatt.

1

© Hella Wittenberg Hausgemachtes Eis bei Gimme Gelato in Charlottenburg

In der Nähe des Schloss' Charlottenburg hat Ralf Sander die hübsche Eisdiele Gimme Gelato eröffnet. Das Café ist groß und hell, der Service freundlich und die Eiskreationen super lecker. Im Gimme Gelato bekommt ihr neben Eiskugeln auch Eis am Stiel in den verschiedensten Geschmacksrichtungen, Formen und Farben. Neugierige Eis-Liebhaber*innen können die Eismacher bei ihrer Arbeit in der gläsernen Manufaktur beobachten. In der Eisdiele werden Groß und Klein und Veganer*innen satt und glücklich – das Pistazieneis ist der Hammer! Und wisst ihr, was noch der Hammer ist? Ihr könnt euch das Eisvergnügen auch liefern lassen!

Noch mehr Eis:

Die 11 besten Eisdielen in Schöneberg und Steglitz
Mal im Becher, mal in der knusprigen Waffel, auf einem Cookie oder auf der warmen Waffel mit Sahne und Soße. Wer mit Eislust durch Schöneberg und Steglitz spaziert, für den haben wir hier unsere 11 Lieblingseisdielen rausgesucht.
Eis schlecken
11 Eisdielen, in denen ihr leckeres veganes Eis bekommt
Weil Eis nicht nur mit Milch und Sahne cremig-lecker schmecken kann, sondern auch die veganen Schleckereien – jenseits des klassischen Sorbets – ihnen in nichts nachstehen, empfehlen wir hier 11 Eisdielen, in denen ihr wirklich leckeres veganes Eis bekommt.
Eis schlecken
Weiterlesen in