Diese 11 Serien-Highlights solltest du im Dezember nicht verpassen

Wasteland © HBO Europe

Jetzt lässt es sich wirklich nicht mehr von der Hand weisen – wir steuern geradewegs auf den Winter zu. Das heißt zum Glück auch: Es gibt wieder einen Freifahrtsschein zum Faulsein und zum Serienbingen. Also zumindest inoffziell. Also ab auf die Couch, warm einkuscheln und alle Serien-Highlights im Dezember rauf und runter gucken. Das sind diesen Monat unsere Favoriten:

1. Der Pass

Gleich mehrere grausame Morde halten das Grenzgebiet zwischen Deutschland und Österreich in der Serie "Der Pass" auf Trab. Um die Mordfälle, hinter denen offenbar ein Serienkiller steckt, zügig aufzuklären und um neue Leichenfunde zu verhindern, wird ein Team aus mehreren Ermittler*innen zusammengestellt. Ellie Stocker (Julia Jentsch) aus Berchtesgaden kriegt ihren ersten großen Fall und muss dafür mit Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek), einem Kollegen aus Österreich, kooperieren. Der allerdings wirkt alles andere als motiviert, sondern ziemlich abgeklärt und dienstmüde nach Jahren im Job. Die spannende Thrillerserie macht sich perfekt an trüben Winterabenden und läuft derzeit im Free-TV bei ZDF und ist auch in der Mediathek abrufbar.

2. Wasteland

Ab dem 5. Dezember läuft die tschechische Produktion "Wasteland", eine 8-teilige Miniserie aus dem Jahr 2016, bei Magenta TV. Der Plot: Neue Bebauungspläne für eine große Kohlefirma in dem kleinen Dorf Pustina (Tschechien) sorgen für Unmut und Ärger unter den Bewohner*innen. Auch wenn der Kohletagebau viele neue Jobs verspricht, so zerstört er auch die Heimat der hier Lebenden. Die amtierende Bürgermeisterin Hanka Sikorova will die Pläne deshalb verhindern, doch dann verschwindet ihre 14-jährige Tochter. Schnell vermutet man einen politischen Hintergrund, doch auch der eigene Vater gerät ins Visier der Ermittlungen. Wer Krimis mag, sollte hier unbedingt einschalten.

3. Truth Be Told

Die von Apple TV produzierte Serie "Truth Be Told" startet am 6. Dezember und könnte vor allem für diejenigen unter euch spannend sein, die sich für True Crime interessieren. In insgesamt zehn Folgen der ersten Staffel beleuchtet die Krimiserie, warum zum Beispiel viele Menschen so wahnsinnig besessen von True-Crime-Podcasts sind. Thematisiert wird aber auch, welche Gefahren eine öffentliche Fahndung oder  das öffentliche Bestreben nach Gerechtigkeit haben kann. Im Mittelpunkt von "Truth Be Hold" steht eine investigative Journalistin, gespielt von Octavia Spencer, die einen über 20 Jahre zurückliegenden Mordfall in einem Podcast neu aufrollt. Die erste Staffel basiert auf dem Roman von Kathleen Barber, zudem treffen wir auf viele Bekannte in einem hervorragend besetzten Cast, unter anderem ist Aaron Paul aus "Breaking Bad" in einer der Hauptrollen zu sehen.

4. Ramy

"Ramy" verspricht großes Kinogefühl und will dabei trotzdem an aktuelle gesellschaftliche Debatten anknüpfen. Die zehn Folgen der Hulu-Serie handeln von der fiktiven Figur des Komikers Ramy Youssef, ein ägyptischer Amerikaner, der im politisch gespaltenen New Jersey lebt. Es geht unter anderem um die Fragen, was es bedeutet, als Millennial in einer muslimischen Gemeinde aufzuwachsen (sowohl für Männer als auch Frauen), welche Rolle dieser Hintergrund beim Dating spielt und wie wichtig der Glaube für junge Menschen heutzutage überhaupt noch ist. "Ramy" wurde beim diesjährigen SXSW Film Festival 2019 mit dem Audience Award ausgezeichnet und läuft ab dem 12. Dezember bei Starzplay.

5. Servant

Mit dem Launch von Apple TV sind auch gleich eine ganze Menge neuer Serien an den Start gegangen. Eine, der man große Erfolgsaussichten prognostiziert, ist "Servant". Niemand Geringeres als der Hollywood-Regisseur M. Night Shyamalan, der sich unter anderem für Erfolge wie "The Sixth Sense" verantwortlich zeichnet, hat die Apple-Serie produziert. Im Fokus steht ein Paar, das kurz zuvor ein Kind verloren hat, und nun mithilfe einer Puppe versucht, die Trauer zu bewältigen und dabei Unterstützung von einem Kindermädchen erhält. Das entpuppt sich aber im Laufe der Zeit nicht nur als äußerst seltsam, sondern auch als sehr unheimlich. Es geht ziemlich spooky weiter. Soviel sei an dieser Stelle schon mal verraten! "Servant" ist ab sofort bei Apple TV abrufbar.

6. Rampensau

Jasna Fritzi Bauer ist die Hauptdarstellerin in "Rampensau", einer Serie die derzeit  immer mittwochs um 20:15 Uhr bei VOX läuft und danach auch bei TVNow zu sehen ist. Darin geht es um die erfolglose Schauspielerin Shirin, die permanent gestresst, in wenigen Sekunden von Null auf 180 ist und naja, einen nervigen Wutausbruch nach dem nächsten hat. Ihr Umfeld ist davon sichtlich genervt, was dazu führt, dass selbst Kolleg*innen aus dem Zirkus bald nicht mehr mit ihr auf Casting-Reise gehen wollen. Ob das so noch mal was wird mir der großen Karriere? Klingt amüsant, schaltet mal rein!

7. Bullets

Was passiert, wenn eine traumatisierte Polizistin und eine ebenfalls traumatisierte Terroristin aufeinander treffen? Dieses Experiment wagt die Serie "Bullets" ab dem 3. Dezember immer dienstags ab 20:15 Uhr bei RTL Crime. In den Hauptrollen zu sehen sind die Finnin Krista Kosonen als Ermittlerin und Sibel Kekilli als eiskalte Terroristin, die ihre eigene Familie im Tschetschenien-Krieg verloren hat und nun  Selbstmordattentäterinnen anwirbt. Der Weg der beiden Frauen kreuzt sich im eiskalten und dunklen Reykjavík. Düster, packend, aufreibend!

8. Dignity

Mit "Dignity" geht am 19. Dezember eine deutsch-chilenische Serienproduktion live, die zugleich auch die erste internationale Produktion des Streaminganbieters Joyn ist. Es geht es um die Colonia Dignidad, einer deutsch-christlichen Sekte, deren Schreckensherrschaft während der Pinochet-Diktatur ab 1961 von Alt-Nazi Paul Schäfer über Jahrzehnte in Chile (Parral) errichtet wurde. Im Zentrum der Serie steht jetzt aber die Aufarbeitung der Menschenrechtsverletzungen von Schäfer und seinem Leibarzt Bernard Hausmann durch den jungen Staatsanwalt Leo Ramirez in den 1990er Jahren, der jedoch kurz nach Beginn der Ermittlungen selbst ins Fadenkreuz gerät, weil man seine Unbefangenheit anzweifelt. Er war einst selbst der Kolonie entkommen. Nach der Verfilmung "Colonia Dignidad" von 2015 mit Daniel Brühl und Emma Watson in den Hauptrollen, setzt der Plot der neuen Serie jetzt erst viel später ein. Einen Trailer gibt es bisher aber noch nicht!

9. Virgin River

Netflix bringt diesen Monat den Serienneustart "Virgin River" auf die Bildschirme. Der Stoff geht auf die gleichnamige und in den USA sehr erfolgreiche Romanreihe von Robyn Carr zurück, in der die Hauptprotagonistin Melinda Monroe einen Job als Krankenpflegerin in der kalifornischen Kleinstadt Virgin River annimmt, um einen Neustart zu wagen und ihr altes Leben hinter sich zu lassen. Doch das gelingt nicht so einfach wie gedacht. Melinda erkennt, dass ihre bisher ungelösten Probleme auch in ihrer neuen Heimat noch da sind. Wie sie das lösen will und wie die ein oder andere unerwartete Herausforderung meistert, seht ihr ab dem 6. Dezember bei Netflix.

10. Bad Judge

Endlich ist die US-amerikanische Serie "Bad Judge" auch bei uns zu sehen und zwar bei Comedy Central, ab dem 9. Dezember. In der Hauptrolle glänzt Schauspielerin Kate Walsh, die einigen von euch sicherlich noch aus Serienhits wie "Private Practice" oder "Tote Mädchen lügen nicht" bekannt sein dürfte. In "Bad Judge" spielt sie nun die Richterin Rebecca, die in ihrem Job trotz eines losen Mundwerks großen Respekt erntet, ihr Privatleben – insbesondere ihr Sexleben – aber in vollen Zügen genießt und dort einen, sagen wir mal, eher lockeren Umgang mit dem Gesetz pflegt. Rebecca feiert, spielt Schlagzeug in einer Rockband und mochte sich bisher auch in Männerfragen nicht festlegen. Doch ein besonderer Fall stellt ihr Leben irgendwann gehörig auf den Kopf. Unterhaltsame und leichte Kost, aber auch das ist manchmal bitter nötig, nicht wahr?

11. Emergence

Am 4. Dezember feiert die US-amerikanische Produktion "Emergence" Premiere in Deutschland und ist ab sofort beim Pay-TV-Sender FOX Channel zu sehen. In den 13 Folgen der Mysteryserie geht's um eine Polizeichefin, die ein kleines Mädchen namens Piper an einem mysteriösen Unfallort auffindet, aber zunächst nicht weiß, wo sie herkommt und warum sie hier ist. Die Polizistin nimmt das Mädchen auf und beginnt eigenständige Ermittlungen. Klingt spannend!

Sags deinen Freunden: