Die 11 schönsten Weihnachtsmärkte in Brandenburg 2019

© cmophoto.net | Unsplash

Ehe wir uns versehen, steht Weihnachten schon wieder vor der Tür und damit auch die vielen schönen Weihnachtsmärkte, auf denen wir uns endlich in vorweihnachtliche Stimmung bringen, schon mal das ein oder andere Geschenk kaufen und natürlich Lebkuchen knabbern und Glühwein schlürfen können. Wir haben euch 11 ganz besonders schöne Weihnachtsmärkte in Brandenburg herausgesucht, für die sich ein Ausflug an den bevorstehenden Adventswochenenden definitiv lohnt. Das sind unsere Highlights:

29. November – 01. Dezember: Polnischer Sternenmarkt in Potsdam

Auf dem polnischen Sternenmarkt könnt ihr (na klar!) polnische Weihnachtstraditionen live erleben. Das Fest findet auf dem sogenannten Kutschstallhof statt und wird jedes Jahr vom Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte veranstaltet. Ihr findet typisch polnisches Kunsthandwerk, Musik und Theater und viele deutsch-polnische Vereine, die euch touristische Regionen Polens schmackhaft machen.

Polnischer Sternenmarkt | Kutschstallhof | Am Neuen Markt, 14467 Potsdam | 29.11.–01.12.2019 |  Freitag: 16–20 Uhr, Samstag: 11–20 Uhr, Sonntag: 11–19 Uhr | Mehr Info

© Kerstin Musl

29. November – 01. Dezember: Adventsmarkt im Schloss Belvedere in Potsdam

Wenn ihr auf der Suche nach einem richtig schönen Adventsmarkt seid, solltet ihr euch den im Schloss Belvedere in Pfingstberg auf keinen Fall entgehen lassen. Das Ambiente ist super gemütlich – nicht zuletzt, weil der Markt in historischer Kulisse des UNESCO-Welterbes stattfindet. Ihr findet hier Kreatives, Handgefertigtes und allerlei regionale Delikatessen zum Probieren. Außerdem gibt es tanzbare Musik und Konzerte auf der Bühne, Märchenerzählungen und Bastelstuben. Der Weihnachtsmann und das Christkind wurden natürlich auch bestellt, damit die Kleinsten auch auf ihre Kosten kommen. Definitiv einen Besuch wert.

Adventsmarkt im Schloss Belvedere | Belvedere | Am Pfingstberg, 14469 Potsdam | 29.11.–01.12.2019 | Freitag: 16–21 Uhr, Samstag: 12–20 Uhr, Sonntag: 12–18 Uhr | Eintritt: Schlossbesichtigung und Turmaufstieg inkl. Weihnachtsmarkt 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro | Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt, Kinder von 6 bis 16 Jahre  2 Euro | Mehr Info

30. November – 01. Dezember: Der "etwas andere" Weihnachtsmarkt in Raben

Weihnachtsmarkt mal anders: Auf diesem Markt im Naturparkzentrum Höher Fläming kommen Jung und Alt auf ihre Kosten. Allerdings geht es hier ein wenig aktiver zu als auf den üblichen Weihnachtsmärkten. Ihr könnt zusammen mit euren Kids zum Beispiel an einer Eselwanderung teilnehmen, Kerzen gießen oder mit Fackeln zur Burg Rabenstein gehen. Klingt doch nach einem perfekten Ausflugsvergnügen in der Natur für die kalte Jahreszeit, oder?

Der "etwas andere" Weihnachtsmarkt | Naturparkzentrum Hoher Fläming | Brennereiweg 45, 14823 Raben | 30.11.-01.12.2019 | Samstag & Sonntag: 12–18 Uhr | Mehr Info

An den ersten beiden Adventswochenenden: Spreewaldweihnacht – Zwei Märkte, eine Kahnfahrt in Lübbenau

Die Spreewaldweihnacht ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. In diesem Jahr gibt es unter dem Motto "Zwei Märkte, eine Kahnfahrt" wieder zwei Märkte, die zu einem Besuch einladen. Mit einem für den Spreewald typischen Winter-Kahn geht es von der Hafenweihnacht in Lübbenau vorbei an historischen Bauernhöfen direkt zum Freilandmuseum in Lehde, wo es einen winterlichen Handwerkermarkt gibt. Eine perfekte Tour für einen vorweihnachtlichen Ausflug ins Brandenburger Umland. Aber Achtung: Wenn ihr die Spreewaldweihnacht komplett mitmachen wollt, solltet ihr euch im Vorhinein unbedingt Tickets sichern.

Spreewaldweihnacht | Freilandmuseum Lehde | An der Giglitza 1a, 03222 Lübbenau OT Lehde | 30.11.–01.12.2019, 10.30–18 Uhr | Tickets im VVK: 7–30 Euro | Mehr Info

07. & 08. Dezember: Weihnachtsmarkt im Ökodorf Brodowin in Chorin

Am zweiten Adventswochenende lohnt sich ein Ausflug in das wunderschöne Ökodorf Brodowin, denn dort findet wieder der jährliche Weihnachtsmarkt statt. Der Hof wird zu einem Christmas-Marktplatz umfunktioniert, auf dem sich jede Menge regionale Aussteller*innen, Künstler*innen und Kunsthandwerker*innen tummeln, um ihre tollen Produkte zu verkaufen. Perfekt, um tolle Geschenke zu finden. Natürlich warten auch frische, kulinarische Highlights und Klassiker wie Glühwein auf euch.

Brodowiner Weihnachtsmarkt | Ökodorf Brodowin | Ökodorf Brodowin, Dorfstraße 89, 16230 Chorin | 07.–08.12.2019 | Samstag: 13–19 Uhr, Sonntag: 12–17 Uhr | Mehr Info

© Max Müller

An allen Adventswochenenden: Weihnachtsdorf auf dem Krongut Bornstedt in Potsdam

Unweit des Schloss Sanssouci, auf dem Korngut Bornstedt, findet ihr auch 2019 wieder das wohl romantischste Weihnachtsdorf, das es gibt. An allen Adventswochenenden könnt ihr in dem historisch bedeutenden Innenhof, der zum UNESCO-Welterbe gehört, Kunsthandwerk aus der Umgebung kaufen und weihnachtliche Leckereien verputzen. Für Kinder gibt es außerdem eine "Weihnachtsmann-Sprechstunde", eine Märchenhütte und eine Puppenstube. Wer sich in festliche Stimmung bringen will, sollte sich den Markt nicht entgehen lassen.

Weihnachtsdorf Krongut Bornstedt| Krongut Bornstedt, Ribbeckstraße 6/7, 14469 Potsdam | 30.11–01.12.2019, 05.–08.12.2019, 12.–15.12.2019, 19.–22.12.2019, 25.–16.12.2019 (nur Gastronomie, kein Markt) | Donnerstag–Freitag: 15–20 Uhr, Samstag–Sonntag: 12–20 Uhr | 25./26.12.2019: 12 –18 Uhr  | Eintritt: Donnerstag–Freitag: frei, Samstag–Sonntag: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro | Mehr Info

An allen Adventswochenenden: Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort

Himmelpfort, na wenn das nicht mal vielversprechend klingt? In dem kleinen Örtchen öffnet an allen Adventswochenenden wieder die Weihnachtspostfiliale der Deutschen Post AG, in der fleißige Helfer*innen Wunschzettel an den Weihnachtsmann  entgegennehmen. Aber auch sonst gibt es hier alles, was ein klassischer Weihnachtsmarkt braucht, um Winterstimmung zu erzeugen: ein Kinderkarussell, eine Wichtelwanderung mit Frau Holle, Theatervorstellungen und Liederstunden. An Kunsthandwerk und Essensständen fehlt es auch nicht. Und am dritten Adventswochenende steht ein echtes Highlight auf dem Programm, denn das Original-Sandmännchen hat sich angekündigt.

Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort | Klostergelände, 16798 Fürstenberg/Havel | 30.11–01.12.2019, 07.12–08.12.2019, 14.12–15.12.2019, 21.12–22.12.2019 | Samstags: 10–18 Uhr, Sonntags: 10–17 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

An den ersten zwei Adventswochenenden: Böhmischer Weihnachtsmarkt in Babelsberg

Der Böhmische Weihnachtsmarkt findet auch in diesem Jahr wieder an den ersten beiden Adventswochenenden im Dezember in Potsdam-Babelsberg statt. Das historische Weberviertel wurde einst von Friedrich II. für die Weber*innen aus Böhmen erbaut. Heute findet vor dieser Kulisse ein toller Markt statt, auf dem ihr böhmischem Handwerk und anderen Traditionen nachgehen könnt. Die böhmische Kristallfee und der Weihnachtsmann dürfen selbstverständlich auch hier nicht fehlen.

Böhmischer Weihnachtsmarkt | Weberplatz Babelsberg, 14482 Potsdam | 29.11–01.12.2019 & 06.–08.12.2019 | Freitags: 17–22 Uhr, samstags: 11–22 Uhr, sonntags: 11–19 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

© Roman Kraft | Unsplash

06.–08. Dezember: Havelberger Weihnachtsmarkt in Havelberg

Auch der Havelberger Weihnachtsmarkt hat uns in den letzten Jahren überzeugt. Mit den vielen kleinen Hütten, die vor einer verträumt schönen Kulisse stehen, lässt es sich hier ganz entspannt aushalten und ihr kommt garantiert in Weihnachtsstimmung. Für jeden Geschmack ist hier nämlich was dabei – von deftigen Köstlichkeiten über Geschenkartikel bis hin zu zahlreichen Mini-Events. Ab ins Havelland!

Havelberger Weihnachtsmarkt | Marktplatz, 39539 Hansestadt Havelberg | 06.–08.12.2019 | Freitag & Samstag: 14–20 Uhr, Sonntag: 14–18 Uhr | Mehr Info

15. Dezember: Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Senftenberg

Wo und wann soll man nicht (ganz legitim) dem Märchenwahn verfallen, wenn nicht in der Vorweihnachtszeit? Richtig. Ganz hervorragend geht das zum Beispiel auf dem einmaligen Weihnachtsmarkt im Schlosshof in Senftenberg, wo unsere Held*innen der Kindheit in diesem Jahr wieder alle dabei sein werden: namentlich Frau Holle, Hänsel und Gretel oder König Drosselbart. Außerdem erwarten euch Glühwein, süße sowie herzhafte Leckereien, weihnachtliche Musik und Kunsthandwerk aus der Gegend. Herrlich!

Weihnachtsmarkt in Senftenberg | Museum Schloss und Festung Senftenberg | Schloßstraße, 01968 Senftenberg | 15.12.2019, 11–18 Uhr | Mehr Info

13.–15. Dezember: Weihnachtsgans-Auguste-Markt in Oranienburg

Diese Liste wäre nicht vollständig, wenn nicht der traditionelle Weihnachtsgans-Auguste-Markt am Ende seinen wohlverdienten Platz finden würde. Seit Jahren findet er auf dem schönen Schlossplatz in Oranienburg statt, wo ihr euch auch 2019 wieder auf heimelige Stimmung freuen dürft. Namensgeberin dieses Marktes ist übrigens die Weihnachtsgans Auguste nach Friedrich Wolfs gleichnamiger Geschichte, der einst in dem Ortsteil Lehnitz lebte und wirkte. Am dritten Adventswochenende gibt es hier alles, was das Herz begehrt. Überzeugt euch selbst.

Weihnachtsgans-Auguste-Markt | Schlossplatz Oranienburg | Schlossplatz, 16515 Oranienburg | 13.12–15.12.2019, 12–20 Uhr | Mehr Info

Sags deinen Freunden: