11 tolle Tipps für ein schönes Wochenende im September

Fans unserer Wochenendliste werden schon gemerkt haben, dass wir diese Woche einen Tag später mit unseren Tipps erscheinen. Der Grund ist einfach: Die vergnügte Bande war die letzten Tage zusammen unterwegs – bisschen Kraft tanken, bisschen den Magen vollschlagen, bisschen quatschen und die Zeit vergessen. Jetzt sind wir allerdings zurück in unserer Lieblingsstadt und können es kaum erwarten, ins Wochenende zu starten. Was ihr so erleben und wo ihr uns vielleicht treffen könnt, erfahrt ihr hier:

Freitag

1. Die Ausstellung Blick:Wechsel gibt Armut ein Gesicht

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Obdachlosigkeit ist kein Zuckerschlecken, auch und gerade als Frau*. Die Dokumentarfotografin Deborah Ruppert setzt sich in ihrer Ausstellung "Blick:Wechsel" mit den Lebensrealitäten von Menschen, die auf der Straße beziehungsweise in Armut leben, auseinander und hat sie mit Einwegkameras darum gebeten, ihren mit Sicherheit nicht einfachen Alltag zu dokumentieren.

Momentaufnahmen der Ausstellung "Kein Raum – Begegnungen mit Menschen ohne Obdach" ergänzen die sozialkulturelle Studie, die noch bis zum 28. Oktober 2022 montags bis freitags im Abgeordnetenhaus von Berlin kostenlos zu sehen ist.

Blick:Wechsel – Ausstellung | Freitag, 23.09.2022: 09–18 Uhr | Abgeordnetenhaus von Berlin | Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin | Mehr Info

2. Im silent green wartet eine audiovisuelle Zeitreise auf euch

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Konzerte, Performances, Installationen und mehr erwarten euch das ganze Wochenende beim "Future Soundscapes Festival" im silent green. Zahlreiche Künstler*innen verschiedener Bereiche nehmen euch dabei täglich ab 18 Uhr mit auf eine kleine audiovisuelle Zeitreise.

Wem der Name bekannt vorkommt: Das FSF findet nach 2018 und 2019 bereits zum dritten Mal statt und wird von den kreativen Köpfen des silent green selbst kuratiert. Sehr cool: Die Tagestickets sind mit 15 Euro pro Person und Abend äußerst fair bemessen.

Future Soundscapes Festival | Freitag, 23.09. bis Sonntag, 25.092022: jeweils ab 18 Uhr | silent green | Gerichtstraße 35, 13347 Berlin | Mehr Info und Tickets

3. Am Ku'damm übernehmen Maschinen die künstlerische Arbeit

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

"Machines vs. Human Arts" lautet der Titel einer einmaligen Ausstellung, die ihr noch bis zum 1. Oktober bei freiem Eintritt im Pop Kudamm gezeigt wird. "artificial intelligence art" lautet das tragende Thema der Präsentation, eine Kunstgattung, die immer mehr an Bedeutung gewinnt und deren Potential noch längst nicht ausgeschöpft ist.

Was künstliche Intelligenz in puncto Kunst leisten kann, wird euch vor Ort eindrucksvoll gezeigt: Per Knopfdruck erschaffen Algorithmen – kein Witz! – eigene, voll ausgearbeitete Bilder in Sekundenschnelle. Klingt krass? Das finden wir auch – und wollen es unbedingt mal live und in Farbe sehen.

Machines vs. Human Arts – Ausstellung | Freitag, 23.09. und Samstag, 24.09.2022: jeweils 12–20 Uhr | Pop Kudamm | Kurfürstendamm 229, 10719 Berlin | Mehr Info

4. Im Delphi Lux zeigt euch eine Doku, wie wertvoll Wasser ist

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit dem WWF zeigt das Delphi Lux am Freitagabend die Dokumentation "River", die sich – der Name verrät es schon – mit Flüssen als Lebensadern unserer Erde auseinandersetzt. Kanalisierung, Dämme und das Einleiten von Abwasser bedrohen hier vielerorts die Lebensräume, ihre Flora und Fauna.

Im Anschluss an das Screening findet passend zur Thematik eine Podiumsdiskussion mit Expert*innen statt, die sich der Frage widmet, wie man der immer fortwährenden Zerstörung der weltweiten Flusslandschaften entgegenwirken kann. Spannend!

River – Filmvorführung| Freitag, 23.09.2022: 18 Uhr | Delphi Lux | Kantstraße 10, 10623 Berlin | Mehr Info und Tickets

Samstag

5. Am Rathaus Neukölln könnt ihr euch für die Umwelt einsetzen

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Samstagnachmittag startet vom Rathaus Neukölln aus ein Umzug durch den Bezirk bis nach Kreuzberg, der unser aller Bewusstsein für Umweltfragen, Umweltschutz und Bewahrung natureller Lebensräume stärken will.

Am "Karneval für die Zukunft" nehmen zahlreiche Initiativen und Gruppierungen sozialen Charakters teil, an verschiedenen Zwischenstationen der Route – beispielsweise am Hermannplatz - wird es zudem Reden und Performances geben. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Karneval für die Zukunft | Samstag, 24.09.2022: ab 14 Uhr | Rathaus Neukölln | Karl-Marx-Straße 83, 12043 Berlin | Mehr Info

6. Das Factual Animation Film Festival ist in der Z-Bar zu Besuch

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Im Z-inema, dem kleinen, schmucken Programmkino der Z-Bar, findet am Wochenende ein Screening des "Factual Animation Film Festivals" statt. Bis weit in den Abend hinein flimmern hier kurze wie längere, fiktive wie auch dokumentarische Animationsfilme über die Leinwand.

Seit 2014 ist das FAFF für junge Animationskünstler*innen eine Spielwiese und die Möglichkeit, sich einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Event ist übrigens zweigeteilt: In wenigen Wochen wird es eine ähnliche Veranstaltung in London geben. Wir konzentrieren uns allerdings erst einmal auf den Part in unserer Lieblingsstadt, für den ihr zum äußerst fairen Preis von sechs Euro pro Person noch online Tickets bekommt.

Factual Animation Film Festival – Filmvorführungen | Samstag, 24.09.2022: ab 15 Uhr | Z-Bar | Bergstraße 2, 10115 Berlin | Mehr Info und Tickets

7. Konzerte erinnern an längst vergangene Clubkultur

http://

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

"Umsonst und draußen" ist die Philosophie hinter "Ghost Town", einer Veranstaltung am Samstagnachmittag mit insgesamt drei Konzerten an drei verschiedenen Spots. Das Besondere daran: Alle Konzerte finden vor ehemaligen oder bald geschlossenen Clubs statt und sollen an ebendiese unvergesslichen Locations erinnern – eine schöne Idee!

Vor dem ehemaligen Bronx um 16 Uhr, dem längst geschlossenen Rosi's um 18 Uhr und dem akut von der Schließung bedrohten Zukunft am Ostkreuz – hier um 20 Uhr – wird eine mobile Bühne Station machen und jeweils eine Band performen. Ihr wollt ein Zeichen gegen Verdrängung und für den Erhalt von Konzert- wie Clubkultur setzen? Dann kommt vorbei. Die Gigs sind ebenfalls kostenlos.

Ghost Town – Konzerte | Samstag, 24.09.2022: 16, 18 und 20 Uhr | Treffpunkt 16 Uhr: Wiener Straße 34, 10999 Berlin | Mehr Info

8. Beim Variété des Kuriositäten warten Überraschungen auf euch

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Circusbiennale des Circus Charivari ist in vollem Gange und Samstagabend wartet mit dem "Variété des Kuriositäten" eines des absoluten Highlights des artistisch angehauchten Monats auf euch. Hier warten (O-Ton der Veranstalter*innen) "echte Freaks und wahre Lügen, unechte Tiere und grandiose Geschichten" auf euch.

Schauplatz des ganzen Spektakels ist wie gehabt die Villa Kuriosum in Lichtenberg, um 20 Uhr hebt sich der Vorhang für euch und Tanz, Theater sowie zahlreiche Überraschungen versüßen euch den Abend. Viel Spaß!

Circus Charivari - Variété des Kuriositäten | Samstag, 24.09.2022: 20 Uhr | Villa Kuriosum | Scheffelstraße 21, 10367 Berlin | Mehr Info und Tickets

9. Die Kiezpoeten slammen um die Wette

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Die Kiezpoeten treiben auch dieses Wochenende in Berlin ihr Unwesen – und wenn wir ehrlich sind vergeht ja kaum eine Woche, ohne dass die Slamakrobat*innen irgendwo in unserer schönen Stadt die Wortfetzen fliegen lassen oder wie sie das in ihrem Jargon eben bezeichnen.

Diesen Samstag ist beim "Comedy Slam Berlin" das Pfefferberg Theater der place to be, ab 20 Uhr beginnt das Slam-Vergnügen. Tickets bekommt ihr sowohl an der Abendkasse oder online für rund 20 Euro pro Person. Falls ihr es jedoch tatsächlich verpassen solltet: Am Freitag veranstalten die kreativen Köpfe den Jugend-Slam im Wedding, am Sonntag sind sie zum einzigartigen Würfelslam in Babelsberg unterwegs.

Comedy Slam Berlin | Samstag, 24.09.2022: 20–23 Uhr | Pfefferberg Theater | Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin | Mehr Info und Tickets

Sonntag

10. Flohmarktvergnügen am Kranoldplatz

© Kerstin Musl

Auch wenn die Temperaturen stetig fallen, wollen wir natürlich nicht auf unser sonntägliches Flohmarktvergnügen verzichten und statten dem netten kleinen "NK Flohmarkt" am Kranoldplatz in Neukölln einen kleinen Besuch ab.

Hier gibt's natürlich alles, was das Flohmarkt-freudige Herz so mag, obendrauf ist mit leckerem Essen und kalten wie wärmenden Drinks natürlich auch für's leibliche Wohl gesorgt. Wer selbst verkaufen will, kann sich auch noch kurzfristig für einen eigenen Stand anmelden.

NK Flohmarkt | Sonntag, 25.09.2022: 11–17 Uhr | Kranoldplatz, 12051 Berlin | Mehr Info

11. Ein Konzert versüßt euch den Sonntag

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ein Konzert zum Ausklang des Wochenendes? Kann man mal machen! Die Auswahl ist groß, wir entscheiden uns für den Gig von Jules Ahoi im Hole44. Hier wird der Kölner Singer und Songwriter – unterstützt vom Supportact Lore Vain – den zweiten Stop seiner gerade begonnenen Tournee absolvieren.

Um Lampenfieber braucht man sich beim lieben Jules kaum Sorgen zu machen: Rund 200 Gigs hat er schon mit seiner Begleitband auf dem Buckel, wer ihn noch nicht live gesehen hat, hat hier zum fairen Preis von 18 Euro pro Person eine gute Möglichkeit.

Jules Ahoi – Konzert | Sonntag, 25.09.2022: 19 Uhr | Hole44 | Hermannstraße 146, 12051 Berlin | Mehr Info und Tickets

Mehr Spaß am Wochenende

Food-Events im September
Freut euch auf exklusive Dinnerabende, Aperitivo unter Freund*innen und Markfeste.
Weiterlesen
Sonntag im September
Wir haben hier 11 Tipps, wie ihr einen schönen Sonntag im September verbringen könnt.
Weiterlesen