Mittwoch, 27.11. Refik Anadol – Kraftwerk

© Holy Shit Shopping

Seit Freitag ist im Kraftwerk Berlin die neueste Arbeit "Latent Being" von Refik Anadol, einem Pionier auf dem äußerst spannenden Gebiet der Ästhetik der Künstlichen Intelligenz, zu sehen. Die multimediale Ausstellung mit nur wenigen Worten zu beschreiben, scheint in Anbetracht der vielen Ebenen und Themen, die sie streift, unmöglich. Wir versuchen es trotzdem einmal: Anadol verwandelt das Kraftwerk mithilfe von sogenannten Deep Learning Algorithmen in eine riesige audiovisuelle Installation. Besucher*innen werden Teil des Ganzen, da ihre Bewegungsmuster sowie Ton- und Bilderinnerungen digitalisiert und anschließend in den Algorithmus, mit dem der Künstler arbeitet, transformiert werden. Klingt crazy? Dann ist es genau das richtige Erlebnis, was wir mal wieder brauchen.

Du solltest hingehen, wenn: du Lust auf ein abgefahrenes Experiment hast

Wen wirst du hier treffen: wenn du dich für KI interessierst

Das perfekte Accessoire: deine Handy, um die Special-Effekte einzufangen

Hashtags zum Mitnehmen: #LASLightArtSpace #Refik Anadol

Kraftwerk

Köpenicker Straße 70, 10179
15-21 Uhr | Eintritt: 10 Euro, ermäßigt: 6 Euro | Mehr Info

Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: