Wie schmeckt Weihnachten in Russland, Italien oder Luxemburg?

© Foodora

Was gibt's bei euch an Weihnachten? Klassisches Fondue? Veganen Braten? Oder ganz einfach Würstchen und Kartoffelsalat? Kulinarische Traditionen an den Feiertagen können ganz schön unterschiedlich sein. Und was kommt zu Weihnachten eigentlich in Italien, Russland oder Luxemburg auf den Tisch? In Australien werden rund um die Feiertage tatsächlich haufenweise Garnelen verspeist. In Irland gehört geschmortes Rindfleisch zu den Klassikern, in Skandinavien wird Kabeljau verputzt, und in Japan soll angeblich KFC zu Weihnachten besonders beliebt sein.

Hättet ihr's gewusst? TV-Moderator Patrice Bouédibéla, Rapper Marvin Game und unser Lieblings-Influencer Jack Strify haben sich für foodora an den Esstisch gesetzt und probieren verschiedene mehr oder weniger weihnachtliche Gerichte. Ob sie erraten, in welchem Land an Heiligabend Hering, Blutwurst oder Kartoffelsalat verzehrt werden?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag wurde von foodora bezahlt.

Weiterlesen in
Sags deinen Freunden: