Der "Belsazar Rosé & Tonic" wird unser Sundowner für den Sommer

© Wibeke Jann

Im vergnügten Office gibt es mehrere lieb gewonnene Traditionen und eine der beliebtesten ist die alljährliche Auswahl des "DOTY", des "Drink of the year", der uns anschließend durch den Sommer begleiten und – wir geben das gerne zu – auch mal vor dem eigentlichen Feierabend in der (Nach)mittagssonne konsumiert wird. Wir verstehen eben was von Work-Life-Balance!

Unser genussfreudiger Lebensstil ist natürlich hausgemacht und so sitzen wir eben am ersten wirklich warmen Tag des Jahres (den Berlin warum auch immer erst Mitte April erleben darf) mit einem  Belsazar Rosé & Tonic im Park nahe unseres Büros und entspannen. Die Wahl des "DOTY" ist seit mittags entschieden. Bis auf die Chefs, die sowieso kein Mitspracherecht haben, hat sich das interne BLlD-Department auf besagten Drink festgelegt, den wir euch hier und heute vorstellen wollen.

© Wiebke Jann

Einfach, lecker – einfach lecker!

Zunächst klären wir aber noch den Begriff BLlD, dahinter verbergen sich die Beauftragten für Lebenslust und leckere Drinks, eine Position, die im Unternehmen sehr ernst genommen wird. Jetzt aber endlich zur Hauptsache. Der Belsazar Rosé ist ein fruchtiger-süßer und zugleich überraschend bitterer Wein-Aperitif, der zusammen mit Tonic Water und Sonnenschein seine ganze Köstlichkeit entfaltet und aus regionalen Weinen in den Tiefen des Schwarzwaldes hergestellt wird. Praktisch: Da wir es sowieso nicht mit kniffligen Anweisungen haben und es immer schnell gehen muss (Standard: "Gibt es schon Drinks? Warum nicht? Das ist mir zu kompliziert!") können wir euch beruhigen: Barerfahrung braucht man hier nicht und in ein bis zwei Minuten hat man einen leckeren Drink in der Hand.

Und so geht's: Wir brauchen ein Weinglas sowie in paar Eiswürfel. Anschließend fügen wir 50 Milliliter Belsazar Rosé hinzu und füllen mit 100 Milliliter Thomas Henry Tonic Water auf. Jetzt freuen wir uns ein bisschen (Woohoo!), schneiden uns nicht in die Finger, sondern nur eine Scheibe Grapefruit ab, die ebenfalls ins Glas wandert – et voilà: Euer erster selbst gemachter Belsazar Rosé & Tonic ist fertig. Einfach, oder? Und auch für unterwegs gibt es eine gute Lösung, denn den Drink gibt es auch als Premix zum Mitnehmen in der Dose, beispielsweise für Spaziergänge mit Freund*innen oder auf dem Weg zu einem der Belsazar-Events, die diesen Sommer in Berlin stattfinden.

© Wiebke Jann
© Wiebke Jann

Belsazar hat mehr sommerliches Vergnügen geplant!

In drei Städten (darunter selbstverständlich auch in Berlin) öffnen diesen Sommer nämlich die Belsazar Outlets ihre Türen. In der Hauptstadt sind das nur wenige Meter neben der East Side Gallery liegende ALEX Berlin sowie das Parkcafé am Fehrbelliner Platz die Hot Spots. Am 12. Mai drehen sich in beiden Locations erstmals die Plattenteller, es werden sommerliche Belsazar Rosé & Tonic in der Sonne genossen und den ersten Drink gibt es sogar umsonst  – und ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen. Weitere Termine für die Belsazar Outlets stehen übrigens auch schon fest. Merkt euch jetzt schon mal den 02. und 23.Juni sowie den 14.Juli oder den 04. und 25.August vor.

Gleiches gilt auch für die Belsazar Picknicks. Am 18. Juni findet im Open Air Kino Friedrichshain das erste schmucke Event statt, bei dem der Genuss im Vordergrund steht. Mehrere Food Trucks mit Spezialitäten des Schwarzwaldes werden vor Ort sein, dazu gibt es Livemusik, zahlreiche Aktivitäten und auch die ein oder andere Überraschung. Noch Fragen? Nein? Dann sehen wir uns am 12. Mai zu einem leckeren Drink in der Sonne!

Wenn ihr genau wissen wollt, was wann und wo passiert, folgt Belsazar auf Instagram.

Bitte trinkt verantwortungsbewusst. www.DRINKiQ.com

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!