Statt FIFA und Call of Duty: 11 grandiose Indie-Games für Konsole und PC

© Erik Mclean | Unsplash

Indie wurde als Genre erst durch die Popularität von Indie-Musik ad absurdum geführt und schließlich durch "Hipster" als Modebegriff für junge Stadtmenschen ersetzt. Und noch immer weiß niemand so recht, was Indie denn nun umfasst. Dabei war es ursprünglich so einfach. Indie kommt von Independent, also dem Gegenteil von Major-Labels.

In der Gamingbranche bedeutet das Major-Entwickler und Major-Vertriebe. Beide tauchen in dieser Liste nicht auf. Denn, wie schon bei der Musik, brauchen auch Indie-Games weder ein riesiges Budget noch Team, um hervorragende Kunst zu erschaffen. Wissen alle, die schon mal "Fall Guys", "Among Us" oder "No Man's Sky" gezockt haben. Ja, alles Indie.

1. Hades

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Der Sohn des Hades hat keinen Bock mehr auf Unterwelt und versucht aus der Hölle zu fliehen. Wenn man bei diesem Versuch stirbt, wird man neugeboren und muss von vorne anfangen. Gottseidank gibt es bei Hades Unterstützung aus dem Olymp und man wird immer stärker. Die verschiedenen Waffen, Fähigkeiten, Welten und cleveren Sprüche machen jeden Fluchtversuch einzigartig.

Fühlt sich an wie: "Hercules", statt Disney- allerdings mit Metal-Soundtrack

Für Fans von: "Rogue", "Diablo", griechischen Epen – und viel Frust

Plattformen: Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One, XBox Series, macOS, Microsoft Windows

2. Stray

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Eine Katze in einer dystopischen Cyberpunk-Zukunft. Man spielt diese äußerst realistische Katze und streunt – titelgebend – ein bisschen durch die Gegend. Wer noch nie eine Katze sein wollte, versteht das vielleicht nicht, aber dieses Konzept reicht für ein wundervolles Erlebnis schon aus. Ansonsten löst man in Stray Rätsel, ärgert ein paar Roboter und macht ein Nickerchen.

Fühlt sich an wie: ein wahrgewordener Albtraum von Garfield

Für Fans von: Abenteuer, Rätseln, schöner Ästhetik und Katzen

Plattformen: PS4, PS5, Microsoft Windows

3. The Witness

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Keine Erklärungen, keine Hilfestellungen, keine Dialoge und nur eine Spielmechanik – Schalttafelrätsel. Das soll spannend sein? Ja. Weil man nicht weiß, worauf das Ganze hinaus läuft. Weil man trotz der Simplizität in The Witness durch die Prämisse der einsamen Insel sehr nervös wird. Und weil Rätsel einfach Spaß machen.

Fühlt sich an wie: Sudoku mit Oma, nur länger und spannender

Für Fans von: Rätseln, einsamen Inseln, wenig Aufregung, viel Aufregung

Plattformen: PS4, Xbox One, iOS, Android, macOS, Microsoft Windows

4. Death's Door

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Man spielt einen sogenannten Schnitter, eine Krähe, die Seelen einsammelt. Davon sind in einer Zwischenwelt voller Monster nämlich ein paar verloren gegangen. Um die Seelen zu retten, muss man in Death's Door so einige spannende Kämpfe bestehen und tief in zauberhafte Welten eindringen. Als tapferer Vogel, begleitet von einem sich perfekt anpassenden Soundtrack.

Fühlt sich an wie: "Harry Potter" als überzeichneter Comic, mit Schwert statt Zauberstab

Für Fans von: "Dark Souls", "Zelda", Rätseln, entspannter Melancholie

Plattformen: Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One, XBox Series, Microsoft Windows

5. Hollow Knight

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Unter der Erde leben verschiedenste Insekten in komplexen Clans zusammen. Sprechend, intelligent und häufig aufrecht gehend. Und befallen von einer Seuche, die sie zu besseren Käferzombies macht. Diese gilt es in Hollow Knight als zurückgekehrter Held ohne Gedächtnis zu besiegen, um das gefallene Königreich zu retten. Wunderschön handgezeichnete 2D-Ebenen, ein umwerfender Soundtrack und unendliche Details erzeugen eine einnehmende Atmosphäre.

Fühlt sich an wie: Ameisenbefall, wenn eure Küche Kunstverständnis und Abenteuersinn hätte

Für Fans von: 2D, Plattformen, Metroidvania, Insekten(vernichtung)

Plattformen: Nintendo Switch, Android, PS4, Xbox One, macOS, Microsoft Windows, Linux

6. Ape Out

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Ein Gorilla bricht in einem Hochhaus aus und haut auf seinem Weg zur Freiheit alles und jeden kurz und klein. In Ape Out seid ihr der Affe. Dazu ein rasender Jazz-Soundtrack, der auf die eigene Spielweise reagiert (ja, das geht) und ein außergewöhnlicher Graphic-Design-Zeichenstil – und schon habt ihr das beste Beat'em up seit Jahren.

Fühlt sich an wie: "Donkey Kong" auf Koks

Für Fans von: "Hotline Miami", Jazz und wütender Labyrinth-Action

Plattformen: Nintendo Switch, macOS, Microsoft Windows

7. Stardew Valley

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Euer Opa ist gestorben und hinterlässt euch seinen Hof. Ziemlich verwildert und nur darauf wartend, dass sich jemand mit grünem Daumen darum kümmert. Bäume fällen, Pflanzen anbauen und versuchen, von der Landwirtschaft zu leben. Stardew Valley ist der feuchte Traum eines*r jeden Schrebergärtner*in – in Pixel Art.

Fühlt sich an wie: wenn "Siedler von Catan" und "Anno" ein Kind zeugen würden, während sie heimlich an "Pokemon" denken

Für Fans von: "Harvest Moon", Simulation und Dreiseithöfen in der Uckermark

Plattformen: Nintendo Switch, PS4, PS Vita, Xbox One, macOS, Microsoft Windows, iOS, Linux, Android

8. Olli Olli World

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Skaten, skaten, skaten. Das ist alles. Und was will man mehr? Stürzt euch in Olli Olli World die verrücktesten Strecken mit eurem Board hinunter und versucht dabei, die coolsten Tricks, Jumps und Grinds hinzulegen, die sich die Skate-Gött*innen nicht in ihren kühnsten Träumen vorstellen könnten.

Fühlt sich an wie: die "X-Games" mit Zuckerguss

Für Fans von: Jump-and-drive, "Adventure Time", Tony Hawk und Ollies

Plattformen: Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One, XBox Series, Microsoft Windows

9. Disco Elysium: Final Cut

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Halbnackt auf dem Boden eines Hotelzimmers aufzuwachen ist hoffentlich den wenigsten unter euch bekannt. Ein heftiger Kater aber bestimmt. Und jetzt stellt euch vor, dass sich dazu auch noch ein übler Mordfall gesellt, den ihr aufklären sollt. Aber erstmal braucht ihr Klamotten – und vielleicht einen Drink. Kein Problem in Disco Elysium, dieser düsteren, kaputten, dialoggesteuerten 70er-Welt.

Fühlt sich an wie: "Sherlock Holmes", nur statt Genie eher Wahnsinn – und ein Alkoholproblem.

Für Fans von: Isometrischen Spielen, kaputten Charakteren und schlauen Dialogen

Plattformen: Nintendo Switch, PS4, PS5, Xbox One, XBox Series, macOS, Microsoft Windows, Google Stadia

10. Journey

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Eine seltsame Gestalt erblickt irgendwo im Nirgendwo in der Wüste einen leuchtenden Strahl auf einem weit entfernten Gipfel – und begibt sich auf den Weg. Während manche Spiele komplexe Geschichten oder viel Gewalt brauchen, um zu fesseln, setzt Journey auf eine klare Prämisse. Wo ein Weg ist, ist auch ein Ziel – oder so ähnlich.

Fühlt sich an wie: Wie die Weihnachtsgeschichte, nur ohne Jesuskind und aus der Perspektive eines Hirten

Für Fans von: Mystery, fremden Welten und unendlich schönen Visuals

Plattformen: PS3, PS4, iOS, Microsoft Windows

11. Rogue Legacy 2

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Worum geht es: Bevor der erste Teil von "Rogue Legacy" 2013 rauskam, gab es viele Roguelikes, also Spiele, die – wie das große Vorbild "Rogue" – darauf bauten, dass man nach dem Tod der Spielfigur komplett von vorne anfangen musste. "Rogue Legacy" veränderte die Spielewelt für immer, indem es den ersten populären Roguelike-Titel rausbrachte, bei dem man etwas an die nächste Generation weitergeben kann. Dank des Erben-/Nachfahren-Prinzips muss man zwar immer noch von vorne anfangen, kann sich aber an Fähigkeiten vor dem Tod erinnern. Der zweite Teil nimmt dieses Prinzip auf und bringt es in die Neuzeit. Ein Platformer mit mehr Klassen, mehr Details, schönerer Grafik und besserer Spielmechanik. Rogue Legacy 2 ist jetzt schon eines der besten Indie-Games der Geschichte.

Fühlt sich an wie: "Rogue Legacy", nur harder, better, faster, stronger

Für Fans von: "Rogue", "Rogue Legacy" – eigentlich allem mit einem "Rogue" im Titel.

Plattformen: Nintendo Switch, Xbox One, XBox Series, macOS, Microsoft Windows, Linux

Noch mehr Spielvergnügen

11 Spiele, die ihr zu zweit spielen könnt
Spiele machen allein Spaß oder in großer Runde. Aber am meisten Fun liegt doch im Eins gegen Eins.
Weiterlesen
11 handliche Spiele zum Mitnehmen
Im Park, am Kanal, wenn möglich halt draußen. Was da noch fehlt, ist ein wenig Zerstreuung.
Weiterlesen
Buch, Mit Vergnügen, Berlin für alle Lebenslagen
Zurück zur Startseite