11 Serien-Highlights im November, die ihr nicht verpassen solltet

© 2017 Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.

Der November ist lang, kalt und ungemütlich. Ein Glück, dass es heutzutage Streaming-Dienste gibt, die quasi legitimieren, die tristen Tage ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa oder im Bett zu verbringen. Langweilig wird's jedenfalls nicht, wenn man sich die Serienneustarts und Fortsetzungen für diesen Monat anschaut. Deswegen präsentieren wir euch hier unsere 11 Highlights für den November und sind uns ziemlich sicher – da ist für jede*n was dabei!

1. Watchmen

Seit dem 4. November ist die neue HBO-Serie "Watchmen" bei Sky streambar. Der Plot der Serie basiert zwar auf der alternativen Realität des bekannten gleichnamigen Comic von 1986, versucht aber eine eigenständige Geschichte zu erzählen, die in der Jetztzeit angesiedelt ist. In der Serie wird die USA inzwischen von einem äußerst liberalen Präsidenten regiert, der sich gegen Rassismus einsetzt und um Gleichberechtigung bemüht ist. Die maskierte Terrorgruppe "Siebte Kavallerie" versucht sich diesem liberalem Politikkurs mit koordinierten Anschlägen entgegenzustellen und Angst und Schrecken zu verbreiten. Eine neue Generation von Superheld*innen versucht den Terror in Schach zu halten. Für Fans, die Science Fiction mit Bezug zu realen historischen Ereignissen mögen, ist das Serienspektakel ein Muss.

2. The Morning Show

In die lange Liste bedeutender Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon & Co. reiht sich neuerdings auch einer aus dem Hause Apple ein. Seit Kurzem ist das hochgehandelte Apple TV+s am Markt und wartet mit exklusiven Serienproduktionen auf. Eine davon ist "The Morning Show", eine Mediensatire, die einen Blick hinter die Kulissen einer amerikanischen Morning Show wagt, die immer wieder zum Schlachtfeld gesellschaftlicher und politischer Diskurse wird. Vor dem Hintergrund von #MeToo und neuen Herausforderungen an den Journalismus generell, die hier auch thematisiert werden, klingt die Serie mit Starbesetzung (Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und Steve Carrell) definitiv spannend. Seit dem 1. November bei Apple TV+ zu sehen.

3. 4 Blocks

Die Spannung steigt, denn bei TNT wird ab dem 7. November die dritte Staffel der Berliner Erfolgs-Gangster-Serie "4 Blocks" ausgestrahlt. Es geht wie immer um Ehre, Macht und die Familie. Doch im großen Finale (das ist leider schon die letzte Staffel) kriegt Toni (Kida Khodr Ramadan) noch einmal richtig Probleme und es steht einiges auf dem Spiel für ihn. Ehemalige Verbündete und neue Kontrahenten wollen den Hamady-Clan zerstören. Läuft immer donnerstags um 21 Uhr.

;t=8s

4. Wir sind die Welle

Wer von euch musste den Roman "Die Welle", im Original von Morton Rhue, auch in der Schule lesen? Darin wird ein Unterrichtsversuch beschrieben, der ziemlich schnell aus dem Ruder läuft und zeigt, wie schnell sich faschistische Strukturen in einer Gruppe etablieren können. Nachdem es bereits eine Verfilmung des Stoffes mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle gab, versucht sich nun Netflix an der seriellen Adaption des Stoffes. Diesmal verbünden sich die Jugendlichen aber ohne besagtes Schulprojekt zu einer Organisation, die gefährliche Tendenzen entwickelt. Die Serie streift dabei aktuelle Themen und Diskussionen rund um Rassismus oder Klimawandel. Klingt sehenswert! Seit dem 1. November bei Netflix zu sehen.

5. Modern Family

Ebenfalls seit dem 1. November ist endlich die neunte Staffel der Erfolgsserie "Modern Family" bei Netflix zu sehen. Die Serienfamilien versuchen sich in einem Urlaub mal so richtig zu erholen, doch statt der erhofften Entspannung gibt es Streit und der Haussegen hängt schon bald ziemlich schief. Anstatt Urlaub, gibt es also ein Drama nach dem anderen. Kennen wir ja nicht anders von unseren Lieblingsfamilien, den Dunphys und den Pritchetts. Ob die ganze Sache gut ausgeht, könnt ihr euch aktuell bei Netflix anschauen.

6. Atypical

Wie fandet ihr die ersten beiden Staffeln "Atypical"? Wenn ihr Fans geworden seid, dürft ihr euch seit dem 1. November über die Fortsetzung der Serie rund um den Autisten Sam freuen, der mittlerweile aufs College geht. Fortan ist seine Schwester nicht mehr ständig an seiner Seite, Sam muss sich selbst behaupten und schwierige Situationen alleine meistern. Für seine Schwester beginnt damit ebenfalls ein neuer Lebensabschnitt, weil sie auf einmal viel mehr Zeit für sich und ihre eigenen Bedürfnisse zur Verfügung hat. Eine Geschichte, die von Themen wie Abnabelung, Freundschaft und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens erzählt.

7. The Crown

Ich muss zugeben, dass mich die Serie "The Crown" entgegen aller Vorurteile gepackt hat, auch wenn die englische Adelsgeschichte nicht unbedingt zu meinen Hauptinteressen zählt. Der historische Abriss über die Amtszeit von Königin Queen Elizabeth sowie politischen Höhen und Tiefen im England des 20. Jahrhunderts ist aber wirklich spannend und sehr informativ aufbereitet. Ein bisschen besser lässt sich die Faszination für die britische Königsfamilie dann vielleicht doch nachvollziehen. Staffel 3 setzt im Jahre 1964 ein, Wilson wird Premierminister und auch Prinz Charles steht vor großen Herausforderungen. Wenn ihr noch nicht reingeschaut habt, tut es. Ab dem 17. November bei Netflix.

8. The End of the F***ing World

Die zweite Staffel von "The End of the F***ing World" ist seit dem 5. November bei Netflix streambar. In der Serie stehen die Rebellin Alyssa und James, der ziemlich viele psychopathische Züge hat, im Fokus. Zusammen haben die beiden sich auf eine abenteuerliche Reise begeben, auf der es auch Tote gab und währenddessen sie eine ganz spezielle Beziehung zueinander aufgebaut haben. Am Ende der zweiten Staffel ist jedoch unklar, was mit James passiert ist. Die neuen Folgen setzen zwei Jahre nach den letzten Geschehnissen ein. Wir sind gespannt, ob sich nun alles aufklären wird. Der Trailer gibt euch einen ersten Eindruck.

9. Tom Clancy's Jack Ryan

Auch bei Amazon gibt es im November ein paar neue Staffeln zu sehen, um den tristen und ungemütlichen November zu überstehen. Am 1. November ist die zweite Staffel der Amazon-Original-Actionserie "Tom Clancy's Jack Ryan" gestartet. Der Plot: CIA-Agent Jack Ryan fliegt nach Venezuela, um eine Lieferung mit illegalen Waffen zu verfolgen. Kurz bevor er den kriminellen Komplott aufdeckt, kommt ihm aber der venezolanische Präsident in die Quere. Er startet zusammen mit seinem Team eine weltweite, nicht immer ganz ungefährliche, Mission, um die Verschwörung aufzudecken und somit das geschwächte Land wieder zu stabilisieren.

10. Dickinson

Mit dem Start von Apple TV+ sind zeitgleich die ersten Eigenproduktionen angelaufen. Neben "The Morning Show" unter anderem auch das Biopic "Dickinson" mit Hailee Steinfeld in der Hauptrolle. Die Serie beleuchtet das bewegte Leben der amerikanischen Dichterin Emily Dickinson, die im 19. Jahrhundert als Rebellin ihrer Zeit galt. Die 10-teilige Coming-of-Age-Serie läuft seit dem 1. November.

11. His Dark Materials

Mit "His Dark Materials" bringt HBO ab dem 25. November gleich noch einen Fantasy-Serienknaller an den Start. In acht Episoden erzählt die Serie die Geschichte von dem 12-jährigen Waisenkind Lyra, das auf einem Anwesen aufgewachsen ist, das ein bisschen an das Harry-Potter-Setting erinnert und eher wie eine Parallelwelt anmutet. Die Seelen von Menschen nehmen darin die Gestalt von Tieren an, Menschen werden von einer religiösen Macht beherrscht und Kinder verschwinden auf mysteriöse Weise. Wer auf Spannung steht, wird die Produktion mögen.

Sags deinen Freunden: